Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: Windows stürzt beim Start immer ab

Hallo,

habe ein Problem mit Win98SE, habe die Platte neu formartiert, und WIN98SE installiert. Konfiguration des PC Intel Celeron 566 Mhz, 64 MB RAM ( PC133).

Nach der Installation startet Windows und kommt bis zum erkenne des Bildschirms. Das letzte was ich sehen kannnnnnn, ist der richtig erkannte Bildschirm. Dann stürztz das System ab und versucht wieder hochzufahren. Kommt immer nur bis zu dem genannten Punkt. Im abgesicherten Modus fährt Windows ganz normal hoch. Nur kann ich hier keinen Bildschirm auswählen.

Kann mir jemand bei der Lösung dieses Problems helfen ?

Danke im voraus.

Gruß
Frank



Antworten zu Win98: Windows stürzt beim Start immer ab:

Haste schon Chipsatz-inf's (chipsatztreiber) installiert?

Wenn nicht im abgesicherten Modus machen, gibts bei Intel oder beim Boardhersteller

Gruß


« Win XP: Suchassistent von XP ist defektWin XP: Lautsprecher!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...