Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: schlepender PC

moin moin
mein rechner läuft zeitweise echt langsam also mit hängenbleiben lange ladezeiten
zb. I.Explorer braucht ca. 3 ghz  leistung

system ist neu formatiert und installiert
treiber sind aktuell usw.usw.
speicherriegel sin d neu und nochmals geprüft
das kuriose ist die cpu und die speicherauslastung
sind sehr sehr gering .
und trotzdem hänger  usw.


vista 64 bit
c2d E8400 2x 3.00ghz
ati hd 4600  1024 ram 1 gpu

DDR 2     3,5 GB Ram
neue festplatten 2x 500 gb

muss dazu sagen bin mit vista normalerweise sehr zufrieden auf dem rechner meines sohnes  ähnliche konfiguration läuft es schnell und stabiel würde bald sage besser als  xp
   

« Letzte Änderung: 19.11.09, 08:52:53 von ingo206 »


Antworten zu Vista: schlepender PC:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen Ingo,
Läuft dein System über RAID?
Welche Festplatten sind denn bei dir eingebaut?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nein nicht über raid
2 seagate habe auch schon die systemplatte alleine laufen lassen
sie giebt keine auffälligen geräusche von sich

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also auf die schnelle fallen mir 2 Dinge ein, lass mal ein Diagnose Tool laufen:

Seagate Diagnose Tool

oder es läuft versteckt noch ein Dienst bzw. Programm.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja logisch iss klar  hätt mir auch einfallen können mal sehen was kommt ich häng sie mal an einen anderen rechner und überprüfe sie danke mal
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn vista schnarcht,sind zuviele einträge im autostart die ursache.ebenso sollte man nicht unbedingt erforderliche dienste abschalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja ist schon richtig aber  Standardmässiege einträge nach  neuinstallation verursachen kein kommplettes versagen des betribsystems
ich habe nun die platte geprüft sie ist ok
 übriegens ist das sytem 2 mal frisch instal. worden und  keine änderung
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Natürlich nicht,wie sollten auch Dienste,von denen Ms meint,das sie zu starten haben,das system ausbremsen?
Microsoft hat es bis heute nie hinbekommen,Ein Nt basiertes system in bezug auf Dienste sicher einzustellen.Deswegen muß man als nutzer selber nachhelfen.
Grade bei OEM systemen wird seitens der systemhersteller gerne müll mitinstaliere,dieser müll kann natürlich das system nicht verlangsamen.

Desweiteren fehlt über automatisch startende dienste bislang jegliche info Deinerseits,ebenso jegliche infos über den autostart und darin befindlicher einträge.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du könntest mal noch den indizierungsdienst ausschalten.
Wenn dieser aktiv ist sucht Windows regelmäßig nach Dokumenten um deren Pfad dann in einer kleinen Datenbank zu archivieren so das Suchen schnelleren Erfolg hat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sollten komponenten von windows live im system sein,dies entfernen,dabei wird klamheimlich eine art suchdienst eingerichtet,der das system auf trab hält.Das  kann soweit gehen,das laptops in bezug auf die CPU unter volllast laufen und sehr warm werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok muchatschos ha auf dieser festplatte mal xp inst.
gleiche problem
also hardware defekt
ich denke mal ich weis auch schon was
bin gerade bei auf die 2 festpl. vista zu inst.
 ich denke mal da wird sich wohl wahrschein lich ein defekt der fesdtpl. rausstellen .
nun auch wenn sie neu ist kann sie  putt sein.
schaun wir mal

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja leider sind die Diagnose Tools nicht immer die Besten.
Hatte auch schon genug defekte Platten obwohl mit das Tool nichts angezeigt hat. Vielleicht wirds ja noch.

Viel Glück dabei

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jopp bin wieder da vom mittagsschlaaf....... 8)
ich wollte ja diese ganze rumexperemeniererei nicht starte deshalb hier die hilfesuche

also es war der falschgrafigtreiber hatte ausversehen win 7 treiber geladen
welcher wiederum auf der anderen festplatte mit vista läuft
auf der ursprünglichen aber probl. macht wer weis warum ??? ??? :P  zumindest hab ich nee lösung und tausche nun doch die platten aus

dank allen  ():-) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo ingo,
danke für dein feedback


« Vista: Festplatte mit SUSE mit VISTA Live CD platt machen.Windows Vista: Zertifikatsprobleme bei Yahoo »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...