Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Product key

Hallo Comunity,

nachdem ich meinen Rechner in eine, wie es mir erschien fachlich kompetentene, Computerfirma zur Reperatur brachte wollte mein geliebter Computer eine Windows - Aktivierung (Meinem Schatz wurde ein neues Betriebssystem inplantiert).
Liebevoll gab ich den Produkt-key ein.... doch dann geschah das Unglaubliche:

"Der eingegebene Product Key ist für diese Edition von Windows Vista nicht gültig.

Führen sie das Windows Vista - Setup aus, oder geben sie einen Windows Vista Business - Product Key ein."

Zuerst glaubte ich an ein, durch mich herbeigeführtes, menschliches versagen. Ich war der Ansicht, ich konnte mich vertippt haben, doch bei wiederholter Eingabe folgte immer die genannte Fehlermeldung.

Nun habe ich, (blitzgescheit wie ich bin) mal nachgesehen, welches Betriebssystem mein treuer Begleiter nun ausführt. In der Computerfirma, so scheint es mir, haben sie Windows Vista Business installiert (und sich obendrein erdreistet, mir von dieser gravierenden neuen Software nichts zu berichten).

Mit dieser neu erworbenen Kenntniss wage ich nun eine Fehlerdiagnose zu stellen:

Mein Computer läuft mit Business, mein Product Key gilt jedoch nur (!!!) für Home Premium. Dies ist der Grund warum der Key nicht akzeptiert wird?!

Könnt ihr meiner überzeugenden Fehlerdiagnose zustimmen?! Oder liege ich komplett falsch???

Wie soll ich weiter vorgehen?!

Danke im vorraus für eure Hilfe

MfG JoÄnnes



Antworten zu Product key:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da liegst du zu 100% richtig. Ab in den Laden, und hinterfragen, wie sie denn auf die geniale Idee gekommen sind, dir Vista Business zu installieren. Bitte um kostenlosen Ersatz durch das dafür vorgesehene Home Premium - für etwas anderes gilt die mit dem Notebook gekaufte Lizenz nicht einmal. => Deren Fehler, deren Problem.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das wäre eine Möglichkeit. Die andere wäre, falls du die DVD hast, Windows Home Premium einfach neu zu installieren. So würde ich das jetzt machen. ;)

Hey Leute,

danke erstmal für die raschen Antworten. Die Dvd besitzte ich leider nicht. Vista war beim Kauf schon installiert.
Ähm noch ne blöde Frage: Ist zwischen Business und Home nen großer Unterschied?! (Außer dem Key)

Hab den Rechner schon nen paar Wochen wieder seit der Reperatur und hab gar keinen Unterschied gemerkt.

Bin auch kein Computerfachmann und nutzte meinen elektronischen Begleiter zwar oft, allerdings meistens zum Zocken, Surfen, Chatten und nen bisschen zur Textverarbeitung fürs Abi.

Wenn also kein großer Unterschied zwischen den beiden Betriebssystemen besteht, dann könnte Business auch drauf bleiben, wenn die Firma mir nen passenden Code dafür geben könnte.... oder ist das nicht möglich?!

MfG 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch, das ginge natürlich. Woher die Firma allerdings diesen Code hätte, möchte ich dann nicht wissen - würde weiterhin zum Installieren des ursprünglichen Betriebssystems raten.

Für Otto-Normal-Nutzer gibt's keine Unterschiede zwischen Home Premium und Business.

Aha gut...

ähm es wäre aber theoretisch auch möglich, wenn ich mir ne Vista Home Premium Dvd organisieren würde (über einen Bekannten), dass ich mir Home wieder drauf ziehen könnte und mein Product Key würde wieder passen,oder?!

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..müßte gehen.
ich währe bei diesem Fehler wieder in die Fachwerkstatt gegangen und hätte diesen dort präsentiert!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist denn keine Recovery-Partition vorhanden, von der du booten und dein System wieder installieren kannst? Normalerweise ist das so oder wurde vielleicht die Festplatte ausgetauscht? In diesem Fall kannst du mal beim Hersteller deines Rechners nachfragen und ggf. die Recovery-Datenträger nachbestellen. Das habe ich mal bei Sony so gemacht - allerdings haben die Datenträger (waren übrigens nur gebrannte DVDs) 40 Euro gekostet.

« Letzte Änderung: 01.06.10, 18:34:56 von DD »

Also ich bin kein Computer-Experte und als ich das letzte mal versucht hab irgendwas mit Recovery zu machen, weil nix mehr ging, da hab ich meine Festplatte C komplett formatiert   ;D

deswegen lass ich das jetzt erstmal...

Hab mir ferner Vista Home von nem Bekannten geliehen und gucke mal ob die Sache so wieder ans Laufen kommt, wenn nicht bring ich den Rechner halt trotzdem in die "fachlich kompetente IT-Firma".

Falls mein Versuch jetzt von Erfolg gekrönt ist, so werde ich mich nochmal melden.

Vielen Dank auf jeden Fall.

MfG
JoÄnnes

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@JoÄnnes..
auch wenn dir das nicht hilf/helfen wird..aber finde das ganze als eine absolute Frecheit von der Reparatur/Werkstatt..
ich hätte mir das nicht bieten lassen! 

Ja ich find das auch sehr dreist. Aber wenn ich den da wieder hingebe, dann ist der nochmal so lange weg und außerdem ist mein Vertrauen in die Firma auch sehr geschwunden.

Naja mein Problem ist leider immernoch nicht behoben... ist wohl so, dass ich entweder zu wenig Ahnung von Pcs habe oder aber das Pech magisch anziehe (vielleicht auch ne Mischung aus beidem)... jedenfalls habe ich mir die besagt Vista Home Premium Dvd besorgt und wollte sie nun direkt ausprobieren um euch von meinem Erfolg zu berichten, doch dann geschah das unglaubliche:

Es fing ganz harmlos an... zuerst Dvd ins laufwerk, dann Taste gedrückt um Dvd zu starten... daraufhin alles eingestellt von wegen "deutsch, Deutschland,bla bla bla"...
dann kam der Moment der Wahrheit... der Produktkey...
ich gab ihn ein, drückte auf weiter...es wurde spannend... dann der Erlösende Moment.. der Key schien akzeptiert... ich brach sogleich in Freundenschreie aus... ich glaubte das schhlimmste sei überstanden..

doch es kam ganz anders... das darauf folgende Fenster trug in etwa die Überschrift: "Wählen sie das zu Installierende Betriebssystem aus."
Doch das Fenster war leer... (das "Weiterfeld" ausgeblendet/verblasst)
was nun... verzweifelt drückte ich den zurück button...
der Key stand noch da... in der Hoffung irgendwas hätte sich im folgenen Fenster geöffnet, drückte ich wieder auf weiter... Key wieder akzeptiert... auf den ersten Blick hatte sich nichts verändert (es gab noch immer kein zu wählendes Betriebssystem im Fenster), doch bei genauerem Hinsehen erkannte ich messerscharf, dass der "Weiterbutton" nun klickbar, also nicht mehr ausgeblendet war.
Ich aktivirte ihn... mit kolosalen Folgen..
Es öffnete sich eine Fehlermeldung:

Unerwarteter Fehler (WOW wie unerwartet..) bei Windows-installation. Stellen sie sicher, dass auf die Installationsquelle zugegriffen werden kann und starten sie die Installationerneut.
Fehlercode 0xE0000100

Frustiert klickte ich auf "weiter/okay" oder was auch immer.
Zu meiner Freude öffnete sich erneut eine Fehlermeldung.

Die Antwortdatei für die unbeaufsichtige Installation [X:\SOURCES\AUTONATTEND.XML] konnte nicht analysiert oder verarbeitet werden. Die angegebene Datei ist nicht vorhanden.

Danach startete der Computer wie gewöhnlich.
Habe die Sache jetzt schon 2 mal probiert mit gleichbleibendem Verlauf und Ergebniss.

Kann dieses Phänomen irgendwas damit zu tun haben, dass mein Pc von Fujitsu Siemens ist und auf die Vista-Home-Premium-Installations-Dvd für Terra-pcs zu sein scheint (jedenfalls steht Terra drauf  ;) )?! Oder ist das nicht interessant und eigentlich ganz egal von wem und für wen, die Dvd gemacht worden ist?!

Und noch ne weitere Frage bevor ichs vergesse:
Wenn ich Home Premium drauf hab, wie kriege ich Business wieder runter?!

Naja ich schweife jetzt eigentlich vom Thema "Produkt-key" leicht ab, hoffe aber trotzdem auf (wie bisher auch) gute und konstruktive Ratschläge.

MfG JoÄnnes

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein gültiger Home-Premium-Key ist vorhanden und liegt dir vor?

Kein Problem: leih dir eine vollwertige Home-Premium-CD.

Lege sie in das Laufwerk und überschreibe damit die Business-Partition. Dann  verwende deinen legalen Key.

Für weitere Fragen:

TelefonNr. ( Support) zum aktivieren vom XP, gültigen KEY bereithalten !

0800-22848283

Privatkundenbetreuung
Tel.: 01805 / 67 22 55
Fax: 01805 / 25 11 91
E-Mail: kunden@microsoft.com

Postanschrift der Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Straße 1
85716 Unterschleißheim


Kontakt zum Microsoft-Aktivierungscenter
Tel.: 00800 - 22 84 82 83 oder 0800 - 28 48 283

Kunden mit Hör- oder Sprechproblemen haben die Möglichkeit
per Fax (0044 8705 275 675) die Microsoft Produktaktivierung zu kontaktieren.
gebührenfreie Telefonnummer

Aktivierung per E-Mail
activate@msdirectservices.com 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..Reperatur/Werkstatt
gehe ich dahin dann zeige ich ihnen gleich das Problem und will/werde in der Lösung mit eingeweiht...besonderst wenn es mein Fehler war... ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
gehe ich dahin dann zeige ich ihnen gleich das Problem

Wenn ich da hin gehen würde, bräuchten die Wände einen neuen Anstrich..... :D

Der örtliche Glaser hätte auch einen größeren Auftrag  ;D

« Beim Bootvorgang ist Neustart angesagtWindows XP: maus reagiert nicht mehr normal »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...