Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Bluescreen bei SATA-Platte - Auslagerungsdatei?

Hallo
Habe unter WindowsXP (SP3) eine 2.SATA-Platte (über IDE-SATA-Adapter)angeschlossen. Auf dieser habe ich (nach alter manier) die Auslagerungsdatei in einer 5GB großen Partition angelegt. Nach Standby ist der Rechner nicht mehr hochgefahren. Da mir die Platte nicht mehr angezeigt wird vermute ich das das Fehlen der Auslagerungsdatei den Systemstart unmöglich macht. Kann ich irgendwo den Eintrag für die Auslagerung ändern oder löschen?
Danke schon mal für die Antworten
Grüße H.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Festplatte (S-ATA) :-\
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 10.06.10, 14:11:59 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: Bluescreen bei SATA-Platte - Auslagerungsdatei?:

Wenn dein System auf der 1. HDD ist, solltest du mit F8 beim Starten, das Service Menü von XP aufrufen. Hier dann im abgesichertem Modus starten und die Auslagerungsdatei korrigieren.

 

High pchelferin
und vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Start-Routine läuft sooo schnell, das ich da nix mit F8 erreichen kann (im Hintergrund gibts blitzartig ein Bluescreen und dann einen Blackscreen mit den vier Startmöglichkeiten. Ich habe leider nicht die original XP-Cd und somit keine echte Möglichkeit zu reparieren. Gibt es nicht in den Windowsdateien eine Möglichkeit den Eintrag zu ändern? Ich raue mir da schon einiges zu...

H. :-\

Dann machst du was falsch.
Gleich beim Starten drückst du die taste F8 immer wieder und immer wieder , wie es oft in Games zu tun ist. Dann solltest du im Service Menü von XP landen.

Es sei denn du hast eine USB Tastatur und deine Tastatur funktioniert noch nicht.

Dann das Biosmenü aufrufen und Peripherials  USB Legacy auf enabled stellen.


« Win XP: Generic Host Process for Win32 ServicesMein PC fährt von allein runter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...