Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Benutzerkennwort

hallo,
komme nicht mehr an die Daten auf meinem Laptop,weil ich das Benutzerkennwort nicht mehr hinbekomme (mein Sohn weis nicht mehr was er eingegen hat) gibt es eine Möglichkeit das zu umgehen , oder bleibt da nur das Formatieren???
Wer weis Rat
Eva



Antworten zu Win XP: Benutzerkennwort:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klar gibts ne Lösung. Einfach im abgesicherten Modus starten(Dazu beim Booten des Computers auf F8 drücken) danach auf "Start" , "Ausführen" klicken und "CMD" im Kasten eingeben. Nun "net user administrator "Neues Kennwort""  
Hoffe es ist verständlich erklärt. Im abgesicherten Modus kommt man auch ohne Kennwort hinein.

mein admin hat mir den zugang zu meinem benutzerkennwort gesperrt, angeblich aus sicherheitsgründen, da er noch  etwas basteln muß.
jetzt brauche ich das kennwort aber unbedingt, weil am montag einige unterlagen für den chef fertiggestellt werden müssen.
den 2. pc hat er auch gleich lahm gelegt, keine netzwerkverbindung möglich, was kann ich tun? bitte um hilfe und rat.
danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
mein admin hat mir den zugang zu meinem benutzerkennwort gesperrt, angeblich aus sicherheitsgründen, da er noch  etwas basteln muß.
jetzt brauche ich das kennwort aber unbedingt, weil am montag einige unterlagen für den chef fertiggestellt werden müssen.
Drollige Geschichte aber noch nicht einmal sehr phantasievoll.  ;D


 
Zitat
was kann ich tun? 


Den Administrator fragen!?

Du bist sicher einer Meinung mit uns, dass es nicht sehr sinnvoll wäre, hier, in einem Forum, öffentlich also, der Allgemeinheit mitzuteilen, wie man von einem Administrator mit Sinn und Zweck gesperrte Accounts nutzt resp. Anmeldepasswörter umgeht.

Oder??  

 
Zitat
weil am montag einige unterlagen für den chef fertiggestellt werden müssen.
Der Administrator dürfte ja wohl bis Montag greifbar sein?? Oder?? Oder was an Deiner Story stimmt nicht??
« Letzte Änderung: 26.06.09, 14:04:58 von PWT »

meine story stimmt, nur der admin und ich haben persönliche differenzen. er ist der meinung, dass nur er fehler am pc korrigieren kann, ich sage, ich habe seit über 20 jahren pc-kenntnisse und kann mir oft selbst helfen. bei jedem ding, was ich jetzt machen will fragt er nach dem admin, nicht mal eine musik-cd darf ich ohne seine erlaubnis aufspielen, geschweige denn ein notwendiges update.
für alles, was am pc geschehen soll müssen wir ein ticket an ihn schreiben und er schreibt dann seinen bericht, wie z.b. bedienungsfehler, fehler nicht gefunden usw. ist schon lustig hier. trotzdem brauche ich die notwendigen unterlagen.
er arbeitet lieber mit linux und ist ein gegner von windows, wir haben aber window xp professionell auf beiden computern.
jetzt könnt ihr mir glauben oder es lassen, ich weiß mir keinen rat mehr und habe auf hilfe gehofft und nicht auf unterstellungen.
danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann wende dich an den Chef ( deinen / seinen)und erkläre , warum Du die Arbeit nicht erledigen kannst ...

Hier gibt es aus Sicherheitsgründen KEINE Hilfe dazu ....

Habe auf meinem Notebook vermutlich ein falsches Benutzerkennwort eingegeben . Kann ich ohne Datenverlust meinen PC wieder öffnen ?

Bitte Nachricht 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Habe auf meinem Notebook vermutlich ein falsches Benutzerkennwort eingegeben .
Brutal, brutal...  ::) Welches Windows??

Zitat
  Kann ich ohne Datenverlust meinen PC wieder öffnen ?
Was möchtest Du jetzt wie "öffnen"?? Weihe uns in Deine "Sprache" ein und beschreibe verständlich, was Du unter "PC öffnen" verstehst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Habe auf meinem Notebook vermutlich ein falsches Benutzerkennwort eingegeben . Kann ich ohne Datenverlust meinen PC wieder öffnen ?


PC ausschalten und nach dem Hochfahren richtiges Passwort eingeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
PC ausschalten und nach dem Hochfahren richtiges Passwort eingeben.
Klar.

« Internet weg, falsche IP bei XP und VistaWindows 98: Postfach öffnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...