Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: vista home premium: blue screen; keine wiederherseellungspunkte

In  der letzten Zeit ist bei normalen arbeiten imm öfter ein blue screen aufgetaucht bei den unterschiedlichsten Arbeiten (email schreiben, lesen; ebay aufrufen und lesen; Dateien auf stick kopieren ...) Das Problem ist schon früher auf getreten, nach 2-maligem Aufenthalt des PC in der Werkstatt des Händlers lief er wieder; Ursache war angeblich ein fehlerhafter download von SP2. Vor ca. 3 Tagen habe ich Acronis True Image runtergeldaen und damit eine Komplett-Sicherung (incl. Programme) auf einer 2. internen FP gemacht. Diese habe ich nun nach dem letzten blue screen vorsichtshalber wieder ausgebaut.
Denn nach dem letzten blue screen liess sich der PC überhaupt nicht mehr starten; auch der Start im abgesicherten Modus hat mehrmals versagt (System konnte nicht wieder hergestellt werden). Allerdings liess sich der PC normal aus schalten ohne ihn vom Netz zu trennen.
Ich habe ihn dann beim ca. 5. Neustart über F8 gestartet. Danach hat er ca. 1 Stunde gewerkelt und nun läuft er wieder - scheint es. Allerdings habe ich keine Wiederherstellungspunkte gefunden, auss er vom Vortag. Dies war auch vorher (bei den früheren blue screens schon der Fall) Wieso verschwinden sie, wenn sie angeblich bei jedem wichtigen update und Programm-Installation erstellt werden sollten?
Es geht mir um 2 Punkte:
1. wie kann ich das System sicherer machen?
2. Lassen sich vielleicht Anhaltspunkte dafür finden, dass es ein PC-Fehler ist, für den der Hersteller/Händler haften muss? (esist noch Garantie drauf)


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Spybot ; Acronis; Ccleaner; Adobe photoshop


« bestimmte seiten laden nichtWindows Vista: wo finde ich direct x? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...