Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Hallo.....mein Computer fährt zwar herunter, aber er schaltet nicht au

Mein Computer schaltet sich nicht aus. Wer kann mir helfen?
Hallo!
Mein computer fährt zwar herunter, aber er schaltet sich nicht aus sondern schaltet sich sofort wieder ein. Was muss ich tun?
Werner


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: IDE LaufwerkIch habe auch neue Software installiert: Windows XP Professionell



Antworten zu Windows XP: Hallo.....mein Computer fährt zwar herunter, aber er schaltet nicht au:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sind alle service packs instaliert?
was ist im bios bei power lost oder so ähnlich eingestellt?

hallo sevicepacks sind installiert....bios kenn ich mich leider nicht aus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann wäre zu ermillen,welcher systemhersteller bzw welcher board hersteller.man könnte dann im manual nachsehen,welche option es genau wäre.
was ist unter energieverwaltung eingestellt?
seit wann tritt problem genau auf?

enrgieverwaltung ist eingestellt:
monitor aus 20 min
festplatte:  nie
standby:  nie
beim drücken des netzschalters: computer herunterfahren
beim drücken des schalters für den ruhezustand am computer:  in den standbymodus wechsel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schalter für ruhezustand mal auf nix stellen.vile systeme haben solch einen schalter nicht,da zu teuer.ist zwar nur en 2 cent bauteil,aber das ist viel geld...

das kästchen bei ruhezustand habe ich deaktiviert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

seit wan genau tritt problem auf?
systemeinzelheiten ab wann verfügbar?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ::)::) oder  ???

http://www.windows-tweaks.info/html/shutdownguide.html

1 Ausführen...
Zuerst auf "Start" klicken und dann auf "Ausführen". In das Feld, das sich öffnet "regedit" eintragen, damit öffnet man den Registrierungs-Editor.

2 Pfad öffnen
Dann öffnest du den Pfad: "HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon"

3 PowerdownAfterShutdown
In dem Ordner "Winlogon" die Datei "PowerdownAfterShutdown" öffnen. In dem Fenster das sich öffnet die Zahl 1 eintragen. Und schon schaltet sich der Computer von selbst aus!


« Windows XP: WMP zeigt Film nur auf dem Fernseher nicht anWindows Vista: cpal3d application funktioniert nicht mehr. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...