Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Mein Computer fährt nicht mehr herunter!

Hallo zusammen,
ich benutze das Windows XP professionell System und habe das Problem, dass mein PC sich nicht mehr abschalten läßt. Er startet ganz normal und läuft auch, aber läßt sich am Ende meiner Tätigkeiten einfach nicht mehr abschalten. Momentan muss ich den Netzstecker ziehen.
Ist zwar nicht die feine Art, aber was soll ich machen?
Weiß jemand Rat? ???
Beste Grüße
Hans-Dirk



Antworten zu Win XP: Mein Computer fährt nicht mehr herunter!:

Meinst Du, dass Win nicht mehr herunterfährt, oder das der Aus-Schalter nicht mehr funktioniert?
Sieh mal in die Systemsteuerung unter Energieverwaltung, ob der Haken bei APM-Unterstützung gesetzt ist.

Beides funktioniert nicht.
Mein PC fährt nicht herunter und die Option ausschalten sehe ich leider nirgendwo mehr.
Nur noch die Möglichkeiten "abmelden" (geht auch nicht) oder "herunterfahren" (tut sich nichts).
Wie gesagt, nur mein Netzschalter hilft mir momentan..
Gruß
Hans-Dirk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, also den Netzstecker musst du sicher nicht ziehen. Aber wenn du etwa 5 Sekunden auf deinem Ausschalter am Computer stehen bleibst (gedrückt hältst) geht der Computer aus.

Dann versuch doch mal das hier von Nighty:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-44863-0.html
start->ausführen->Eingabe: regedit

Dort gehste zu:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\ CurrentVersion\Winlogon

Dann rechts den Wert: PowerdownAfterShutdown auf 1 setzen (rechtsklick->ändern)

Registrierung schliessen

Danach schauen ob unter systemsteuerung->Energieoptionen->Reiter: APM
die Unterstützung für das Advanced Power Management aktiviert ist.
(von Nighty)

Wenn das auch nichts geholfen hat, kann ich dir nur raten bei upgedatetem Virenscanner im abgesicherten Modus (F8 beim Booten) einen Virenscan zu starten.
Wenn du jetzt des öfteren deinen Computer abgewürgt hast solltest du dazu eine Datenträgerüberprüfung starten - am Besten auf allen Laufwerken:

Datenträgerüberprüfung XP:
 Das entspechende Laufwerk mit der rechten Maustaste anklicken->Eigenschaften->Extras->
jetzt prüfen->beide Häkchen setzen->Starten und dann auf 'Ja' klicken.

Hallo,
im Vorfeld schon mal vielen Dank für die tollen Tipps. ;)
Ich bin momentan auf der Arbeit und daher kann ich die Ratschläge erst heute Abend bei mir daheim ausprobieren.
Näheres dazu morgen.
Schönen Tag noch
wünscht allen Anwendern
Hans-Dirk

Hallo zusammen,

habe gestern abend einiges ausprobiert, ausser die Sache mit dem Virenscanner im abgesicherten Modus.
Den Reiter APM fand ich jedoch nicht, nachdem ich vorher alle Schritte befolgt habe.
Auch die Datenträgerüberprüfung klappte bei mir nicht.
Wenn mein PC hochfährt, kommt über Antivir immer folgende Meldung:
Die Datei C:\Windows\System32\LOL.DLL enthält die Signatur des Wurmes: Worm/Francette.L.1
Jedesmal drücke ich die Option löschen, aber die Meldung erscheint immer wieder beim PC-Start. Vielleicht liegt dieser Umstand auch daran, dass mein PC nicht mehr herunterfährt. Bin mal gespannt...
Gruß
Hans-Dirk  

Logfile of HijackThis v1.98.2
Scan saved at 00:07:21, on 26.10.2004
Platform: Windows XP  (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 (6.00.2600.0000)

Running processes:
C:\WINDOS\System32\smss.exe
C:\WINDOS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOS\system32\services.exe
C:\WINDOS\system32\lsass.exe
C:\WINDOS\system32\svchost.exe
C:\WINDOS\System32\svchost.exe
C:\WINDOS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE
C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\VS7Debug\mdm.exe
C:\WINDOS\system32\slserv.exe
C:\WINDOS\System32\svchost.exe
C:\WINDOS\System32\dllhost.exe
C:\WINDOS\Explorer.EXE
C:\WINDOS\System32\svchosting.exe
C:\WINDOS\System32\sdin.exe
C:\WINDOS\System32\svghost.exe
C:\WINDOS\System32\win32updt.exe
C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE
C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
C:\Programme\UltraDVD\DVDMon.exe
C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\bin\hpobnz08.exe
C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\bin\hposol08.exe
C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\bin\hpoevm08.exe
C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\Bin\hpoSTS08.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\Hans-Dirk\Desktop\hijackthis_198\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.web.de/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Window Title = Microsoft Internet Explorer von freenet.de
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyServer = http=surfproxy.freenet.de:8080
O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
O2 - BHO: Google Toolbar Helper - {AA58ED58-01DD-4d91-8333-CF10577473F7} - c:\programme\google\googletoolbar2.dll
O3 - Toolbar: &Google - {2318C2B1-4965-11d4-9B18-009027A5CD4F} - c:\programme\google\googletoolbar2.dll
O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOS\System32\msdxm.ocx
O4 - HKLM\..\Run: [Share-to-Web Namespace Daemon] C:\Programme\Hewlett-Packard\HP Share-to-Web\hpgs2wnd.exe
O4 - HKLM\..\Run: [InCD] C:\Programme\Ahead\InCD\InCD.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NeroCheck] C:\WINDOS\system32\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot
O4 - HKLM\..\Run: [0190 Warner] C:\PROGRA~1\0190WA~1\WARN0190.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [CloneCDElbyCDFL] "C:\Programme\Elaborate Bytes\CloneCD\ElbyCheck.exe" /L ElbyCDFL
O4 - HKLM\..\Run: [CloneCDTray] "C:\Programme\Elaborate Bytes\CloneCD\CloneCDTray.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\Programme\QuickTime\qttask.exe" -atboottime
O4 - HKLM\..\Run: [Microsoft Restore] scrgrd.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Win32 USB2 Driver] svchosting.exe
O4 - HKLM\..\Run: [MSNMSGR5] MSNMSGR5.exe
O4 - HKLM\..\Run: [WIN32SNDS] C:\windows\system32\netcom2ix.exe
O4 - HKLM\..\Run: [REEGRUN] C:\index.exe
O4 - HKLM\..\Run: [WIN3S2SNDS] C:\windows\system32\winiprtx.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SDIN Adapter] sdin.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Microsoft IIS] C:\WINDOS\system32\syshost.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Microsoft Update] win32updt.exe
O4 - HKLM\..\Run: [AVGCtrl] C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE /min
O4 - HKLM\..\Run: [windows update configurator] svghost.exe
O4 - HKLM\..\Run: [DVDUpgrade] DVDUpgrd.exe /async
O4 - HKLM\..\RunServices: [Microsoft Restore] scrgrd.exe
O4 - HKLM\..\RunServices: [Win32 USB2 Driver] svchosting.exe
O4 - HKLM\..\RunServices: [MSNMSGR5] MSNMSGR5.exe
O4 - HKLM\..\RunServices: [SDIN Adapter] sdin.exe
O4 - HKLM\..\RunServices: [Microsoft Update] win32updt.exe
O4 - HKLM\..\RunServices: [windows update configurator] svghost.exe
O4 - HKLM\..\RunOnce: [Win32 USB2 Driver] svchosting.exe
O4 - HKLM\..\RunOnce: [SDIN Adapter] sdin.exe
O4 - HKLM\..\RunOnce: [windows update configurator] svghost.exe
O4 - HKCU\..\Run: [MSMSGS] "C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe" /background
O4 - HKCU\..\Run: [UltraDVDMon] "C:\Programme\UltraDVD\DVDMon.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [Microsoft Restore] scrgrd.exe
O4 - HKCU\..\Run: [Win32 USB2 Driver] svchosting.exe
O4 - HKCU\..\Run: [SDIN Adapter] sdin.exe
O4 - HKCU\..\Run: [windows update configurator] svghost.exe
O4 - HKCU\..\RunOnce: [windows update configurator] svghost.exe
O4 - HKCU\..\RunOnce: [Win32 USB2 Driver] svchosting.exe
O4 - HKCU\..\RunOnce: [SDIN Adapter] sdin.exe
O4 - Global Startup: Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office10\OSA.EXE
O4 - Global Startup: hp psc 2000 Series.lnk = C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\bin\hpobnz08.exe
O4 - Global Startup: officejet 6100.lnk = ?
O4 - Global Startup: Brockhaus-Direktsuche.lnk = C:\Programme\Brockhaus Multimedia\Brockhaus multimedial\PGBMM.EXE
O8 - Extra context menu item: &Google Search - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmsearch.html
O8 - Extra context menu item: Im Cache gespeicherte Seite - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmcache.html
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~3\Office10\EXCEL.EXE/3000
O8 - Extra context menu item: Verweisseiten - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmbacklinks.html
O8 - Extra context menu item: Ähnliche Seiten - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmsimilar.html
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - (no file)
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Console - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - (no file)
O9 - Extra button: Recherche-Assistent - {9455301C-CF6B-11D3-A266-00C04F689C50} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Encarta Researcher\EROPROJ.DLL
O9 - Extra button: Related - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOS\web\related.htm
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Show &Related Links - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOS\web\related.htm
O12 - Plugin for .pdf: C:\Programme\Internet Explorer\PLUGINS\nppdf32.dll
O16 - DPF: {15AD4789-CDB4-47E1-A9DA-992EE8E6BAD6} - http://public.windupdates.com/get_file.php?bt=ie&p=00bb805fb65fe91b9506a94ee252a698f1a764f938f20df217fb8f5f7b21e54d0518565c34070938cc2cb5fb4ac66e517e468705b3e7145ebf7afd8ed5edba3469:4755f0e6ee49ce07bcb4ab35db4c7884

 
 
 
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann dir nur empfehlen den computer im abgesicherten modus starten (F8 beim Start drücken)

und dann die LOL.dll löschen, aber nicht einfach in den papierkorb verschieben sondern richtig löschen
z.B. mit dem TuneUp Shredder (ist bei TuneUp Utilities 2004 dabei) ansonsten irgendwelche andere lösch programme nutzen die direkt löschen.

Dann Viren scannen!

Du könntest auch mal gucken ob du im wondows ordner die datei Shutdown.exe findest. Und ob die shutdown.exe im system32 ordner noch existiert. Wenn beide existieren dann isses gut =)

Starte einfach die Shutdown.exe (Wondows Folder) dann kannst du über das programm den pc ausmachen bzw. rebooten

MfG
dB_Hyp3R!0N

« Letzte Änderung: 26.10.04, 10:17:18 von hckroll »

Hallo,

herzlichen Dank für die neuen Tipps. :)
Werde heute abend wieder mal alles versuchen.
Das mit der Auswertung bei hijackthis.de probierte ich gerade schon mal mit meinem Logfile.
Bis dann
Grüße  ;D
Hans-Dirk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch einer der arbeiten muss =)

ich gehör erst seit kurzem zum 'Arbeitenden Volk'  ;D
Is ne krasse umstellung so fast ohne freizeit zu leben...

ich mach jetzt ausbildung, schule is ja freizeit pur ;)

Eine frage hätt ich noch, was für nen anti virus prog nutzte denn?

hmm...ich stell grad fest das mein PC im windows ordner keine shutdown.exe hat...nur im system32, mit der kann man aber nicht runterfahren.
Mein PC bei der arbeit hatte das...auch WinXP - naja, egal.

Du könntest auch versuchen bei XP-AntiSpy die option 'Schneller herunterfahren' zu aktivieren, dann werden die tasks direkt und ohne große umwege geschlossen.
Denk mal, dass dein PC nicht runterfähr weil irgendein task bzw. mehrere tasks nicht geschlossen werden können.

Hoffe das hilft =) mir gehn langsam die tips aus ;D

MfG
dB_Hyp3R!0N

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Halo, hast du deine Log jetzt ausgewertet?
Da war - oder ist noch?  - einiges zum Fixen drin.
Kein Wunder fährt ein Computer damit nicht runter!

(falls du es vergessen hast: hier auswerten, d.h. Log in das Auswertungsfeld kopieren und auf 'Analyze' klicken: http://www.hijackthis.de/ )

Wenn du solch einen 'Schlamassel in Zukunft vermeiden willst, lade dir den Spyware-Blaster und Spybot herunter:
http://spybot.safer-networking.org/index.php?lang=de&page=download
SpywareBlaster: http://www.zdnet.de/downloads/prg/3/7/en10196637-wc.html
 (Online-Update von Beiden nicht vergessen)

« Letzte Änderung: 26.10.04, 18:12:48 von rolwei »

Habe gerade eine Nachricht  bekommen : Da hat ein User den Drucker - USB gezogen , und plötzlich fährt er runter !!!

Hallo zusammen,

ich benutze das kostenfreie System Antivir von H+BEDV Datentechnik GmbH und bin eigentlich damit zufrieden.
Bin nun 2 Tage nicht daheim gewesen und kam daher auch nicht an meinen PC. >:(
Ich bitte deshalb um Verständnis, dass es bei mir leider etwas länger dauert. :-[
Und morgen kommt ein guter Freund zu mir, wegen meiner PC-Probleme.
Werde Ihm alles zeigen und auch alle Eure Einträge.
Hoffe dann, dass es zu einem guten Ende führt.
Werde dann auf alle Fälle Bescheid geben, damit andere Anwender von Euren Tipps profitieren können.
Vielen Dank bisher
sendet
Hans-Dirk  ;)

Hallo an alle,

wollte nur Bescheid geben, dass ich eine komplette Neuinstallation gemacht habe. Mein System war so instabil, dass ich keine andere Möglichkeit mehr sah.
Und siehe da, alles läuft nun wunderbar wie am ersten Tag. :)
Habe aber all Eure wertvollen Tipps ausgedruckt und möchte mich hiermit nochmal sehr für die rege Anteilnahme und Hilfe bedanken.
Sollte ich wieder mal eine Frage haben, dann wende ich mich sehr gerne an dieses tolle Forum.
Mit besten Grüßen  ;)
Hans-Dirk


« Windows XP: Fehler bei Defragmentierung der Festplatte C:Windows 7: Hilfe!!! betriebssystem verloren gegangen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!