Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Explorer.exe stürzt ab.

Hallo zusammen !

Habe seit ein paar Stunden das Problem, dass nach der Anmeldung bei Windows(, die ungewöhnlich lange dauert) explorer.exe abstürzt, was wohl zur Folge hat, dass mein Desktop schwarz und ohne Symbole ist und ich die Taskleiste nicht benutzen kann.Glücklicherweise kann ich immmer noch alles mit Hilfe des Task-managers öffnen.
So nun zur vermutlichen Entstehung des Problems: Ich habe vor einiger Zeit mal eine Batch-Datei erstellt, die, einmal gestartet, Ordner auf dem Desktop erstellt, wobei ich jedoch ein Stop-Befehl vergessen zu scheinen habe.Nun habe ich diese Datei mehr oder weniger absichtlich geöffnet und es wurden immer mehr Ordner erstellt(iwas>4000 habe ich zählen können). Hab dann schnell Strg + 'a' und dann Strg + 'd' zum löschen gedrückt. Damit nicht noch mehr Ordner erstellt würden, habe ich mich schnell per Task-manager abgemeldet, obwohl der Löschevorgang noch nicht beendet war. Nach erneutem Anmelden trat das oben beschriebene Problem das erste mal auf.

Habe in einigen Foren gelesen, dass etwas in der Registrierung fehlerhaft sein könnte und habe deshalb das Programm 'Free Window Registry Repair' gedownloadet und mal 'drüberlaufen' lassen und die Fehler beheben lassen. Brachte jedoch keinen Erfolg. Habe auch schon versucht explorer.exe manuell zu starten, was aber nichts geändert hat, weils sofort wieder abgestürzt ist.

Habe leider nicht so viel Ahnung, dass ich mir weiterhelfen kann, geschweige denn auf eigene Faust etwas in der Registry ändern will.

Hoffe hier kann mir jemand helfen.

MfG Fritz



Antworten zu Windows Vista: Explorer.exe stürzt ab.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

da Du nicht Windows starten kannst, hast Du auch keine Symbole auf dem Desktop, richtig ?
( da Bildschirm schwarz wird ).

Versuche mal beim Booten mit Taste F8 in den abgesicherten Modus zu gelangen und führe eine Systemwiederherstellung durch, Zeitpunkt bevor der Fehler auftrat.

Sonst mal mit Deiner WinDVD/CD eine WinReparatur durchführen( Bios sollte bei First Boot auf CDROM stehen.

Sonst zusätzlich mal hier lesen:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Kurse-Windows-98_2000_XP-Explorer.exe-Abstuerze-3110758.html

Unten auf dieser Seite sind noch ähnliche Themen aufgelistet.

Gruss A K 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo AK !

Danke erstmal für deine Antwort !
Ich habs wohl etwas umständlich beschrieben :(
Ich kann Windows sehr wohl starten, hab sogar einen zweiten Benutzernamen der ohne das Problem funktioniert. Beim anderen Benutzernamen( dem mit dem Problem mit explorer.exe) ist es halt so, dass ich mein Hintergrundbild, die Symbole nicht sehe und die Taskleiste nich benutzen kann. (musste alles über den Task-manager öffnen).
Nunja deine Idee mit der Systemwiederherstellung ist mir auch gekommen, jedoch mach ich leider nicht ständig "backups", sodass wahrscheinlich meine ganzen Daten verloren gingen.
Eine Windows CD/DVD hab ich leider auch nicht, da das Betriebssystem schon beim Kauf installiert war und ich keine CD/DVD dazubekommen habe.

Habe letzten Endes meine ganzen Sachen auf den zweiten Benutzernamen kopiert und das Konto mit dem Problem gelöscht. War zwar sehr umständlich, da ich alles neu konfigurieren musste (Passwörter, persönliche Einst. etc.), kann jetzt aber ohne Probleme wieder mein Laptop benutzen.

Trotzdem einen riesen Dank für deine Vorschläge zur Lösung meines Problems.

MfG Fritz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, bitte sehr, gerne wieder.

Das Du keine DVD/CD hast ist klar,
Du hast selbst nach dem Kauf keine erstellt mit den "Laptop-Dateien" denke ich.

Aber lies mal hier, die DVD`s oder CD`s musst Du Dir selbst brennen als Recovery DVD.

http://www.forumla.de/f-windows-vista-forum-50/t-vista-recovery-cd-erstellen-56848


 


« Windows Vista: DateipfadWindows-Updates immer wieder Neustart... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...