Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

mußt die Bootreihenfolge im BIOS auf CD/HDD/A umstellen.

Dann stertet er von CD.
Man muß meistens noch eine Taste drücken, daß das booten von CD startet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn er die format.com drauf hat. Sonst eine gute Startdiskette herunterladen: http://www.bootdisk.com/

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Siemens Nixdorf Senic Pro M5 beim Aufräumen im Keller gefunden. Ich wollte diesen rechner starten und es funktionier auch alles. Daraufhin habe ich ein CD- Rom Laufwerk eingebaut weil keines Drin war. Im Bios stand das mann von CD Booten kann . Klappt aber nicht. Desweitern hatte ich Win95 Bootdiskette gefunden und eine Win98 Cd. Ich habe dann die Diskette ein gelegt und er konnte dann auch von CD Booten (Win98). Er brachte dann das die Festplatte einen Fehlerhaftensektor hatte. Stimmt aber nicht da ich mit dem 98 auf einem anderen Rechner mit der Festplatte 98 installieren konnte. Ich habe dann die Festplatte mit einer 98 CD, und einer 2000 CD Fat32 formatiert an einem Rechner. Dann kommt an dem Siemens folgender Fehler:
Bei einer  HTFS Partion oder NTFS Partion müssen sie eine  MS-Dos Startpartion erstellen. Wie kann ich das machen?

In der Hoffnung auf Hilfe

mfg
Christian

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

lass mal die WIN2000 aus dem Spiel, und mach alles mit WIN98 und fdisk.


« limited editionVista: Bluescreen nach update »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!