Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: PC Spinnt: System langsam, lange Wartezeiten im IE/firefox, Stürzt plötzlich ab

Hallo Leute,

mein pc macht seit gut 2 monaten ziemliche probleme, welche ich nachfolgend auflisten möchte

- kurz nachm botten stürzt er manchmal ab. danach lässt er sich nicht mehr hochfahren, da das bios-piepssignal ständig und ohne ende ertönt. erst nach gut 30 minuten ist dann wieder ein start möglich. (Problem besteht nicht immer)
- wenn der pc mal läuft, dann läuft alles ziemlich langsam. z. b. im ie/firefox, beim öffnen neuer registerkarten und der google suche lange wartezeiten(liegt nicht an DSL-Verbindung)
- plötzlich funktioniert der audiotreiber nicht mehr bzw. es kann kein audiogerät gefunden werden. obwohl er ein paar minuten zuvor schon funktioniert hat

naja, alles sehr suspekt...

wäre klasse, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet bzw. ein paar ideen habt was es sein könnte. ich vermute ja ein hardwareproblem - warum auch immer...

vielen dank schon mal im voraus für eure hilfe

Grüße, Dominik

Mein Computer-System:
   
- mein pc ist etwa 5-6 jahre alt.
- neue graka eingebaut (vor ca. 1 jahr)
- arbeitsspeicher nachgerüstet auf 2 gb (vor ca. 2 jahren)



Antworten zu Windows XP: PC Spinnt: System langsam, lange Wartezeiten im IE/firefox, Stürzt plötzlich ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste man nacheinander die Ram-Sticks

john97
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du schon ein Bios-Reset durchgeführt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

BIOS
http://www.biosflash.de/bios-pieptoene.htm

http://www.oberthal-online.de/beeps.html

-------------------

Er piept. Allgemein
Andauernder PIEP-Ton oder ständig wiederholte kurze Piep-Töne: Fehler bei der Stromversorgung.
Langer PIEP: DMA Refresch-Fehler (Speicher)
Ein langer PIEP gefolgt von einem kurzen Piep: Fehler der Hauptplatine und /oder den Karten.
Ein Langer PIEP gefolgt von zwei kurzen Piep: Videoadapter-Fehler (Jumper Hauptplatine, Karten Einstellung.)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Überprüfe auch mal die Elkos

Kann auch am CPU liegen..


john97

hallo, vielen dank für eure antworten!

der piepton ist ein andauernder gleichmäßiger piep. laut der antwort von ava-tar könnte es also am netzteil liegen. komisch jedoch, dass das problem nur sporadisch auftritt...aber ich denke, ich werds mal mit einem neuen netzteil probieren...

zuvor führe ich aber mal den bios-reset durch. kaputt kann ja nix werden wenn ich mich nicht gerade anstelle wie die kuh zum sch... :D

geb euch die nächsten tage rückmeldung wie's gelaufen ist.

viele grüße, dominikl


« Windows 7: einstellung ändernWindows XP: Thunderbird lässt sich nicht konfigurieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Hauptspeicher
Siehe RAM. ...