Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: fujitsu lifebook ah530 fährt nicht hoch

Ich habe mir ein fujitsu lifebook ah530 Laptop gekauft wollte ihn  ganz normal hocfahren aber es funktioniert nicht es kommt ein schwarzer Bildschirm mit ganz viel geschrieben zeug.
Ich kenn mich nicht so mit pc´s aus und hoffe ihr könnt mir helfen


-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 08.11.11, 21:46:55 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: fujitsu lifebook ah530 fährt nicht hoch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Und was steht da - zumindestens der Anfang?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
habe mir ein fujitsu lifebook ah530 Laptop gekauft


Das ist fein. Mit oder ohne Betriebsystem??

Vermutlich eher ohne, weil: 
Zitat
  es kommt ein schwarzer Bildschirm mit ganz viel geschrieben zeug.
was ganz stark darauf hindeutet, das die Kiste nur den Boot-Screen des Bios anzeigt - speziell da er nagelneu zu schein scheint, eben erst ausgepackt, stimmts?  ;D (Beschädigung während des Transports schließen wir erst einmal aus) - mangels mitgeliefertem und installierten Betriebssystem -

und ohne ein solches wird die Kiste seit einiger Zeit für roundabout 300 und ein paar Euro verramscht.

Das war doch in etwa der Preis den Du gezahlt hast, oder??

 
Zitat
Ich kenn mich nicht so mit pc´s


Ja, das merkt man. Aber die Artikelbeschreibung auf der Shop-Seite sollte man schon lesen und verstehen.

Da hat mit ziemlicher Sicherheit ein Hinweis auf das nicht mitgelieferte Betriebssystem gestanden.

 
Zitat
hoffe ihr könnt mir helfen
In diesem Fall nicht wirklich, ehe Du Dir nicht ein Windows XP oder Windows 7 (nur für diese liefert Fujitsu Treiber für die Kiste) Deiner Wahl mitsamt CD/DVD und legaler Lizenz (Seriennummer) zugelegt hast. Ab da können wir Dir bei der Installation mit Rat behilflich sein. Vorher nicht.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

wobei ein linus sicher billiger und einfacher wäre.muß man weniger für lizenz zahlen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wobei ein linus sicher billiger und einfacher wäre.muß man weniger für lizenz zahlen.
Wobei der/die/das TO dem obigen Outing nach zu urteilen bereits mit einem doch weitaus bekannteren und verbreiteten Windows sicher, mindestens die Installation betreffend, überfordert sein könnte.  ::) Da wollen "wir" doch lieber nicht zum Linux raten... ;D - könnte dramatisch werden... ;D Alldieweil ein immer noch zeitgemäßes XP bereits ab etwa 25 Euronen legal zu haben ist.  ;) 
« Letzte Änderung: 08.11.11, 23:19:18 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

ich mein ja nur,wenn geld wirklich arg knapp ist.
schließlich sind diese geräte ohne OS eigentlich das,was viele leute seit jahren suchen.

habe dasselbe notebook..

bei mir ist das problem, dass ich kein betriebssystem installieren kann..

also anfangs wars so, dass es ganz normal gebootet ist, und am ende stand da: No operation system found.
kein problem..
danach wollte ich winxp drauf installieren und nach dem xyz geladen wurde, kommt bluescreen.

gut, win xp geht also nicht.. danach windows7 versucht und auf einmal geht nix mehr.. da kommt einfach ein schwarzer bildschirm und ein weißer balken blinkt.. ganz egal, was ich jetzt tu.. auch wenn ich die DVD rausnehme, kommt nicht mal mehr der normale bootbildschirm mit "no operation system found"?

was ist da los?

Du musst im BIOS (beim Starten F2 drücken) unter "Advanced" den AHCI-Modus deaktivieren ("Disabled"). Dann die BIOS-Einstellungen speichern und die XP-Installation funktioniert.

Siehe auch hier, da gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: http://qmb-shop.de/RST/index.php?page=Thread&threadID=18591

Thema Schwarzer Bildschirm und weißer blinkender "Balken" bei der Windows-7-Installation: Das AH530 hat anscheinend manchmal Probleme damit, bootfähige optische Datenträger richtig zu erkennen.

Ich hab das oben angesprochene Verhalten bei meinem Versuch, XP zu installieren, beobachten können, und hab mir damit beholfen, dass ich nach dem Neustart durch Druck auf F12 ins Bootmenü gegangen bin und ihm manuell gesagt habe, dass er von CD/DVD booten soll.


« Windows 7: verbindung vom rechner zum laptop laufwerke verbWin XP: ganz neu installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...