Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: CD / DVD Laufwerke sind 'weg'.

Hallo,
beim Starten werden die CD und DVD Laufwerke nicht mehr angezeigt.
Eine Systemwiederherstellung (vor dem Desaster) kann nicht durchgeführt werden.
Vor dem Fehler wurde ein Drucker installiert (der funktioniert).


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere HardwareIch habe auch neue Software installiert: 



Antworten zu Windows Vista: CD / DVD Laufwerke sind 'weg'.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...beim Starten werden die CD und DVD-Laufwerke nicht mehr angezeigt.
Im BIOS DVD/CD noch vorhanden?
Im Explorer vorhanden?
Im Gerätemanager vorhanden?oder Fragezeichen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Systemwiederherstellung (vor dem Desaster) kann nicht durchgeführt werden.


Warum ? Meldung ?
Einen eigenen neuen Punkt gesetzt (wie es sich gehört ...) VOR Beginn der Veränderung ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Ava-Tar,
beim installieren des neuen Druckers wurde automatisch ein Punkt gesetzt. Manuell habe ich keinen Punkt gesetzt.
Ich starte die Systemwiedeherstellung bei diesem Datum; ...wird initialisiert...der im Feld "Ziel" angegebene Name "G:/" ist ungültig.
Es folgt die Mitteilung; die Systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich ausgeführt. "_____". Unbekannter Fehler bei der Systemwiederherstellung.

Außer dem Drucker (über CD) wurde nichts installiert.
Am übernächsten Tag waren beim Starten des PC's die beiden Laufwerke CD-lesen und DVD-brennen nicht mehr auf den Desktop erschienen. Dass nach zwei Tagen der Drucker an der Misere beteiligt ist (?!) glaube ich kaum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Berbo,
Im BIOS erscheint:
a) Standard CMOS Features;
IDE Primary Master = Not Detected
IDE Primare Slave = Not Detected
SATA 1 = Samsung HD 250H
SATA 2 = Samsung HD 502I
Sata 3 = Not Detected
Sata 4 = TSSTcorp CDDVD
Floppy Drive A = 1,44 MB
b) BOOT Frequenz;
1st Boot Devoce = CD/DVD:4S-TSST
2st Boot Device = SATA:3M-Samsun
3st Boot Device = 1st FloppyDRI
4st Boot Device = SATA:4M-Samsun
Boot From Other Device = No

Im Explorer und im Geräte Manager wird ein DVD/CD-ROM TSSTcorp CDDVDW SH-S223F ATA Device aufgeführt.
Das funktioniert aber nicht.
Erst nachdem mit "Fix it Center" (CD/DVD Problem beheben) das Problem gelöst wurde, ist das DVD Laufwerk in Funktion.
Nach einem Neustart wurde die v.g. Reparatur wohl wieder vergessen. Erst nachdem mit Fix it...
Das Lauferk der CD (einlegen einer CD und automatischer Start scheint im System völlig entfernt zu sein.
Mangels Kenntnisse habe ich aber nie im BIOS oder der Registry etwas gemacht. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Sata 4 = TSSTcorp CDDVD
DVD/SD-Laufwerk wird im BIOS schon mal erkannt.
Im Explorer und im Geräte Manager wird ein DVD/CD-ROM TSSTcorp CDDVDW SH-S223F ATA Device aufgeführt.
Das funktioniert aber nicht.
Im Explorer mit Laufwerk's-Buchstaben zu sehen?
Das Lauferk der CD (einlegen einer CD und automatischer Start scheint im System völlig entfernt zu sein.
Noch ne Frage: geht's Dir um den automatischen Start beim einlegen einer CD? oder kommst Du nicht an die Daten auf einer CD?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

führe mal dies durch:

http://support.microsoft.com/kb/929461/de

dieses Tool läuft automatisch oder weiter unten kann man auch manuelle Funktion starten ( Lower und Upperfilter löschen )

Gruss A K 
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Berbo,
heute Morgen wurde ein "neues Gerät" erkannt und mit dem Driver eingerichtet. Das war dann der DVD-Brenner.
Im Explorer ist das Gerät auch unter Laufwerk "G" erkannt und funtioniert.
Da ich schon öfter Probleme mit dem Windows Start hatte sollte das Laufwerk "F" mit einer CD/DVD zwecks Fehlerbehebung/Notstart automatisch starten.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo A K,
Ich habe den automatisch Reparaturmodus durchgeführt.
Es wurden zwei Geräte (CD-Lesen und DVD-Brennen) erkannt.
Da die DVD wieder vorhanden war habe ich nun die CD gewählt.
Es wurde anschließend auch kpl. wieder im Explorer aufgeführt und funktioniert.
Nur zur Info:
In einem anderen Blog wurde ebenfalls das Entfernen von "Lower Upperfilter" angeregt. Ich habe in der entsprechenden Registry nachgesehen (nichts verändert) aber keinen dieser Filter gesehen.
Aber es scheint zu funtionieren.
Danke für alle eure Infos.

Als Computerlaie habe ich oft das Gefühl das sitzt ein Kobold im Gerät der mich nur ärgern will.  ;D
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auch für uns sind manchmal die Fehler "unerklärbar".... :D
aber schön, dass es wieder funktioniert.

Danke für Deine Rückmeldung  :)

Gruss A K


« Firefox öffnet sich nicht, wenn ich im Explorer warWarum reagiert mein desktop nicht nach dem einloggen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...

DVD R
DVD R steht für beschreibbare DVD Rohlinge. Diese gibt es nach dem DVD-R und dem DVD+R Standard. Hierbei muss einerseits darauf geachtet werden, welches Format der D...