Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows XP Reparatur Installation funkt. NICHT

Hallo Forum ! Ein schon etwas älterer Mitbürger aus der PC Dorfliga sucht Eure Hilfe.
Nachdem ich einige Schwierigkeiten mit meiner Kiste hatte und das Outlook Express nicht mehr ging wurde mir von einem "Spezialisten" geraten eine Reparatur Installation des Windows XPprof. zu machen. Ich hab mich dann ganz korrekt an die hier veröffentlichte vorgehensweise gehalten. Booten von CD ,Neu Installation, bestätigen mit F8 und anschließend R . Das Programm läuft dann komplett ab bis zum Schluß wo die Bildschirmauflösung eingestellt wird.Anschließend zum Ende kommt dann der Windows XP Desktop mit dem Hinweis bitte warten und das wars dann. Da bleibt er auf ewig stehen. Erlös ich Ihn fährt er wieder hoch bis zur Anmeldung und laden der Benutzerdaten.
Das ist mein vor langer Zeit ausgewähltes Desktopbild.Hier sind keie Eingabefelder  und nichts nur das Bild Es kommt noch der Hinweis das dieWindowskopie angemeldet werden muß. Bestätige ich das mit JA passiert auch nichts mehr. Zweimal habe ich die Installation ausgeführt immer mit gleichem Ergebniss. Was ist zu tun , wer kann helfen?
Gruß von der Insel Wolfgang



Antworten zu Win XP: Windows XP Reparatur Installation funkt. NICHT:

Hier kannst du vermutlich gar nichts mehr tun, als alles Platt machen und neuinstallieren.
War ein Super Spezialist. Unter umständen hatte eine nNeuinstallation von Outlook express genügt. Könnte aber auch ein Virus gewsen sein. Nun wirst du XP vermutlich nicht mehr zum Laufen überreden können.
Kannst eventuell noch einen versuch mit chkdsk in der DOS Konsole versuchen. Mit der CD wieder starten, aber diemal gleich die Taste R drücken.
 Danach in der Konsole chkdsk /f/r eingeben und Enter drücken


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hannibal !
Danke ! Warum sollte ich Windows plattmachen ? Die Reparaturfunktion ist doch ordnungsgemäß abgelaufen ohne irgendwelche Fehlermeldungen. Was ist das für eine Reparaturfunktion die dann doch nicht repariert sondern zerstört denn jetzt gehtja garnichts mehr. Aber ich denk mal eher das der Fehler bei mir liegt. Vielleicht hab ich etwas übersehen oder verkehrt gemacht - nur was? Das Windows wird ja gestartet aber nach der Aufforderung der Aktivierung zuzustimmen passiert eben nichts mehr.
Gruß Wolfgang

 

Zitat
Windows wird ja gestartet aber nach der Aufforderung der Aktivierung zuzustimmen passiert eben nichts mehr.


Gefunden bei http://www.computerhilfen.de
Ich sitze nicht davor und bin an deine Ausführungen angewiesen. Erkläre mal diesen Satz genauer. Wann kommt diese Aufforderung. Gibt mehrere Passagen wo in etwa dieses zu bestätigen ist. Kommt dies bei der Installation im blauen Feld, wo du mittels Inet aktivieren kannst oder wo?
Schau mal im Bios ob auch das Datum aktuell ist.
 

Wäre gut, wenn am Anfang die Hardware vorgestellt wird. Dadurch ist es dem Ratgeber weit weg vom söten Länneken möglich, sich wenigstens halbwegs in die Situation vor Ort zu versetzen.

Nach der bisherigen Beschreibung der Handlungen und der Beobachtungen ist Hilfestellung von fern nur Raterei.
Wenn nicht gerade als Einsiedler in der Heide, kann bestimmt ein IT-versierter Nachbar zuschauen und einschätzen ab wann etwas falsch gehandhabt wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bitte 3-8mal um Entschuldigung das ich das nicht getan habe.
Also hier kommt es jetzt : BS Windows XProf. die von SP2 irgendwann auf SP3 geupdatet wurde.
Mainbord : Asus A7V600X
CPU : AMD Athlon 2600
RAM : 1,2GB
GraKa : Nvidia FX5200
HDD : 160GB
Alle andere Hardware wie 2.tes CD Rom , Sat Karte,Kartenleser ,ISDN Karte wurden entfernt.
 Die Reparatur Installation läuft problemlos durch. Nach Temporäre Daten werden entfernt kommt neustart und dann der XP Bildschirm mit BITTE WARTEN und das bleibt ewig. Starte ich Neu wird windows gestartet es kommt anmeldung ,Benutzereinstellungen werden geladen und dann der Hinweis das diese Windows Kopie aktiviert werden muss. Beantworte ich dies mit Ja passiert nichts mehr bei Nein kommt wieder die Aufforderung das die Kopie aktiviert........
OKso sieht´s aus Gruß von der sonnigen Insel Wolfgang

 

Zitat
Benutzereinstellungen werden geladen und dann der Hinweis das diese Windows Kopie aktiviert werden muss


Gefunden bei http://www.computerhilfen.de

DDiese Meldung in dieser Form kenne ich von einer Neu- oder Rep- Installation nicht.
Aber diese Meldung erscheint, wenn ein Windows XP nicht innerhalb der 30 Tagedrist aktiviert wurde.
daher auch meine Frage wegen dem aktuellem Datum.
Bei einer Neuinstallation erscheint eine ABFRAGE ob ich diese Version aktivieren will, wird jedech auf weiter geklickt wird normal weiter Installiert. Nach Fertigstellung kommen dann die Hinweise zwecks 30 Tage .

Also irgend wo ist da der Wurm drinnen.
Platt machen un d Neuinstallieren.
Zitat
BS Windows XProf. die von SP2 irgendwann auf SP3 geupdatet wurde.
Die eingesetzte XP-CD war aber wieder ein XP-Prof nit SP2?
Erstelle mit nLite oder gleichwertiger Software eine XP-Prof Installations-CD mit integriertem SP3 und laß die Reparaturinstallation nochmals ablaufen.
Windows XP: Die perfekte Installation in 15 Minuten - http://www.chip.de/artikel/Windows-XP-Installations-CD-mit-nLite_16811600.html

Das ist aber nur eine Überlegung weil MS den Support für XP ohne SP3 schon längere Zeit nicht mehr sicherstellt.
Hinweise dazu auf jeder XP-Seite bei Microsoft.

Wurden die Systemdateien durch die Reaparaturinstallation auf das nicht mehr supportete XP-SP2 ge'downgradet', wird das vermutlich Probleme bereiten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo XP-SP3 !
Danke ! Ich habe die erste Reparaturinstallation mit der CD gemacht mit der ich den Rechner seinerzeit aufgesetzt habe . Als das nicht funktionierte und ich mich des geupdateten SP3 erinnerte hab ich eine Installations CD XP mit SP3 genommen . Gleiche Ergebnisse zu beiden Varianten.
Gruß von der Insel Wolfgang
Das mit dem Hinweis auf die nLite Installation liest sich sehr gut,vermute aber dass das um ETLICHES meine bescheidenen PC Kenntnisse übersteigen würde :o

« Letzte Änderung: 30.01.12, 13:51:55 von ellobo »

Wenn nichts zu einem aktivierbaren Windows-XP-Prof + SP3 führt, ist der Rat des Hannibal624 bestimmt die bessere Entscheidung und zeitlich weniger aufwändig als Reparaturversuche.

Sind Daten sicher zu stellen? (Mails, Kontakte, Lesezeichen, persönlich wichtige Dokumente)
Rechner mit einer Linux-Live-CD betreiben und die Daten vom darin enthaltenen Dateimanager aus auf ein anderes Speichermedium kopieren.
Live-CDs (Knoppix, GParted-Live-CD oder eine andere von hier: http://www.livecdlist.com/ )
oder Festplatte direkt in (oder per Adapter an) anderen Rechner koppeln - Daten sichern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

XP - SP3 Nicht vergessen das ich schon ein älterer Zausel bin und mindestens 5 Klassen unter Euch rumwerkele.Irgendwelche Downloads von Linux usw. übersteigt bei weitem meine Fähigkeiten Die HDD hatte ich schon in einem anderen Rechner als Slave drinn. Zumindestens Bilder konnte ich sehen. Wie werden denn die anderen Dateien geöffnet. Trotzdem will mir nicht in den Kopf warum das mit dem Windows Reparieren nicht geht. Das hört sich doch so einfach an und sieht bei der Installation auch so aus wenn da zum Schluß steht dass das "erfolgreich " abgeschlossen wurde. Nur noch schnell aktivieren und das wars dann. Das es dann aber garnicht weitergeht........ ??? Wenigstens an meinen einst eingestellten Desktop KARIBIKTRAUM kann ich mich noch erfreuen. ::)
Gruß Wolfgang

Hi Leute, ich sitz hier vorm Rechner und hab exakt das gleiche Problem, nach Registrierversuch bleibt nur das Desktopbild und das wars. Hat da inzwischen jemand ne Lösung? wäre sehr dankbar ;-)


« Unregelmässige Abstürze, Habe schon viel selbst versucht und weiss nicht weiter!Windows 7: CD Laufwerk funktioniert nach Windows7-Installation nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Express-Card
Die Express-Card bietet eine schnelle Datenübertragung und kann unter anderem für Netzwerkadapter, Soundkarten oder Messkarten eingesetzt werden. Diese Karten s...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...