Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

usb stick läßt sich nicht formatieren, da schreibgeschütz

hallo, habe heute einen neuen usb stick angeschlossen, mehrere filme aufgespielt und plötzlich soll ich den stick formatieren, geht aber nicht, da er schreibgeschützt ist. schreibschutz läßt sich nicht entfernen, da das feld mit den haken nicht erscheint. können sie bitte helfen?
lg albert



Antworten zu usb stick läßt sich nicht formatieren, da schreibgeschütz:

Welches Betriebssystem hast du? Was ist das für ein Stick? Ist der von Transcend?

keine direkte bezeichnung, 32 gigabyte usb stick von der fa. CSL-Computer GmbH & Co. KG über ebay gekauft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi
mal so nebenbei

wie hast du denn die filme auf den stick bekommen ,wenn er schreibgeschützt ist?
sowas passiert nicht einfach so nebenbei.

und nun sollst du den stick formatieren?
woher ist das ersichtlich?
mach mal nen screenshot und poste diesen hier rein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es soll ja plötzlich aufgetaucht sein.

Probier mal, ob das hilft

 http://www.techwriter.de/thema/usb-memo.htm#writeprotect
   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eine so spantane aufforderung einen stick zu formatieren ist mir von keinem betriebssystem bekannt.
 ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Einmal abgezogen, wieder rangesteckt wahrscheinlich, da kann es sich das schonmal überlegen. Vielleicht noch an den Fernseher gesteckt dazwischen... irgendwas wird schon gewesen sein.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon richtig, zum formatieren aufgefordert, aberdann auch noch schreibgeschütz? Sollte der TO mal gucken ob nicht ein kleiner Schieber an der seite des Sticks vorhanden ist. Diese werden beim Anstecken meist in den Schreibschutzmodus geschoben ohne es zu bemerken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D gibt es die usb-sticks immer noch mit dem schreibschutzschieberchen?
hab hier 3 st. rumliegen Bj 2010-12
keiner von denen hat so ein schalter an der seite.

gruss dice

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Gott sei Dank gibts die noch, man muss aber schon danach suchen. Denn nur mit dem echten Schalter sind sie wirklich schreibgeschützt, alles andere kann man überlisten. z.B. wichtig bei Boot-USB-Versionen von Rettungssystemen die auf keinen Fall angesteckt werden dürfen.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;) Thx für die rückmeldung.
dachte die dinger wären schon ausgestorben.

gruss dice

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
z.B. so einer reicht für ein Rettungssystem völlig aus.   

hallo, die filme habe ich einfach von meinem Filmeordner in den Stickordner geschoben, linke maustaste festhalten und rüberziehen. ich hatte schon ca. 10 filme auf dem stick, dann wollte ich weitermachen und es ließ sich nicht mehr machen, auch nicht nach ordnungsgemäßem entfernen und wieder einstecken. wenn ich den usb stick jetzt einstecke kommt ein fenster mit datenträger muß formatiert werden. geh ich auf o.k. öffnet sich ein fenster  mit folgenden einträgen: speicherkapazität 31,6 gb, darunter dann Dateisystem Fat32 (standard ), darunter größe der zuordnungseinheiten mit folgenden möglichkeiten: standardgröße, 8192 byte, 16 kb, 32 kb, 64 kb. er steht, wenn ich auf gerätestandards wiederherstellen gehe, auf standardgröße. darunter kommt noch ein feld mit volumenbezeichnung wo nichts eingetragen ist. dann kommt noch formatierungsoptionen wo schnellformatierung angehakt ist und ganz unten dann starten. drück ich auf starten kommt warnung das alle dateien gelöscht werden, druch ich dann o.k. kommt der datenträger ist schreibgeschützt. weiter gehts dann nicht. entschuldigt das ich so umständlich schreibe, aber aufforderungen wie mal einen screenshot machen kann ich nicht folgen, da ich nicht weiß was und wie das ist.
lg albert

Hast du vor dem "Stick entfernen" wenigstens den Hardwaremonitor für USB-Geräte genutzt? oder wurde einfach "abgesteckt" während der Schreibvorgang noch gar nicht beendet war?

Deine Hinweise deuten jedenfalls solche Fehlhandlung und Folgen davon an.

Frage vergessen:
Wird der Stick in der Datenträgerverwaltung noch als Laufwerk / Wechseldatenträger erkannt?
Bild der Datenträgerverwaltung mit Grafik und Tabelle hier zeigen - wäre sinnvoll!


« pop.t-online.dePartition »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....