Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Systemwiederherstellung

Ich hab ein MSI VR603 mit Vista 32bit. Ca. 2 Jahre lief er super. Habe, wie mir ein "Kenner" empfohlen hat, eine Systemwiederherstellung gemacht. Das Ergebnis: er fährt hoch ich sehe das ursprüngliche Desktop und dann kommt ein blaues Fenster mit dem Hinweis das Installationen laufen und ein Neustart erforderlich ist. Zack fährt er wieder runter. Und das nun schon 15 mal. Hilfe was kann ich tun?



Antworten zu Systemwiederherstellung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows neu installieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche systemwiederherstellung hast du gemacht? Die Softwaremäßige über das Wartungscenter, oder eine neu Installation mit der Recovery DVD?
Wenn eine Recovery Wiederherstellung, Lappi wurde  auf Kaufzustand zurückversetzt, dies nochmals durchführen aber den Internetzugang abschalten am Router oder wo auch immer.
Dann hochfahren, im Wartungscenter das automatische Update abschalten. Dann nur jene Updates installieren welche notwendig sind.
Aber auch bei dem derzeitigen Stand ist es unter Umständen normal, dass immer wieder neu gestartet wird.
Wenn es so abläuft, mit Meldung "Bitte nicht abschalten Updates werden installiert" unterhalb werden die Prozente angezeigt welche schon fertig sind und es geht wieder von Vorne los, dann lasse es mal durch laufen. Kann bis zu einer halben Stunde dauern.
Hast du jedoch eine Softwaremäßige Systemwiederherstellung gemacht, dann beim Anschalten öfters die F8 Taste drücken, im Abgesichertem  Modus starten und über das Wartungscenter die Systemwiederherstellung rückgängig machen.
Warum wurde eine Systemwiederherstellung durchgeführt?


« Wo einstellen,wenn ich das ThinkPad zugeklappt verwenden will?Bluescreen während leistungsindex »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!