Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Installations DVD von Windows 7 hängt sich auf

Hallo Zusammen!

Mein System:
CPU 2,21 Gigahertz Dual 64 bit
RAM 8 GB
Festplattenspeicher 1,5 TB

ich hab mir Windows 7 Professional SP 1 64 Bit gekauft. Hab momentan ein Dualboot-System xp und Ubuntu 12.04.
Wenn ich nun aber von dieser gekauften DVD aus starte, dann fährt der Rechner immer nur bis zu einem bestimmten Punkt hoch, und zwar bis man den blauen Hintergrund sieht. Dann vergehen einige Sekunden, dann macht das Laufwerk so ein verdächtiges Geräusch, als wolle es irgendwas nicht so gern lesen und ab da geht's nicht weiter. Ich sehe einen Mauszeiger (den ich auch bewegen kann) aber ansonsten nur Bläue... Das Laufwerk fährt dann nach einiger Zeit auch runter und das war's.
Was kann das sein? Die DVD ist in Ordnung, da geh ich mal von aus. Ist mein System etwa doch zu alt (8-9 Jahre)?

Vielen Dank für Antworten und viele Grüße,
Jens



Antworten zu Installations DVD von Windows 7 hängt sich auf:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Na dann stelle doch mal deinen PC vor?
Hier eine Anleitung
http://www.richtig-posten.info/
Auch mit dem Advisor überprüft ob dein System W7 64 Bit tauglich ist.
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Downloads-Tuning-System-Upgrade-Advisor-PC-auf-Windows-7-Kompatibilitaet-pruefen-4788628.html

Hallo!

Hast du mal die 32Bit Version von W7 probiert?
Hast du Ubuntu 12.04 denn in 64 oder 32 Bit Version drauf?

Auch eine gekaufte DVD kann defekt sein. Lade dir ggf. die ISO runter, das ist legal und installiere mal damit oder auch per USB.


Gruß

Bootest du den PC überhaupt von der Windows-7-Installations-DVD oder startest du ein Upgrade von XP auf Windows-7? Solche Installationsart erklärt MSselbst als nicht möglich.
Mit einem Zwischenschritt über ein Upgrade auf Vista läßt sich das Ganze aber austricksen.

Windows-7 Neuinstallation - wie hier beschrieben?
http://webcyclus.de/windows-7-installationsanleitung-schritt-fur-schritt/

 

Zitat
Das gleiche hatte ich auch schonmal
...Ging auch nicht,XP+Ubunto+Win7 wegen dem Ubunto Bootmanager=Blau,Win7 möchte den Bootmanager schreiben.XP+Win7+Ubunto geht,
Ubunto-Festplatte abgeklemmt,
Den Bootsektor von XP zurückgeschrieben,
XP gestartet-Win7 DVD über laufenden XP installiert,
Dual Boot XP-Win7,Bootdaten liegen auf XP-Partition,
Festplatte mit Windows Versionen abgeklemmt,Ubunto neu installiert auf HD.

Vorteile -der Grubbootmanger,schreibt keine Einträge auf der Windowspartition,(mount)es werden keine Linux temps auf C: geschrieben,alle 3 Betriebssysteme arbeiten unabhängig,kein Zugriff von Win7 auf XP-Ubunto,(Virenbefall)Ubunto startet man einfach über Aufruf mit Schnellbootmenü ist damit praktisch unsichtbar,genauso XP unter Win7.
XP kann auf Win7 zugreifen für reperatur,Daten übertragen,löschen.

Es gibt sicher zahlreiche Möglichkeiten,auch in Bezug auf AHCI Modus,Dual Systeme so problemlos gut.
Windows 9 muss ja demnächst auch noch drauf,andere Ursache mit Antworten gabs ja schon,es spielt dabei
kein Rolle ob es sich um ein 32 oder 64bit System handelt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Windows 7 und Ubuntu oder eine andere Linux Version kann man problemlos auf einem System installieren. Dann sollte man aber Windows 7 zuerst installieren und anschließend erst eine Linux-Distribution. Das hängt wie bereits erwähnt mit dem Bootmanager zusammen.

« Letzte Änderung: 13.09.14, 20:12:34 von Daniel_Düsentrieb »

Hallo!

Windows 7 und Ubuntu oder eine andere Linux Version kann man problemlos auf einem System installieren. Dann sollte man aber Windows 7 zuerst installieren und anschließend erst eine Linux-Distribution. Das hängt wie bereits erwähnt mit dem Bootmanager zusammen.

Wird zwar i.d.R. in  dieser Reihenfolge gemacht, ist aber an sich egal. Der Bootloader ist in 2 Minuten wieder repariert.

 
Zitat
Cryptolocker:
-der Grubbootmanger,schreibt keine Einträge auf der Windowspartition
Grub schreibt seine  Einträge dahin wo du sie haben willst! Und bei der automatischen Installation kannst, je nach Konstellation, du dich nicht drauf verlassen, dass die nicht doch auf der falschen Partition landen.
Ein gern gemachter Fehler bei Dualbootinstallationen.

Gruß

Hallo nochmal zusammen!

Viiielen Dank für die hilfreichen Antworten! Hab´s hingekriegt: erstmal diese ISO-Datei runtergeladen, ging aber auf DVD gebrannt genausowenig. Dann mit sonem Programm auf USB-Stick geladen und im BIOS die Boot-Reihenfolge geändert- ging auch nicht, es kam die Fehlermeldung: NTLDR nicht gefunden oder so. Dann hab ich in einem andern Forum gelesen, dass man die bootmgr-Datei in NTLDR umnennen muss- da hatt´s dann geklappt!!! Schreibe jetzt von Windows 7 aus :D
Viele Grüße, Jens


« Internet abschaltenWindows XP: Windows XP Touchpad funktioniert nicht mehr,Pfeil reagiert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...