Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Internet Explorer

Hallo Allerseits!

Mein Internet Explorer hat einen eigenwilligen Tick, der mich zeitenweise zur Weißglut bringt.
Wenn ich im Internet surfe und mehrere Fenster aufmache, lassen sich alle, bis auf die allererste Seite nicht mehr mit x wegklicken. ich muss dann den task manager aufmachen und die anwendung beenden, was dann zur Folge hat, dass "programm reagiert nicht" - "schließen" und alle Fenster weg sind. Kann mir einer sagen, was da los ist?

Alles Liebe Therese



Antworten zu Win XP: Internet Explorer:

Kannste den IE mal reparieren (systemsteuerung->software->MS IE..->ändern->reparieren)

Gruß

Ich kann da nur ändern/entfernen :(

Entfernen? biste da sicher haste beim richtigen geschaut?
MS Internet-Explorer 6.x und Tools?

Gruß

jo..bei mir geht auch nur ändern/entfernen... schätz mal du vertust dich im betriebssystem  ;)

Schaut mal bei Software LINKS : grosser Button : Windoes
Komponenten hinzufügen/entfernen . Da steht es doch !!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm gleich Mozilla oder Firefox,dann bist du eh alle Sorgen loß.


« Win98: Popup-FensterWin2000: Probleme beim Start »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...