Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem mit Update-Agent 7.6.7600.256

Hallo,
für einen Freund habe ich auf einem älteren Rechner Vista Home Premium aktualisiert und alle bisherigen Windows-Updates eingespielt. Ich habe das System auch auf SP1 und SP2 aktualisiert. Alles schien richtig gelaufen zu sein, bis folgende Meldung kam:
'Es muß zunächst ein 'Windows Update' installiert werden, damit nach den anderen Updates gesucht werden kann. Die Einstellungen für automatische Updates werden nicht geändert. Windows Update wird automatisch geschlossen und wieder geöffnet, um das Update zu installieren. ' Rechts unten war dann der button 'jetzt installieren'. Den habe ich betätigt und im Updateverlauf kam die Meldung:
Windows-Update-Agent 7.6.7600.256 erfolgreich, wichtig, Installationsdatum 29.9.2015
Danach kann Windows Update nicht mehr nach Updates suchen->
Das System sucht ewig und hört nicht auf. Wenn der Rechner neu gestartet wird behauptet Windows Update noch nie nach Updates gesucht zu haben und das letzte Updates sei am 28.9. installiert worden ( das war: Update für .NET Framework 3.5 Service Pack 1...).
In der Systemsteuerung wird der Agent unter Programme und Funktionen nicht als installiert angezeigt.Offensichtlich ist da etwas schief gelaufen.
Wie kann ich den Agenten deinstallieren und anschließend noch einmal neu installieren? Wie sollte ich vorgehen?
Vielen Dank Wolf
PS. habe noch einmal bei Microsoft gegoogelt und die Eigenschaften der Datei wuaueng.dll in Windows/Sytem32 ausgelesen . Dort ist der Update-Agent 7.6.7600.256 aufgeführt.Also müsste er installiert sein.

« Letzte Änderung: 30.09.15, 13:58:10 von WH »


Antworten zu Problem mit Update-Agent 7.6.7600.256:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vielleicht hilft das: https://support.microsoft.com/de-de/kb/949104#/de-de/kb/949104

das habe ich gelesen aber nicht wirklich verstanden.
Immerhin habe ich soviel daraus gelesen, dass der in den Eigenschaften der Datei wuaueng.dll beschriebene Update-Agent (was auch immer das ist) bei mir richtig vorhanden war.
Ich habe dann einfach die Einstellungen von Windowsupdate geändert auf : updates gleich installieren und meinen Rechner angelassen.
Tatsächlich hat er dann nach einiger Zeit angefangen Updates herunter zu laden---insgesamt 156 Updates!!!
In einigen Stunden hatte er sie dann auch installiert und der Rechner funktioniert tatsächlich noch. Offensichtlich war nur der Server von Microsoft überlastet.
Kann mir irgend jemand erklären, warum dieser Aufwand notwendig ist und wie ein normaler Nutzer das begreifen soll???
Vielen Dank Wolf
-insgesamt 156 Updates!!!
daraus läßt sich ableiten, daß dein Betriebssystem nach der Neuinstallation nie mit wichtigen Updates vom Microsoft-Update-Server "sicherer gemacht" wurde.
Ich würde mich dann über Fehlfunktionen nicht wundern!

Wer die Ansicht vertritt:
Ich entscheide selbst ob und welche Updates ich vom Microsoft-Server abrufe - der ist eben ein "absoluter Spezi" und gehört eigentlich in die MS-Programmierer-Abteilung in Redmond.  ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Redmond_(Washington)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
-insgesamt 156 Updates!!!
daraus läßt sich ableiten, daß dein Betriebssystem nach der Neuinstallation nie mit wichtigen Updates vom Microsoft-Update-Server "sicherer gemacht" wurde.
Ich würde mich dann über Fehlfunktionen nicht wundern!

Wer die Ansicht vertritt:
Ich entscheide selbst ob und welche Updates ich vom Microsoft-Server abrufe - der ist eben ein "absoluter Spezi" und gehört eigentlich in die MS-Programmierer-Abteilung in Redmond.  ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Redmond_(Washington)

Hallo Spitzweg,
ich habe stundenlang alle von MS angebotenen Updates ( sogar die empfohlenen) installiert, dann auf SP1 und anschließend auf SP2. Danach hat das Windows Update den neuen Update-Agenten installiert. Den Rest habe ich im Thread beschrieben.
Mir ist das ganze ein Rätsel
Danke und Gruß
Wolf

« Maustasten in der Taskleise funktionieren nicht richtigWindows XP: Antivirussoftware »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...