Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Statt Hardware sicher entfernen erscheint nur Drucker und Geräte öffen

Mein Computer-System: Windows 10
            
Installiertes Betriebssystem: 1

Kann USB-Stick nicht mehr mit "Hardware sicher entfernen" entfernen. Es erscheint nur stattdessen Drucker und Geräte öffnen (oder so ähnl.)



Antworten zu Statt Hardware sicher entfernen erscheint nur Drucker und Geräte öffen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Es ist klar, dass ich mich mit Google als erstes versuchte mich schlau zu machen. Fand da nichts Hilfreiches - auch nicht in anderen Foren.
Habe das Programm HotSwap! 6.1.0.0 dann auf den Stick gezogen und ausprobiert. Mit dem kann man sich regulär abmelden mit dem Stick. Ich weiß, dass das noch nicht die absolut beste Lösung des Problems ist. Aber ich kann damit leben... und vielleicht stoße ich ja noch auf die richtige Anweisung.

 [???][???][???]

von Maddy7´2 Gast
 "Hardware sicher entfernen" - Symbol in Taskleiste fehlt

Unter Netwerkumgebung auf " Symbole für Netwerk-UPnP-Geräte ausblenden " geklickt , danach Neustart und Symbol ist wieder da!!!

http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php?action=search2&search=hardware+sicher+entfernen

« Letzte Änderung: 16.05.16, 10:38:29 von Tar-Ava »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Symbol für Hardware entfernen (USB-Stick) fehlt nicht.
Nur "Hardware entfernen ist ausgegraut" und funktioniert deswegen nicht. Nur Geräte und Drucker öffnen ist in diesem Symbol für Hardware entfernen normal zu sehen.

Lies mal bei Nirsoft zu USB-Deview und leere mit dem Tool die Datei Infcache.1 in deinem Windows-Verzeichnis.
Stelle nach Neustart des Systems fest ob das Icon im Hardwaremonitor wieder funktioniert,
http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html

Hier ein paar Sätzr in deutscher Sprache zum USB-Deview
http://www.heise.de/download/usbdeview.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es funktioniert wieder, warum weiß ich nicht. Ich habe vorher mal das Programm HotSwap6.1 gestartet, ich weiß nicht ob es das gewesen sein könnte.
Danke für die Hinweise und Links.

Zu USBDeview: Angeschlossene Geräte meldet das Programm auf Wunsch ab oder deinstalliert sie komplett.
Was heißt da: oder deinstalliert sie komplett? Werden Geräte danach nicht mehr erkannt? (Link von Heise).

Ich habe "usbdeview.exe" (und die dazu gehörenden Dateien) in 64-Bit- und in 32-Bit-Version in separaten Verzeichnissen auf einem Stick und auch auf einer CD mit Tool-Sammlung, kann diese von da aus auf Systemen einsetzen wie es notwendig wird.

Bei erforderlicher Bereinigung von "INFCACHE.1" markiere ich alle im USB-DeView angezeigten Einträge und deinstalliere alle Einträge über "Datei" - "Die ausgewählten Geräte deinstallieren".

Windows selbst verhindert, daß aktuell gekoppelte USB-Komponenten entfernt werden.
Alle anderen Einträge werden deinstalliert = "aus der Registrierung entfernt"
Die Gerätetreiber selbst bleiben aber in ihren Speicherorten erhalten.
Nach dem nächsten Neustart wird ein neu oder wieder neu gekoppeltes Gerät (Plug- and Play-Gerät) am jeweiligen USB-Port erkannt und Windows stellt die Zuordnung der erforderlichen Gerätetreiber wieder her / registriert neu und protokolliert das in "INFCACHE.1".

Zu "HotSwap":
Solche Software kannte ich aus lange zurückliegender Zeit nur durch Technik von ViIPOWER - da wurde HotSwap bereitgestellt für das Entfernen / Integrieren von Festplattenlaufwerken während des Systembetriebes (Wechselrahmensysteme bevorzugt).

http://en.vipower.com/index.php#

(Die Festplatte mit der Systempartition ließ sich aber nicht "heraus-swapen" - das waren nur Platten mit Datenpartitionen. - Gleiches Prinzip wie beim Verhindern des Formatierens einer Partition aus der das gegenwärtig genutzte Betriebssystem gestartet ist.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@spitzweg
"Windows selbst verhindert, daß aktuell gekoppelte USB-Komponenten entfernt werden.
Alle anderen Einträge werden deinstalliert = "aus der Registrierung entfernt"
Die Gerätetreiber selbst bleiben aber in ihren Speicherorten erhalten."

Danke für die Informationen was "usbdeview.exe" bei Geräte deinstallieren macht - auch zu den Infos zu HotSwap!.


« Interne Festplatte als externe ohne formatieren langsamer gehts nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...