Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ihre Frage: Was verursacht bei mir einen Blackscreen?

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Zuerst zu den Fakten:
Hardware:
750w Netzteil (keine 5 Monate alt)
Intel Core 2 Quad Q9550 CPU 4x2.83 GHz (Recht alt sicher 4 Jahre)
4 GB DDR2 800 Ram von Corsair (Genauso alt wie die CPU)
Asus Strix GTX970 (unter einem Jahr)
120GB SSD von Samsung (Darauf befindet sich Windows und ein paar Programme)
1TB Seagate HDD (Sicher zwischen 5-6 Jahre alt darauf befinden sich Medien)
Externe Festplatte Western Digital 2TB via USB (2 Jahre alt und ebenso Medien darauf)
XFX nForce 780i SLI Mainboard (4 Jahre alt)

Ich hatte unter Windows 7 keine auffälligen Probleme Jedoch nach meinem Umstieg auf Windows 10 Umso mehr.
Ich habe aufgrund diverser Soundprobleme und Abstürzen (Blackscreens) das Betriebssystem Noch einmal komplett Sauber aufgespielt (Vorher die SSD komplett formatiert).
Die Soundprobleme haben sich gebessert, die Blackscreens blieben jedoch.
Diverse Versuche dem Problem auf die Schliche zu kommen scheiterten und so Habe ich vergeblich:
-   Die Temps überprüft (Graka u. 50C°, CPU unter 46C°)
-   Einen CPU und Ram Test durchlaufen lassen (ohne Fehlermeldung)
-   Im bios den Takt und die Spannung überprüft und mit Herstellerangaben verglichen
-   CPU runtergetaktet (vorher lief sie OC auf 3200Mhz)
-   2 Verschiedene Antivirus Programme getestet (und Scannen lassen)
-   Malewarebyts Scannen lassen
-   Alles abgestöpselt das unnötig ist.
-   Alle Treiber aktuallisiert
-   Andere Slots für die Ram Riegel benutzt
Doch nichts half.
Die Blackscreens tauchen beim Film sehen auf (Von der Externen HDD) oder beim Kopieren großer daten (unabhängig davon von welcher HDD oder SSD sie Kopiert werden).
Auch beim Entpacken großer Rar Archive oder beim Downloaden großer Datenmengen Treten die Blackscreens vermehrt auf.
Im normalen Desktop betrieb sind sie eher selten (Word, Excel, Surfen).
Wenn es  zu einem kommt wird der Bildschirm einfach schwarz und der PC reagiert auf keine Eingabe mehr.
Musik läuft meist weiter bis das Lied zu Ende ist.
Der Ton von Filmen läuft meist auch noch eine Weile weiter.
Youtube läuft nur wenige Sekunden weiter.
Bildschirme bekommen KEIN Signal mehr, der PC an sich läuft aber weiter (Lüfter, Beleuchtung etc.).
Erst ein langer druck auf den Powerbutton beendet dieses Szenario.
Nach dem Neustart bekomme ich KEINE Fehlermeldung und unter „Zuverlässigkeitsüberwachung“ ist lediglich ein „Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren“ vermerkt.
Bluescreens, Fehlermeldungen nach dem Neustart oder andere Hinweise gab es bisher nicht.
Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende und hoffe irgendjemand weiß Rat. :/



Antworten zu Ihre Frage: Was verursacht bei mir einen Blackscreen?:

RAM-Tests mit jeweils einzelnem Modul?
(sonst werden die Ergebnisse nicht eindeutig)

2 Verschiedene Antivirus Programme getestet (und Scannen lassen)
Die AV-Software hoffentlich nicht parallel auf dem Rechner installiert...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wurde Windows 10 Clean installiert, oder mittels Upgrade über ein vorinstalliertes System? Windows 10 Fähigkeit wurde auch Überprüft? nForce Chipsätze mit LGA 775 Sockel bereiten  bei Windows 10 oft Probleme. Gibt es neuere Bios Updates, dann spiele ein neueres Bios auf. Scheint aber nicht zu sein, das letzte Bios stammt aus dem Jahre 2009.Fakt ist, dass es für dieses Board nur Windows 7 Treiber vom Hersteller gibt.
NForce Chipsatztreiber im kompatibilitäts Modus mal versuchen.
Dein Problem könnte durch Unverträglichkeit des Grafikkartentreibers und des Chipsatztreibers zustande kommen. Versuche mal einen älteren Treiber für die Grafikkarte.
Wenn es dieses Board ist, hat es schon mehr als 4 Jahre am Buckel.
http://www.nvidia.com/object/product_nforce_780i_sli_us.html
Von Nvidia wurde ja seinerzeit auch die 8800 empfohlen.
All diese Umstände könnten eben zu deinem Problem führen.
So wie du das Problem beschreibst " schwarzer Bildschirm" dürfte das Problem im Grafikbereich liegen.

« Letzte Änderung: 16.06.16, 07:35:05 von Hannibal624 »

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Ram-Tests habe ich nicht mit den einzelnen Modulen durchgeführt (werde ich nachholen).
Die 2 Verschiedenen Antivierus Programme habe ich nicht Gleichzeitig getestet sondern immer nur Eins installiert gehabt.

Windows 10 Verursachte bei mir nach einem Upgrade Probleme deshalb habe ich es danach Clean installiert (über einen USB stick auf die frisch Formatierte SSD).
Mein System wurde auf Windows 10 Fähigkeit überprüft und diese Überprüfung war Positiv.
Ich werde mein Bios updaten insofern es nicht auf dem „neusten“ Stand ist (überprüfe ich gleich).
Und es ist in der Tat dieses Mainboard.

Leider besteht mein System an wichtigen stellen noch aus alter Hardware (CPU, Ram, Mainboard).
Aufrüsten wird für mich allerdings erst in ein paar Monaten finanzierbar sein. :/

Ich werde auch einen älteren Grafikkartentreiber austesten.

Ich dachte auch zuerst, dass sich das Problem im Grafikbereich befindet, konnte mir aber nicht erklären wieso ich mit Datenübertragungen oder dem entpacken von Archiven einen „blackscreen“ provozieren kann.
Wenn ich alles getestet habe melde ich mich erneut.


« mein administrator hat seinen benutzer/KENNWORT VERGESSENWindows 7: Startseite kann nicht voangezeigt werden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...