Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frisch-Installation

hallo,
ich bin zum ersten mal hier und habe das Thema leider nicht gefunden... ist auch recht detailliert.

ich habe für ne Freundinn einen blanken laptop gekauft :
Asus F540SA-XX073D

und hoffte auf eine simple Installation über Stick oder CD (windows 7-8) war nicht so wichtig welches System.

nun bin ich bei der Produktschlüsseleingabe mit 25 Zeichen.
Auf dem Laptop sind nur 15 zu sehen..

Anschließend hab ich mir wohl oder übel eine günstige windows 7 Version gekauft mit CD (welche eigentlich für DELL gedacht ist) aber wenn ich das nötige windows 7 professional SP1 64-Bit extern aus dem Internet laden würde , um das dann mit dem Stick zu installieren, wäre damit alles geregelt.
Leider endet jeglicher Versuch mit einem Blauen Crashscreen und ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.



Antworten zu Frisch-Installation:

Hast du die Service-Seiten bei ASUS aufgerufen und Dokumente von da geladen? (z.B. Handbuch)
http://www.asus.com/supportonly/F540SA/HelpDesk/
http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/X540LA/0407_G10694_X540S_X540L_A.pdf?_ga=1.200689582.1604202120.1474069915

Hast du noch nie getestet, bei einer Windows-Installation die Stelle zu überspringen wo es um die Eingabe des Lizenzkeys geht?
Die Eingabe der 5 x 5 Zeichen kann auch nach erfolgter Instrallation erfolgen - übner die Systemsteuerung - System - "Produkt Key ändern"

In Windows-10 sieht das Menü dazu so aus (siehe Bild):

Frgae zum Notebook:
Ist dieses Gerät nicht schon mit einem UEFI-BIOS-Chip ausgerüstet?
Bei den Chips sollte der Produktkey eigentlich schon in der Firmware gespeichert sein. ... ?

Wenn auf solcher Hardware ein 64-Bit-ISO-Image von Microsoft installiert wird, dürfte sich die Aktivierung erübrigen.
(Oder sind die mit DOS verkauften Notebooks nit einer Firmware (UEFI) versehen, die keine Lizenz beinhaltet?)

Hallo!

Seit 4-5 Jahren gibt es nichts anderes als UEFI. Und wenn der Rechner ohne BS verkauft wurde (lt. erstem Beitrag) kann auch kein Key abgespeichert sein (wär ja noch schöner...!). 

Zitat
Auf dem Laptop sind nur 15 zu sehen..
Wo oder was soll das sein?

Wie sind deine Einstellungen im Bereich "Boot" des Set-Ups (UEFI/BIOS)?
Ggf. secureboot abschalten.
Ggf. auf CSM/Legacy-Boot umstellen.
Bei Verwendung von USB-Stick muss diese bei UEFI-Boot extra dafür eingerichtet werden (z.B. mit dem Tool Rufus) mit der Einstellung "gpt".

Gruß

« Letzte Änderung: 26.09.16, 23:13:45 von Klaus P »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn ich starte öffnet sich
FreeDOS HIMEM64 3.12

 

Zitat
Wie sind deine Einstellungen im Bereich "Boot" des Set-Ups (UEFI/BIOS)

Gefunden bei http://www.computerhilfen.de

-internal pointing device         [Enabled]
-Wake on Lid open                 [Enabled]

-Intel AES-NI                     [Enabled]
-Smart Settings - Smart Self Test [Enabled]
-Graphics Configuration - DVMT Pre-Allocated [32M]
-Sata Configuration - SATA Mode Selection [AHCI]

beim Boot..
-Launch CSM   [Enabled]
Launch PXE OpROM policy [Disabled]

und ich habe den usb stick brennen lassen, zufälligerweise genau mit dem genannten programm :)

 
Zitat
Hast du noch nie getestet, bei einer Windows-Installation die Stelle zu überspringen wo es um die Eingabe des Lizenzkeys geht?

Gefunden bei http://www.computerhilfen.de
nein habe leider keine Option gefunden um da irgendwas zu überspringen



Hallo!

Zitat
beim Boot..
-Launch CSM   [Enabled]
Das ist der relevante Bereich. Hier solltest du diverse Einstellungsmöglichkeiten haben wie z.B. UEFI, UEFI first, CSM/Legacy etc. Probiere aus, ob mit einer veränderten Einstellung die Installation startet.
Ich gehe mal davon aus, dass die Festplatte "gpt" partitioniert ist. Wenn du hiermit im alten CSM/Legacy Modus installieren willst, streikt Windows, da es dafür eine Platte im alten MBR/BIOS Partitionierungsstil verlangt. Würde daher erst mal wieder auf UEFI = enabled umstellen. Bei Verwendung von Windows 7 ist zwingend die Version mit SP1 erforderlich.
Zitat
und ich habe den usb stick brennen lassen, zufälligerweise genau mit dem genannten programm :)
Ist auch das beste Programm dafür! Trotzdem muss der Partitionierungsstil stimmen:
UEFI-Boot mit gpt-Festplatte = gpt
CSM/Legacy-Boot auf MBR/MSDOS-Festplatte = mbr/msdos
Zitat
wenn ich starte öffnet sich
FreeDOS HIMEM64 3.12
Das ist halt drauf, wenn "kein" Betriebssystem installiert ist, weil halt eins drauf muß, etwas ungelenk ausgedrückt. Wird aber komplett gelöscht durch die Neuinstallation.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerät stammt aus 2015. laut meiner Erfahrung kann auf solchen Geräten Windows 7 auch in der 64 Bit Version nur unter "normalem" Bios ausgeführt werden. UEFI muss eben umgestellt und secure boot disabled sein.
Soll Windows 8 und höher im UEFI Mode installiert werden, muss der Stick Fat 32 formatiert sein. UEFI kann mit NTFS nichts anfangen. Dafür eignet sich das TOOL RUFUS sehr gut.
Ausserdem, der DELL Aktivierungscode kann muss aber nicht funktionieren, da MS diese Keys teilweise gesperrt hat.
Versuche mit dem DELL Key eine Version von MS runterzuladen.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Hier eine Anleitung zu Windows 7.
Wann bekommst du die Fehlermeldung? Bildfolge angeben
http://webcyclus.de/windows-7-installationsanleitung-schritt-fur-schritt/
Voraussetzung ist aber auch, dass vom Stick gebootet wird.

« Letzte Änderung: 27.09.16, 11:17:18 von Hannibal624 »
Gerät stammt aus 2015. laut meiner Erfahrung kann auf solchen Geräten Windows 7 auch in der 64 Bit Version nur unter "normalem" Bios ausgeführt werden.

Kann ich nicht bestätigen! Win7 SP1 ist grundsätzlich UEFI-tauglich und sollte laufen. Ausnahmen, wie oft Medion-Rechner und einige HP UEFIs, beide mit vermurkster Firmware, ausgenommen.

UEFI muss eben umgestellt und secure boot disabled sein.
Das reicht nicht! Die Platte muss auch noch eine mbr/msdos Partitionstabelle bekommen.

Windows ist da leider nicht sehr flexibel.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hat bis jetzt alles leider noch nichts geholfen mit sämtlichen Einstellungen in der Bios

ich habe den Key von MC checken lassen und dann kam ne fehlermeldung "Fehler

Der eingegebene Product Key gehört offensichtlich zu Software, die vom Gerätehersteller vorinstalliert wurde. Informationen zu Software-Wiederherstellungsoptionen erhalten Sie beim Gerätehersteller."

aber soweit kam ich leider noch nicht

Zitat
Wann bekommst du die Fehlermeldung? Bildfolge angeben

1. "press any key to boot from USB..."
2. schwarzes Bild mit grauer Schrift unten "Windows is loading files" lädt den Balken 2x
3. windows 7 Startscreen mit schwarzen Hintergrund aber die 4. farben die in der Mitte kommen sollten erscheinen nicht.
4. Bild hängt sich auf, geht aus, an und ein 2. mal kommt der windows 7 startscreen aber nur noch sehr blass
5. Blaues crash bild
a problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage on your computer.

blablabla

technical information:
*** stop: 0x0000007e (0xffffffffc0000005, 0x0000000000000000, 0xfffff880009a8e58,0xfffff880009a86b0)

Zusammengefaßte Stopfehlermeldungen und Ratschläge zur Fehlerbehebung:
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#7E

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke nochmal an alle antworten.

Ich war beim naheliegenden Computershop und die haben sich das mal angesehen.
1. meine von Microsoft gezogene windows version war schonmal schuld das das booten abstürtzte.
2. beim erfolgreichen booten von win 7 kann der pc keinerlei treiber starten
3. im endeffekt war alles nach win 10 designed sodass das als vorraussetzung war und ohne nunmal leider nichts lief ):

ich habe am anfang beim kauf von win 7 key den laptop nicht dabeigehabt und sie bzw ich konnten sowas leider nicht wissen

das thema kann dann geschlossen werden wenn hier sowas gemacht wird.. danke nochmal!


« Nach einem Festplattenwechsel die falsche Recovery-CD auf meinen Laptop gespieltWie kann ich ein paar Tage zurückliegende mails wieder finden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...