Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ihre Frage:Wie kann ich unter Win10 Pro mit aktivieren Superfastboot das BIOS öffnen?

Wenn man in die Problembehandlung geht--> Erweiterte Option kann man normal auf "UEFI Firmware Updates" klicken, da dann ins BIOS booten, aber dort wo man normalerweise ins BIOS bootet gibts bei mir den Reiter nicht sondern nur "Starteinstellungen" in dem man nicht ins BIOS booten kann. Über die gewöhnlichen F12 und co. Tasten geht es dank Superfastboit auch nicht, aber wie kann ich das BIOS nun öffnen? Brauche es um Linux (Debian) auf dem USB Stick zu starten. (Unter Boot die Reihenfolge ändern)



Antworten zu Ihre Frage:Wie kann ich unter Win10 Pro mit aktivieren Superfastboot das BIOS öffnen?:

Hallo!

Was ist das denn für ein Rechnermodell?

In den erweiterten Optionen des Windows Bootmangers sollte eigentlich der Link zu den "UEFI-Firmwareeinstellungen" erscheinen, der dann nach Neustart das Set-UP (UEFI-BIOS) öffnet. So hier auf 2 Rechnern.

Geh mal in "Ein Gerät verwenden" bei den Optionen. Hier sollte ein Eintrag für "EFI USB Device" sein. Booten klappt  dann aber nur, wenn der USB-Stick auch für EFI eingerichtet ist. Dazu nimmt man unter Windows "Rufus" mit der Voreibstellung "gpt".

Stell ansonsten ggf. doch schon mal Fastboot in Windows ab(siehe Link unten in der Linksammlung!. Müsste aber auch noch im Set-Up abgeschaltet werden, Probier es trotzdem. Musst du aber eh machen, wenn du im Dualboot arbeiten willst. Tipp: Lass es grundsätzlich aus! Die paar Sekunden fressen kein Brot.

Eventuell könnte es noch möglich sein die Bootorder im NVRAM zu ändern. dazu das Tool "EasyUEFI" installieren und schauen welche Einträge hinterlegt sind.

Bei Debian überprüfe auch erst mal, ob das mittlerweile Secureboot-fähig ist, ggf. abstellen.

Gruß

« Letzte Änderung: 05.11.16, 22:19:22 von Klaus P »

ICh habe kein UEFI sondern nur ein normales BIOS, deswegen funktioniert das auch nicht. Habe einen Laptop namens MSI GP60 2PE .

Hallo!

Der Rechner ist aber von 2014. Wenn er ein Windows8 vorinstalliert hatte, dann war es auch UEFI-Boot. UEFI hat er in jedem Fall. Kann natürlich sein, dass das nachträglich auf CSM/Legacy verändert wurde, was ein altes BIOS simuliert. Auch bei Kauf ohne BS ist diese Voreinstellung möglich.

Laut diesem Beitrag https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1441587 geht es mit der DEL-Taste.

Gruß

« Letzte Änderung: 06.11.16, 15:20:46 von Klaus P »

« DateinamenProblem mit Bluetooth Audio »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...