Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Win7 installation keine Chance die Treiber zu installieren

Hallo zusammen,

Also.. alles fing an damit das ich mit CCleaner die Registry aufräumen wollte.. doch pustekuchen am nächsten Tag nach dem Start kam nur die Meldung "BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO". Ich machte eine Fehlersuche und fand so heraus das die Registry beschädigt ist. Sie zurückzusetzen durch die automatische Fehlerbehebung funktionierte nicht. Nachdem ich dann Win7 auf einer anderen Festplatte neuinstalliert hatte (da ich die Registry von dort exportieren und auf meine eigentlichen Festplatte einfügen wollte) stellte ich fest das dies nicht funktionierte trotz erfolgreichem import der .reg datei. Ich habe mich ab dann nur noch auf die neue Win7 installation konzentriert, doch ich stellte schnell fest das die Treiber-CD von MSI nicht erkannt wird. Es fehlt der Laufwerkgerätetreiber.. zumindest gehe ich davon aus weil das bei der Installation von Win7 angezeigt wurde. Ich habe auch schon dran gedacht die treiber mit meinem laptop zu downloaden und mit usb stick auf den pc zu kopieren. Jedoch wurde der USB-Stick nicht erkannt. Wahrscheinlich weil ein USB-Hostcontroller oder sowas fehlt.

Ich bin total ratlos was ich machen kann um meinen pc zum laufen zu bringen. Wäre gut wenn jemand helfen kann. Danke :)

Falls etwas gebraucht wird einfach bescheid geben :)



Antworten zu Nach Win7 installation keine Chance die Treiber zu installieren:

1. Wie heißt der Hersteller des Komplettrechner?
2. Wie hat der Hersteller das PC-Modell bezeichnet als es im Handel war?
3. Wenn Eigenbau aus ausgewählten Komponenten - wie heißt das Motherboard?
4. Welches Windows-7 in welcher Bit-Variante wurde installiert?
   und welche Servicepacks zu Windows-7 sind bereits in die Installationssoftware integriert?

Läßt sich der PC gegenwärtig überhaupt starten - wenn ja bis zu welchem Bildschirm? Desktop ist erreichbar?

und vor den nächsten Handlungen mache dich bitte vorher schlau und unterlaß jedes Gefummel mit Fremdsoftware in der Registriweungsdatenbank!
(Auch mit CCleaner kann der Laie Totalschaden erzeugen...
Windows hat ausreichen Werkzeuge an Bord - man muß sie nur kennen.
= "wenn schon Zusatzwerkzeuge: dann 'Sysinternals' von Mark Russinovich" - den hat Microsoft eingekauft nachdem seine Software stets mit Windows kommunizierte und sich nicht "gegen das System stellte".)

Der PC ist ein eigenbau. Ich habe das MSI Z170-A Pro verbaut.
Als Betriebssystem habe ich Windows 7 in der 64 Bit variante mit SP 1.

Da ich eine 40GB Festplatte eigentlich genutzt habe und die Daten schützen wollte, habe ich das oben genannte Windows auf eine 80GB Festplatte installiert. Bei der Neuinstallation auf der 80GB komme ich normal bis zum Desktop. Da habe ich dann das Problem das keine CD's oder USB-Geräte erkannt werden. Und bei der 40GB die ich eigentlich nutze komme ich bis zu dem Willkommensbildschirm wo "Windows wird gestartet." Steht und das Windows-Symbol erscheint. Wenn ich es im abgesicherten Modus starte läd er verschiedene Driver bis "CLASSPNP.SYS" dadrunter steht dann "Bitte warten..." es passiert jedoch auch nach 30 Minuten immer noch nichts.

Ich habe mir selbst schon gesagt das ich nie wieder soeinen Fehler mache und in der Registry rumfummel. Was ich davon hab sehe ich jetzt ja.

Danke für die Hilfe im vorraus. :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du vor der eigentlichen Installation die Festplatte gelöscht und neu formatiert? (NTFS)

MfG

Die 40GB & 80GB Festplatte sind beides NTFS.


Mit freundlichen Grüßen
John

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die eigentliche Frage war: Festplatte gelöscht, neu formatiert und danach Win installiert. 80 GB Festplatte sind auch etwas klein. Eine 500 GB würde ich mittlerweile vorziehen.

MfG

Ich habe die 80GB Festplatte im Verlauf des Win7 Setup formatiert. Und dann jetzt gestern als ich geschaut habe war es NTFS. Das heißt er muss ja in NTFS formatiert haben oder es beibehalten haben je nachdem.

mit freundlichen Grüßen
John

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich habe die 80GB Festplatte im Verlauf des Win7 Setup formatiert. Und dann jetzt gestern als ich geschaut habe war es NTFS. Das heißt er muss ja in NTFS formatiert haben oder es beibehalten haben je nachdem.
Klemme mal die 40er Platte ab und starte das System. Was tut sich? Wird das DVD Laufwerk noch immer nicht erkannt? Dann hast du ein Problem mit deiner Hardware. Offne den Gerätemanage und poste wo bei welchen Geräten gelbe Zeichen vorhanden sind.
Starte dich ins Bios und kontrolliere ob dein DVD Laufwerk erkannt wird und die USB auf enabled stehen.
Könnte sein, dass dein DVD LW den Geist aufgegeben hat.
Hier mal was Google zu dem CLASSPNP.sys Fehler gesammelt hat.
Könnte dir auch weiterhelfen.

@Hannibal624
und was hat Google nun zu dem CLASSPNP.sys-Fehler gesammelt?
Fehlt da vielleicht etwas?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also..

Ich hab jetzt geschaut ob Laufwerk sowie USB-Geräte erkannt werden.
USB Devices steht auf Enabled.
Das Laufwerk lässt sich als Boot Option festlegen -> wird also erkannt.
Die Win7 installations-CD lässt sich ausführen und Windows wurde installiert. Wenn ich nun jedoch auf dem Desktop bin und die Treiber-CD einlege und starte, bricht es nach ein paar Sekunden ab und die CD wird nicht mehr erkannt. Die USB-Geräte werden auch nicht angezeigt (bis auf Tastatur und Maus funktioniert nichts. Auch die externen Festplatten von mir nicht).
Nun habe ich einen USB-Stick mithilfe eines Tools Bootfähig gemacht und am PC via Stick gebootet. Bei der Treiberauswahl gab es kurz Probleme, doch nun lädt er anscheinend einen Treiber (Das lädt seit ca 8 Minuten ohne Veränderungen).
Ich hoffe immer noch das es irgendwann mal klappt und mein PC wieder läuft. :o
Aktuell würde ich nur noch eine Lösung haben bis zur ratlosigkeit. Nämlich mal das Laufwerk abklemmen und neu anklemmen verändert sich dann nichts -> neues Laufwerk.
Bringt ein neues Laufwerk ebenfalls nichts, dann glaube ich, hilft nur noch der Weg zu einem Fachgeschäft mit PC unterm Arm. :)

EDIT:
Er hat nun einen Treiber geladen um mir nach dem klick auf "Weiter" zu sagen das der Treiber nicht installiert werden kann da er anscheinend veraltet ist.
Ich bekomme aber auch sonst keine Treiber auf den PC rauf. :o
So langsam verzweifle ich. :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Die Win7 installations-CD lässt sich ausführen und Windows wurde installiert. Wenn ich nun jedoch auf dem Desktop bin und die Treiber-CD einlege und starte, bricht es nach ein paar Sekunden ab und die CD wird nicht mehr erkannt. Die USB-Geräte werden auch nicht angezeigt (bis auf Tastatur und Maus funktioniert nichts. Auch die externen Festplatten von mir nicht).
Also Windows 7 ist installiert und kann auch bedient werden. Kommst du mit diesem auch ins Netz? Wenn ja lade dir den Chipsatztreiber vom hersteller dea mainboardes runter und installiere diesen.
Oder fertige dir eine Linux Live CD an, da kann ich dir Knoppix empfehlen und starte den PC mit der Linux CD. Zu Beginn ist ja das DVD laufwerk vorhanden. Wenn das DVD LW und die sonstige Hardware OK ist, kannst du dir die Treiber von der CD auf die Festplatte ziehen und diese dann im Windows 7 System installieren.
Sollte es aber auch mit der Linux Live CD Probleme mit dem DVD LW geben hat deine Hardware eine Macke.
http://knopper.net/knoppix/knoppix742.html

Ich probiere das mit dem Treiber auf Festplatte ziehen mal aus, denn die CD wird angezeigt und öffnen kann ich sie auch. Wieso bin ich da nicht früher drauf gekommen? :D
Internetzugang hab ich keinen auf dem PC wahrscheinlich weil der LAN-Treiber fehlt.
Wie ich eine Linux Live CD anfertige weiß ich nicht aber ich habe ja noch meinen Laptop mit Internetzugang. Da machenich mich dann schlau im Internet^^
Mir fällt gerade ein das ich ja dann per Laptop mal versuchen kann Treiber auf einen Rohling zu bekommen und diesen dann im PC zu schieben sozusagen eine DoItYourself-Treiber-CD. :D
Naja, danke für die weiteren Ideen. Jetzt erstmal arbeiten und dann später werde ich die Ideen mal abarbeiten^^ :D

Ich wünsche einen schönen Tag :)

Nachdem ich nun die Treiber auf die Festplatte ziehen wollte stellte ich fest das der PC Win7 nicht startet - aus welchem Grund auch immer.
Ich startete das Setup und formartierte nochmal die Festplatte. Jetzt wo ich Windows wieder neu installieren wollte, sagt er:
\boot\BCD
0x000000f

So langsam aber sicher gehen mir dir Ratschläge aus...
Wenn ich ihn zu einem Computergeschäft bringe würde das ca. 2-3 Wochen dauern, weil gerade zur Weihnachtszeit viele einen PC haben wollen, der erst zusammengebaut wird. Das heißt ich sehe meinen Rechner dann erst im neuen Jahr wieder, was auch nervig ist... :|


« remotegerät oder ressource nicht akzeptiertPartition zu klein! Hilfe! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Registry
Die Windows Registry, auch Registrierdatenbank genannt, ist ein wichtiger Bestandteil von Windows. Hier werden die aktuellen Systemeinstellungen, aber auch alle installie...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...