Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Re: Problem mit Update KB4015438 und Update auf Version 1703-Build 15063

Bei der Installation des Updates KB4015438 gab es eine Stromunterbrechung. Nun kommt beim Updateverlauf diese Meldung, die x-mal angeführt wird:



Was soll ich nun tun?

Gruß
Bosco

« Letzte Änderung: 13.04.17, 07:47:09 von Bosco »


Antworten zu Re: Problem mit Update KB4015438 und Update auf Version 1703-Build 15063:

Rufe diese Seite auf:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
nutze die Option <Jetzt aktualisieren>
Auf diesem Wege erfolgt das Kumulative Updaten auf Version 1703 (Betriebssystembuild 15063.13)
Dieses "Update" wird seit heute weltweit angeboten.

Danke, aber eigentlich wollte ich damit noch abwarten, bis einige Erfahrungen mit diesem Update auf Version 1703 vorliegen.
Was kann ich sonst tun? Wird das Update KB4015438 eventuell automatisch neu aufgespielt? Ich hatte bisher noch nie Probleme mit Updates.

Gruß
Bosco

Ich habe inzwischen gesehen, dass das Update KB4015438 für mich nicht wichtig ist und dieser Punkt hat sich damit erledigt.
Ich habe nun heute, zuerst auf meinem in die Jahre gekommenen Notebook, das Update auf Version 1703 ausgeführt - ging völlig reibungslos innerhalb von knapp einer Stunde. Ich werde es nun testen und dann wohl auch dieses Update auf meinem großen PC ausführen.

Gruß
Bosco

 PS: Auf dem großen PC gab es kurz vor dem Abschluss leider einen "Hänger" und ich musste den PC über den Ein- bzw. Ausschaltknopf abschalten. Nach dem Einschalten wurde automatisch die vorherige Version wiederhergestellt. Soll ich nun die Daten, die aus dem abgebrochenen Update vorhanden sind, löschen und dann den Vorgang wiederholen, oder die Daten lassen und das Update neu ausführen?

« Letzte Änderung: 12.04.17, 21:51:17 von Bosco »

Experten sind gefragt.

Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe meinen Upgrade-Post gelöscht .
Musst deine Fragen ggf hier wiederholen .
HCK



  Auf dem großen PC gab es kurz vor dem Abschluss leider einen "Hänger" und ich musste den PC über den Ein- bzw. Ausschaltknopf abschalten. Nach dem Einschalten wurde automatisch die vorherige Version wiederhergestellt. Soll ich nun die Daten, die aus dem abgebrochenen Update vorhanden sind, löschen und dann den Vorgang wiederholen, oder die Daten lassen und das Update neu ausführen?

Ich habe es inszwischen mehrmals ohne Erfolg versucht. Jetzt warte ich wohl besser, bis mir das Update angeboten wird - vielleicht läuft es dann.
Ansonsten müsste ich eventuell eine Neuinstallation von Windows vornehmen - Update, auch MozBackup, steht zur Verfügung.
Habe auch gesehen, dass dieses Problem offensichtlich auch einige andere haben.

Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Rufe diese Seite auf:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
nutze die Option <Jetzt aktualisieren>
Auf diesem Wege erfolgt das Kumulative Updaten auf Version 1703 (Betriebssystembuild 15063.13)
Dieses "Update" wird seit heute weltweit angeboten.

dankeschön ... mir hat die Antwort sehr geholfen, da ich seit 08.11.16 gar keine Updates mehr bekommen habe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Rufe diese Seite auf:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
nutze die Option <Jetzt aktualisieren>
Auf diesem Wege erfolgt das Kumulative Updaten auf Version 1703 (Betriebssystembuild 15063.13)
Dieses "Update" wird seit heute weltweit angeboten.

leider mußte auch ich nach 10 Stunden abbrechen, weil er sich aufgehängt hat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eventuel macht die hardware nebst treibern und programmen probleme.
ICh würde sowas wie virenscanner und firewall restlos rauswerfen, erst dann versuchen. Man könnte auch ein offline update nehmen, um die updates einzuspielen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wo finde ich so ein Offline-Update?

Offline-Update - auf der selbsen Downloadseite wie "Jetzt aktualisieren" - nur über den Weg "Media-Creation-Tool" dort downloaden und nach dem Start des Tools auf einem eigenen Rechner den Dowmload eines Windows-10-ISO-Images einleiten.

Es kann als ISO-Image zum Brennen auf DVD genutzt werden oder es kann direkt auf einen Stick geschrieben werden, der gleichzeitig bootfähig gemacht wird.

Beim Anlauf der Prozedur mit dem Media-Creation-Tool darauf achten, daß die Entscheidungsfrage so beantwortet wird:
"Zur Installation auf einem anderen PC"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf einem neuen Laptop (ca 1 Monat alt) startete das UPGRADE erst gestern.
Habe allerdings noch keine Rückmeldung , ob alles OK ist .

Mein selbst mit dem Upgrade versorgtes Win10 läuft seit Wochen ohne Probleme .


« desktop fenster läßt sich nicht mehr zurückverschieben win 7Rechner zeigt Updates an, lädt sie aber nicht herunter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...

Retail Version
Eine Ware ist eine Retail-Version (oder auch "Kit-Version" genannt), wenn sie für den Endverbraucher bestimmt ist. Im Grunde kauft der Kunde im Laden immer die Retai...