Windows 7 auf neuen Rechner ohne Betriebsprogramm Installieren

Wie installiere ich Windows 7 auf einem Rechner ohne Betriebsprogramm ?
Ich bin 76 Jahre alt und benötigte schon eine ziemlich ausführliche Anleitung .
Danke im voraus allen, die mir helfen können.


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Das wäre möglich, jedoch wäre, um probleme zu vermeiden, die angaben zum system erforderlich. Es dürfte auch angemessen sein, darauf hinzuweisen, das win7 etwa 2020 keinen support mehr erhält. Das nur, um gewissen leute vorzubeugen.
Wäre Linux auch eine option? Leicht zu instalieren und man hat wenig treiberprobleme.
Wenn konkret hilfe gewünscht, könnte man gerne treiber heraussuchen, jedoch ohne systemangaben, welche eventuel auf einer rechnung stehen, nicht möglich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo!

Anleitungen wie man Windows 7 installiert, gibt es haufenweise bei Google zu finden. Da das Prozedere insgesamt nicht so schwer ist, sind die Anleitungen auch meist gut verständlich.
Trotzdem noch mal der Hinweis, dass die verwendete Hardware (Modell Hersteller) eine große Rolle spielt.
Bei neueren Rechnern aus den letzten Jahren, rate ich eher davon ab, da hier schon mal vorab Einstellungen/Änderungen im Set-UP (UEFI/BIOS) des Rechners vorgenommen werden müssen. Man kann Win 10 auch wie Win 7 aussehen lassen, wenns denn sein muss. Und noch kann man mit einem Schlüssel von Win 7 auch Win 10 installieren.
Also bitte noch mal überlegen, ob eine Win 7 Installation wirklich das sinnvollste ist. Die Uhr tickt eh, wie der Kollege schon richtig angemerkt hat.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

ich würde Win 7 nicht mehr installieren, denn dessen Support von Microsoft endet am 14.01.2020 und dann stehst erneut vor dem Problem ein neues Betriebssystem installiren zu müssen.

Ich würde zu Win 10 greifen, gibt es für kleiens Geld z.B
https://www.amazon.de/Windows-Home-64bit-DVD-OEM/dp/B010S3VFQG/ref=sr_1_1?s=software&ie=UTF8&qid=1512381615&sr=1-1&keywords=windows+10&refinements=p_n_binding_browse-bin%3A4299109031


Du erhälst eine DVD die du einlegst, den PC damit startest und den Anweisungen folgst, eigentlich kei Hexenwerk.

Gruß

PS Mein Link wird zu irgendeiner Schrottseite umgeleitet, kopiere ihn und füge ihn in die Adresszeile deines Browers ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

wenn du im Raum Hannover wohnst sende mir eine Nachricht. Ich helfe dir evtl.

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Bei einem installierten Win7 mit allen Updates kann man aber immer noch (mit Tricks) kostenlos auf Win10 "Upgraden".
Ist allerdings eine menge Update/Upgrade-Arbeit .
Hat sich die Anschaffung ohne System wirklich gelohnt ?
T-A

Hat dir diese Antwort geholfen?

@Tar-Ava
 

Zitat
Bei einem installierten Win7
..da hast du folgendes übersehen
 
Zitat
neuen Rechner ohne Betriebsprogramm

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ich seh auch keine "Tricks" vonnöten. Einfach den 7er Key gleich bei der Installation (auch clean-install) von 10 eingeben und gut is.

http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-mit-altem-key-von-windows-7-und-8-aktivieren-so-gehts/

Ob der Rechner ohne BS neu gekauft oder gebraucht übernommen wurde, wissen wir ja nicht. Deshalb ist die HW-Nennung unbedingt nötig. Erst dann kann man sinnvoll Tipps geben. Vorher ist alles Spekulation.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

@Tar-Ava
 ..da hast du folgendes übersehen

Gruß

Hab ich nicht ...  ;D
TO will ja Win7 installieren .
Danach kann er es sich das mit W10 ja immer noch überlegen ...
Mit einem sauberen W7-Backup im Hintergrund .. 8)
T-A

Antwort 7 : Das wusste ich bisher nicht ... selbst getestet ???
warum muss man sich dann als behindert ausgeben beim Upgrade  ???
« Letzte Änderung: 05.12.17, 11:35:27 von Tar-Ava »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ich vermisse hier eure Hinweise zu den massiven Updateproblemen von Windows 7. ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ich vermisse hier eure Hinweise zu den massiven Updateproblemen von Windows 7. ::)

hatten wir nicht , nur "Upgrade"-Probleme.
Ist im Win10-V1709 Post alles beschrieben   ::)8)
https://www.computerhilfen.de/hilfen-7-435367-0.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Zitat
Tar-Ava:
Antwort 7 : Das wusste ich bisher nicht ... selbst getestet ???
warum muss man sich dann als behindert ausgeben beim Upgrade  ??? 

Ja, selbst gemacht! Im Prinzip so (einfach) wie in dem Link in meinem letzten Post. Und der ist ja recht zeitnah. Große Upgrades mache ich nie! Weder bei Linux noch bei Windows. Sinnlose Lebenszeitverschwendung!

Gruß

« Windows 7 Konfigurations-BlokadeStatt Cortana - Suchfeld »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!