Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Apache und SSL unter Windows 2000

Hallo leute,

ich hab ein kleines Problem mit Apache und der SSL unterstützung unter Windows. Ich hab Apache als dienst laufen, das SSL-mod eingebunden (sprich apache damit kompiliert), ein Testzertifikat mit openssl erstellt und diese in einer separaten ssl.conf datei in der httpd.conf included. Der http funktioniert auch, allerdings geht https nicht. Ein netstat -a zeigt auch, das kein https auf 443 läuft, es läuft gar nix darauf.

Wenn ich den listen 443 in der httpd eingebe, ist der https da, allerdings funktioniert wieder nix (da er ws. die einstellungen nicht richtig geladen hat.) Allerdings liest er die ssl.config Datei ein (glaub ich wenigstens, da er gemeckert hat als ich den Documentroot für den VirtualHost falsch gesetzt habe.) Irgendwelche hilfen oder ideen???


« Win XP: PC bootet nur bis zum "Windows-XP" BildWin XP: professional »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSL
Secure Socket Layer zu deutsch „sichere Sockel-Schicht“ steht für einen Standard bei der Übertragung von Daten. SSL soll verhindern das unberechtigt...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...