Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ihre Frage: Lappi zugemüllt ??? !

Hallo zusammen,
mein Lappi ( Asus vom Aldi/ 5 Jahre alt / Win 10  ) wird wenig gebraucht, hat aber über 1 Million durchsuchte Dateien( lt. Avira ) . Es ist kaum was drauf, er wird meist nur als Speicher für meine persönlichen Dateien genutzt. Er hat aber 4 Nutzerprofile ( die aber auch kaum was drauf geladen haben )  von denen ich jetzt zwei gelöscht habe. Jetzt gerade ist Avira durch und hat 1164495 durchsuchte Dateien, 66996 Verzeichnisse und 11361 Archive in 4 Stunden ! durchsucht.
Ich habe über den CC Cleaner gestern schon doppelte Bilder gelöscht, hat aber auch nichts gebracht.
Frage an euch : wie kann ich den auf den Anfangsstand zurücksetzen, weil ich doch keine cd oder ähnliches beim Kauf dabei hatte ? ! Und bringt das überhaupt was ?
Soviele Dateien habe ich nichtmal auf meinem Rechner drauf wie hier beim Lappi. Und er braucht mittlerweile auch lange beim hochfahren.
Danke für eure Hilfe,
Elisabeth



Antworten zu Ihre Frage: Lappi zugemüllt ??? !:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für den Link, aber schon mit diesem Satz bin ich verloren weil ich nicht weiß was ich löschen darf und was nicht : "  Wählen Sie unter Zu löschende Dateien die Dateitypen aus, die entfernt werden sollen. Wählen Sie den jeweiligen Dateityp aus, um eine Beschreibung davon zu erhalten. "

Ich habe gestern eine Systembereinigung bzw. Optimierung und Formatierung laufen lassen, hat aber in dem Sinne auch nicht viel gebracht.

Elisabeth

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Schau mal hier, wie du mit der Datenträgerbereinigung umgehst:
https://www.computerhilfen.de/info/windows-beschleunigen

Die Datenträgerbereinigung von Windows schlägt dir automatisch die Dateien vor, die du eigentlich ganz problemlos löschen kannst (die sind dann bereits ausgewählt). Diese Dateien würde ich als unbedenklich einstufen und bei mir löschen:

• Heruntergeladene Programmdateien
• Temporäre Internet Dateien
• Papierkorb
• Setup Log Files
• Systemfehler-Speicherabbilddateien
• Kleine Systemfehler-Speicherabbilddateien
• Temporäre Dateien
• Miniaturansichten
• Windows-Fehlerberichterstattungsdateien
• Dateien in Fehlerberichtwarteschlange


Das der Rechner generell langsam ist, könnte auch an zuvielen Programmen liegen, die beim Start automatisch geladen werden. Schau mal hier, wie du da aufräumen kannst:

https://www.computerhilfen.de/info/windows-schneller-starten-autostart-aufraeumen 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
da sind wir wieder bei dem Punkt, der immer wieder vergessen wird.
ALDI. Prima, haben genau einen Laptop verkauft.
Fragen:
Prozessor, Speicher, Festplatte(n), Grafik, usw.
So ein paar Eckdaten wären gut und hilfreich.
Wieviel Platz ist auf der Festplatte.
Was für "nur ein paar persönliche Daten" landen da wie oft drauf?
Bilder, Videos, Briefe, Filme, MP3?
Meine Empfehlung:
"Everything", das ist eine kleine Suchhilfe für deinen Rechner. Da siehst du in Sekundenschnelle (Der findet wirklich alles) wie viele Dateien du von welcher Sorte auf deinem Rechner sind. Dann bist du schon wesentlich schlauer.
Bei mir z.B.:
36000 exe
172000 DLL
30000 txt
2,8 Mio Dateien auf 3 Festplatten incl. Bilder Videos, Sicherungen usw.
Glaube nicht, das Avira deine selbst geknipsten Bilder durchsuchen muss.

Scheinbar durchsucht Avira bei dir jede vorhandene Datei und beansprucht dabei wohl ordentlich Recourcen. Ich frage mich auch, wozu so viele Leute immer noch auf zusätzliche Virenscanner zurückgreifen? Ist Geschmackssache.
Seit dem ersten Win10-Tag benutze ich so was nicht mehr und bin Virenfrei. Immer sehen, was für Dateien oder Mails man öffnet und welche Internetseiten man besucht und gut ist es. Aber das ist meine persönliche Meinung.


« Winmain fehlt in Window 8.1Läuft ComputerBild Notfall CD 13 mit einer Bluetooth-Maus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!