Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laufwerksbuchstabe kann nicht geändert werden

Hallo,
im Arbeitsplatz taucht bei mir eine 100MB Partition auf. Diese wird wohl systemseitig benötigt und ist normalerweise verborgen.

Bei mir hat sie blöderweise einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen ( G:\ ).

Leider kann ich in der Datenträgerverwaltung den Laufwerksbuchstaben nicht ändern bzw. löschen.

Hat hier jemand eine Idee?

Ist zwar nicht soooo wild, aber mich nervt es die Partition immer im Arbeitsplatz zu sehen.

Vielen Dank.



Antworten zu Laufwerksbuchstabe kann nicht geändert werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du die Datenträgerverwaltung aufgerufen hast, kannst Du mit der rechten Maustaste auf dieses Laufwerk bzw. Partition klicken und es "Verstecken ":

https://praxistipps.chip.de/laufwerke-unter-windows-verstecken-so-gehts_12129

Aber Vorsicht, es könnte sein, wenn es sich um eine Windows benötigte Partition handelt, daß Windows nicht mehr startet:

Zitat: Löschen Sie nie den Buchstaben des Laufwerks, auf dem Ihr System liegt, sonst kann Windows nicht mehr gestartet werden. Erstellen Sie für versteckte Laufwerke am besten eine neue Partition.

« Letzte Änderung: 09.01.20, 15:50:04 von A K »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo A K,
danke für deine Antwort.
Genau das war ja auch mein Plan, aber wie du im Screenshot sehen kannst, ist der Eintrag ausgegraut. Ich kann dort nichts auswählen.

Bei den anderen Festplatten C: und D: klappt es problemlos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab die Lösung :-)

CMD/Eingabeaufforderung
diskpart
list volume
select volume <das entsprechende>
remove letter=G (in diesem Fall)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke für die Rückmeldung.

und woher hast Du diese Lösung bekommen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
danke für die Rückmeldung.

und woher hast Du diese Lösung bekommen ?

Vermutlich hat er zwei Minuten seiner Zeit geopfert und bei Google gesucht und zum Beispiel das hier gefunden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vermutlich hat er zwei Minuten seiner Zeit geopfert und bei Google gesucht und zum Beispiel das hier gefunden
das kann natürlich sein, vielleicht meldet sich der TO nochmal.
Aber in den meisten Fällen bleiben wir im Ungewissen, weil das Problem des TO gelöst ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hab die Lösung :-)

CMD/Eingabeaufforderung
diskpart
list volume
select volume <das entsprechende>
remove letter=G (in diesem Fall)
Nun sagt mal ein TO, wie er sein Problem gelöst hat, was tatsächlich nur selten vorkommt, aber das ist nun auch wieder nicht genug? Was soll er sich denn jetzt noch melden. Das geschriebene ist die Lösung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nun sagt mal ein TO, wie er sein Problem gelöst hat, was tatsächlich nur selten vorkommt, aber das ist nun auch wieder nicht genug? Was soll er sich denn jetzt noch melden. Das geschriebene ist die Lösung.
das ist schon richtig, aber woher hat er diese Lösung, da ist er doch nicht selbst draufgekommen.
Aber gut, hat sich wohl erledigt.

« BootmanagerSupport Windows 7 endet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...