Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Komme nur noch über VPN ins Internet, ohne VPN kein Netzwerkempfang..

Hallo,
ich weiß gerade nicht weiter: Seit gestern verbindet sich mein Notebook nicht mehr mit meinem Router (Fritzbox). Mein Notebook zeigt mir zwar meinen Router mit vollem Empfang an, sagt aber "Kein Internet, gesichert" :(

Das Merkwürdige: Wenn ich aber über VPN ins Internet gehe (NordVPN bzw. NordLynx), dann funktioniert alles.

Meine anderen Geräte in der Wohnung haben auch alle normalen Zugriff aufs W-Lan-Netzwerk (ohne VPN).

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen, wie ich wieder normal (ohne Umweg über VPN) ins W-Lan-Netzwerk komme?

Danke !!



Antworten zu Komme nur noch über VPN ins Internet, ohne VPN kein Netzwerkempfang..:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann solltest Du mal die ganzen VPN-Spielereien lassen und Dich "normal" mit dem Router verbinden und dann ein "ipconfig /all" machen. Dann mal iden Adaptereinstellingen nachsehen, was dort in der IP-Konfiguration steht und in der gespeicherten WLAN-Verbindung für Deinen Router steht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher hast Du eine Sicherung der Einstellungen von der Fritz-Box gemacht, diese zurückspielen? In der Fritzbox nach den Daten des Laptop sehen, löschen, "neu hinzufügen"....probieren. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank für den Rat. Ich kann die FritzBox leider nicht mehr anwählen. Es ist wie verhext: Das Notebook erkennt die FritzBox in den Netzwerkverbindungen, sagt aber immer "kein Internet". Als ich aber (eher aus Zufall) nochmal probiert habe, eine Verbindung über NordVPN herzustellen, war ich über "NordLynx" (?) plötzlich wieder online.

Dabei habe ich im Vorfeld nichts gemacht. Als Laie vermute ich ja, dass vielleicht ein Treiber kaputt ist? Aber wie kann dann trotzdem eine VPN-Verbindung aufgebaut werden? Ich denke ja auch schon daran, das VPN-Programm runterzuwerfen, aber dann habe ich im schlechtesten Fall überhaupt kein Internet mehr :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ergibt alles keinen Sinn. Wenn du keine Internetverbindung hättest, wärst du auch garnicht in der Lage, eine VPN-Verbindung aufzubauen. Übrigens kann man dir so nicht weiterhelfen. Gast64 hat nicht aus Spaß um die Ausgabe von IPCONFIG gebeten.

---
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Starte das system mal mit knoppix und prüfe, ob eine verbindung per LAn möglich ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich kann die FritzBox leider nicht mehr anwählen. Es ist wie verhext: Das Notebook erkennt die FritzBox in den Netzwerkverbindungen, sagt aber immer "kein Internet"
Aufruf der Fritzbox erfolgt über einen Browser. Dazu braucht man keine Internetverbindung.
Bei Deiner VPN-Verbindung reicht Dich die Fritzbox direkt durch zum VPN-Server, die Box hat damit sozusagen keinen direkten Zugang ins Internet mehr. Das ist doch ein ganz normales Verhalten.
 
Zitat
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen, wie ich wieder normal (ohne Umweg über VPN) ins W-Lan-Netzwerk komme?
 
Da bringst Du irgendwas durcheinander.
Was passiert, wenn Du die Fritzbox mit ihrer IP aufrufst? 192.168.1.1 oder 192.168.178.1 oder wie auch immer die Adresse ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vorneweg: Ich bin Laie, Begriffe wie IPCONFIG oder Knoppix sind für mich reines Chinesisch (auch wenn ihr Euch das vielleicht nicht vorstellen könnt). Daher hatte ich hier auch angeklopft. Es hätte ja zum Beispiel sein können, dass das Problem bekannt ist und leicht zu lösen ist. Es war auch wirklich nur eine Frage.

Dass ich mit über den Browser mit der FritzBox verbinde, weiß ich. Leider (wie schon gesagt) funktioniert das nicht mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier eine Anleitung wie Du ipconfig /all aufrufst:

https://praxistipps.chip.de/ipconfig-cmd-befehl-verstaendlich-erklaert_47544

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Dass ich mit über den Browser mit der FritzBox verbinde, weiß ich. Leider (wie schon gesagt) funktioniert das nicht mehr.
Gerade als Laie solltest Du versuchen, genauer zu schildern, wie Du was versucht hast.
Ein einfaches "Geht nicht" ist nutzlos.
 
Zitat
Es ist wie verhext: Das Notebook erkennt die FritzBox in den Netzwerkverbindungen
Du musst Dich natürlich mit dem WLAN verbinden. Dazu drückt man auf den Button verbinden. Aber das wird nicht nötig sein, da Du verbunden bist und nur kein Internet hast. Und das kann Dir Dein Notebook nur anzeigen, wenn Du mit Der Fritzbocx verbunden bist.
Also, wie rufst Du die Fritzbox auf?

« Remotedesktopverbindung...die Sitzung wurde beendetKann Benutzerkontosteuerung nicht ändern !! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...