Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: windows explorer spinnt

hi leute!!

ich hab ein problem mit meinem xp - mal wieder.
vor drei wochen neu aufgespielt und schon wieder erste zicken.

im einzelnen hab ich das problem, dass mein windows explorer nachdem ich in öffne und auf "Arbeitsplatz" klicke sich ständig selbst aktualisiert?!
in der statuszeile kommt dann immer: "nach elementen wird gesucht..."
im allgemein laufen auch programme teilweise verlangsamt und unstabil...
auch im internet (mit Firefox) find ich, dass er schon wieder lahmt (bei 3 MBit/sek!!!)

was kann das sein???

virus schließe ich aus, da ich seit einer woche sophos   und davor antivir drauf habe/hatte.
sonst hab ich noch adaware und spybot am laufen, die aber ebenfalls nix finden!!

kann es sein, dass irgendeine hardware da mitspielt und probleme macht??


mein pc:

amd athlon 1,4+
256 mb ram
asrock K7VT4a+ mainboard
pioneer dvd
plextor cdrw
noname frontpanel
fritz dsl pci card
win xp prof sp2
geforce 2ti 64mb


danke im voraus...

MfG

Huber Robert



Antworten zu Win XP: windows explorer spinnt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
virus schließe ich aus, da ich seit einer woche sophos   und davor antivir drauf habe/hatte.
sonst hab ich noch adaware und spybot am laufen, die aber ebenfalls nix finden!!
Mehrere Anti-Viren-Software gleichzeitig ist sehr problematisch. Normalerweise läuft dann überhaupt nichts mehr.
Nach der nächsten Neuinstallation, wenn das System stabil läuft, solltest du mal mit Drive Image oder Ghost eine Sicherung machen.

naja, sie wurden ja nacheinander aufgespielt...

For the records, to be found with google :)

Also, googlen nach "Nach Elementen wird gesucht" bringt ja nicht wirklich viele Ergebnisse. Ich denke, meistens ist schon das mit den Netzwerklaufwerken oder so schuld, aber bei mir war es folgendes Problem:

Mein Explorer haengte immer wenn ich ein bestimmtes Verzeichnis geoeffnet habe. In diesem lagen 2 ZIP Dateien, in denen jeweils 30.000 Dateien enthalten waren. Windows XP hat standardmaessig das feature "compressed folder view" angeschalten, d.h. es zeigt ZIP dateien wie Ordner an. Das heisst auch, dass es dazu die ZIP dateien "kurz" durchsuchen muss um zu wissen, was die anzuzeigenden "Unterverzeichnisse" sind.

Das ganze kann man abschalten mittels:

http://www.google.de/search?hl=de&q=disable+compressed+folders+feature&btnG=Google-Suche&meta=

To disable the compressed folder feature click on Start -> Run and enter the following command:

regsvr32 /u zipfldr.dll

To enable ZIP folder support run this command:

regsvr32 zipfldr.dll

Restart Windows for the change to take effect.

Vielen Dank!
Das war nach 1 Stunde suchen mal ne qualifizierte Lösung !


« Laufwerke C,D lassen sich nicht Formatierenaudioviedergabe mit rythmusstörungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...