Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Fehler beim Laden von: KERNEL!!!!

Moin,

hab  einen alten Laptop mit Win95b. Erstens habe ich einen Fehler auf der FP mit scandisk, korrigiert.
Neu start und: Datei Fehler von: KERNEL, installieren sie Win neu.

HILFE!! Meine HA ist aber noch drauf. Suche Rat......

Kannich  mit startdiskette probieren das Ding hoch zu kriegen, oder? Ich kann ja auch keine Startdiskette erstellen, weil kein Rechner mit win95 meh hab.

Brauche ne Startdiskette von Win95
Kann mir jemand eine Windows 95 startdiskette per MAil zuschicken? 

Danke



Antworten zu Fehler beim Laden von: KERNEL!!!!:

Hallo,

guckst du hier:

http://masterbootrecord.de/docs/bootdisketten.php

Wenn Du einen zweiten Rechner hast und beide haben eine Netzwerkkarte hilft dir zur Datenrettung die Diskette  DOS Network Boot Disk v3.55 von der gleichen Seite.

Moin,

erst mal danke fürs schreiben.

ich habe leider keine Netzwerkkarte.
das mit der startdiskette ist schmarn. Selbst im abgesicherter modus werden die start daten nicht verarbeitet und das problem:
 "Fehler beim Lesen von: KERNEL (und die empfehlung - win neu instll)"

bleibt.
Was ist noch zu machen...irgendwas mit Dos??? Wäre sehr nett wenn jemand noch ne idee hat..:)))

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das beste ist, wenn du win95 noch mal überinstallierst.

Moin,

ja das ist das beste, aber die HA, die auf der F..plate liegt geht wohl verloren....
Zu bemerken ist, dass Windowsa  erkant wird, aber doch nicht geladen und das Problem(wie es vorkommt) ist bei dieser KERNEL datei, der alles zusammen fasst, damit überhaupt was startet....

Immerhin kann ich dir die saugstelle für den kernel anbieten!

http://www.wintotaldb.de/yad/index.php?rb=5&id=381

Hi,

ich  kann nicht win95 starten, wie soll ich die KERNEL datei aktualisieren???
Da läuft gar nix, außer "scandisk"(oder vielleicht andere sollche programme), der die Fehler auf der Fplate schon korrigiert hat.

Was soll ich tun? :(

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du dir den Kernel runtergeladen hast, dann kopier ihn auf eine Leerdiskette (falls er da drauf passt) oder brenn ihn auf eine CD. Starte den PC so, wie du es für scandisk gemacht hast und kopiere den Kernel dann von der Floppy oder CD über den auf der Festplatte. Um den zu finden, gibst du vorher
dir c:\dateiname /b /s
ein. Dabei ist dateiname durch den Namen der Kernel-Datei zu ersetzen.

Moin,


also es ist nicht hofnungslos, ja?

 ich drücke F8 und rufe die Eingabeaufforderung noch befor Win startet, dann habe ich "scandisk" ausgeführt.

 Die Frage: wie soll ich den Kernel von der Floppy(A) auf der Fplate kopieren??? Die Eingabeaufforderung ist weder win, noch dos program und ich kenne mich nicht gut aus, um dieser Vorgang durchzuführen! Habe sogar nicht gewußt, dass kopieren von Dateien in dieser modus noch möglich ist?
 Wie geht es weiter....?

Danke für die Hilfe,
Niko

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du dir die Datei besorgt? Wie hast du sie gespeichert?

Mach im Eingabemodus mal
dir /?
copy /?

Dann siehst du, ob die Befehle zur Verfügung stehen.



ja, die Datei ist auf einer diskette aber ist ein Kernel für Win95 und Win95A. Ich habe win95b ist das ein Problem?

Außerdem ist der Kernel als .exe Datei auf der Diskette und weiß nicht ob ohne win gelesen wird...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mach im Eingabemodus mal
dir /?
copy /?

Dann siehst du, ob die Befehle zur Verfügung stehen.
Hast du das probiert? Mit welchem Ergebnis?

Mit dem falschen Kernel solltest du's nicht machen.

Moin,


ja, hab's ausprobiert.
Die Befehle zind zu Verfügung, aber ich komme weiter nicht ganz klar.
Ich habe erst mal eingegeben.

dir /?
copy /?

das ergebnis ist ein schreiben ( erleuterung ) und ich denke, es klappt was mit dem Ziel nicht.. und ich hab das Gefühl, das nix kopiert wurde...
Wo soll es auf dem C kopiert? 

Gruß aus Bremen,
Niko

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit
dir c:\kernel.exe /s /b
bekommst du heraus, wo die neue Datei hin muss. Mit
copy a:\kernel.exe c:\pfad\*.*
kopierst du die datei auf die Festplatte, wobei pfad für den Pfad auf der Festplatte steht, wo die Datei gefunden wurde.

Beispiel: Dir sagt
C:\KERNEL.EXE          =>  copy a:\kernel.exe c:\*.*
C:\WINDOWS\KERNEL.EXE  =>  copy a:\kernel.exe c:\windows\*.*


Aber nicht die Kernel.exe von der falschen BS-Version nehmen!!

Moin,
ich habe Ihre Anweisungen gefolgt und die dateien überschreiben.Hat's geklapt.
Das Ergebnis: win. sagt, dass ein schwere Ausnahmefehler OD mit Adresse 0117:00007E1F aufgetreten ist.
Die dateien habe mir von internet galaden für win in zip. Nach dem Entpackung habe ich auf der diskette:
KERNEL32.DLL
W95INF16.DLL
W95INF32.Dll
QFECHECK.EXE
die habe ich erfolgreich nach C: kopiert, weil  dir: hat den Pfad herausgefunden.
ADVPACK.DLL
W95UPD.INF
KRNL32UN.INF
könnte ich nicht überschreiben, weil dir den pfad in win nicht findet.
Und nachdem beim neu start tritt diese Fehler auf. Sind die wichtig?


Was sollte ich vornehmen?

Gruß.
Niko


« Überspielen von ME??? *Hilfe ich bin blond!!Soundprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...