Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows findet Hardware, die gar nicht existiert

Guten Morgen,
ich habe mir aus dem Netz den QuickTimePlayer geholt, um die Videos von meiner Digi-Cam anschauen zu können.
Bei der Installation kommt man um iTunes nicht herum, dass habe ich auch gleich nach der Installation wieder runtergefegt. Allerdings erkennt Windows seitdem bei jedem Systemstart neue Hardware (Name: iPod Services).
Das ist Quatsch, wir haben keine neue Hardware und schon gar keinen IPod. Wie bringe ich das meinem Windows bei? Wenn ich die Hardware jetzt installiere, ohne dass da was ist, was passiert dann? Was kann ich noch machen?



Antworten zu Windows findet Hardware, die gar nicht existiert:

schau mal unter start --> ausführen msconfig eingeben. dann unter systemstart mal schauen, ob du dort irgendnen eintrag mit itunes etc findest. wenn ja, häckchen raus.
aber das ist mir neu, dass wenn quicktime installiert werden soll itunes zwingend mit dabei sein muss! (ok ich hab auch schon lange nicht mehr quicktime installiert, weil ich das prog furchtbar finde -g-)


« Notfalldisketten erstellenwin 98 und media player 10 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Botnetz
Ein Bot-Netz (englisch "Botnet") ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend Rechnern und anderer intelligenter Geräte (zum Beispiel Smart-Home Hardware, ...