Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

xp sp2 hängt sich beim start gelegentlich auf

hallo zusammen!

prozessor:    amd athlon xp 2700+
os:           xp home (sp2)
ram:          1 gb (ddr 400)
motherboard:  asus a7v8x (333MHz fsb)

folgendes problem:
beim systemstart hängt sich der rechner relativ häufig auf, d.h. er lädt bis zu einem bestimmten punkt, um anschließend einfach stecken zu bleiben (maus hängt, taskmanager geht nicht, etc.).
bluescreen gibt es keinen (hab auch den automatischen neustart deaktiviert).
am ram kann es nicht liegen, da ich memtest86+ schon durchgeführt habe.

das gleiche passiert auch, wenn ich mit bartPE das c`t xp rettungssystem starte.

virenverseucht ist er definitiv auch net.
bad blocks auf der festplatte sind auch auszuschließen.

wie gesagt, er hängt sich einfach auf. nach reset kommt das dann ein paar mal vor, bis er irgendwann (kann nach dem 3., 4. oder 5. mal passieren) wieder läuft.

hab das system neu aufgesetzt, ohne effekt (also denke ich mal, dass es an der hardware scheitert). oder kann das an diensten oder treibern liegen, die nicht ordnungsgemäß gestartet werden?
alle geräte sind einwandfrei installiert und konfiguriert. das problem hat ja vorher auch nicht bestanden und da sich seitdem nichts an der konfiguration geändert hat, liegt doch der verdacht nahe, dass es an der hardware hakt, oder?

welches gerät wäre denn (falls es überhaupt an der hardware liegt) am verdächtigsten? also was austauschen?

vielen dank schonmal und einen schönen tag noch.

sollte ich in der zwischenzeit die lösung finden, dann poste ich das hier.

danke für jede anregung.
merowinger



Antworten zu xp sp2 hängt sich beim start gelegentlich auf:

hallo nochmal!

das problem tritt auch beim booten mit der bartPE cd auf.
jetzt läuft das ding gerade mal wieder:

in der ereignisanzeige keine anomalien.
temperatur ist auch ok.

woran kann das denn liegen?
die forumssuche gibt bisher leider auch net viel her!

viele grüße.

Hallo Leutz, Hallo Steffi,

mein problem könnte - genauso wie deines - auf den kaltstart hinweisen.
nachdem ich die kiste jetzt ein paar mal gestartet habe und es dann irgendwann ging, funktioniert sie nun einwandfrei (selbst bei neustarts).
ich hab die kiste jetzt mal ne zeit lang abkühlen lassen und dann nochmal versucht...und siehe da: die kiste friert im windows (noch bevor die programme alle gestartet sind) einfach wieder ein.

also ein kaltstart-problem.

woher könnte das kommen? northbridge?

hilfe leute...kennt sich hier jemand besser aus?

grüsslitsch,
merowinger

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht eine kalte Lötstelle oder ein schlechter Kontakt zwischen den Karten oder Speicherbaugruppen und dem Board. Baue die Karten und Speicherbaugruppen mal aus und wieder ein. Wenn möglich wechsle den Steckplatz.


« Einige Programme starten nicht mehr (ohne fehlermeldung!!)Crossoverkabel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...