Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

xp läßt sich nicht installieren!

Hilfe...  :-[

hallo alle zusammen, wer kann mir helfen?
ich habe xp auf meinem rechner gehabt. der rechner ist irgendwann nicht mehr hoch gefahren, somit wurde xp probiert neu zu installieren.. incl. formatierung.. und nun kann ich 100 mal xp probieren zu installieren, er installiert ständig, aber mehr passiert nicht! Was nun? Festplatte nen schaden? oder ich? hilfe :-))

danke vorab..

lg.. redhawkgonzales



Antworten zu xp läßt sich nicht installieren!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... und nun kann ich 100 mal xp probieren zu installieren, er installiert ständig, aber mehr passiert nicht!

Hallo,

damit kann keiner etwas anfangen, etwas genauer bitte.

Wie bist du vorgegangen ?
Wie weit kommst du mit der Installation ?
Gibt es eine Fehlermeldung ?

also..
der rechner ist nicht rauf gefahren und hat ne boot-diskette verlangt.. diese habe ich eingelegt und er springt dann über zum win-setup.. er nimmt alle disketten und spielt sie ein.. es läßt sich aber dann trotzdem nicht hochfahren, weil er wieder nach einer bootdiskette verlangt und das ganze spielchen fängt von vorne an.
ebenso habe ich es mit der original-xp-cd probiert.. genauso.. er sucht ersteinmal nach einer diskette, dann nach einer cd und wenn in beiden laufwerken nichts drin ist, dann schreit er nach einer boot-diskette.. lege ich die xp-install.cd ein, dann kommt das ganz normale bild und er installiert xp (so wie es hier auch beschrieben ist) .. er fragt nach der partition ob ich die formatieren will oder nicht ... formatiert (schnell und auch normal).. er kopiert die ganzen daten von xp drauf.. aber er wenn er dann automatisch runter fährt, weil er fertig ist.. kommt wieder die meldung, er will eine boot-diskette... und das ganze spielchen fängt von vorne an.. ich kann das 20 mal machen und es passiert nichts anderes! stimmt was mit der festplatte nicht, das die irgendwie einen fehler hat? aber er zeigt keinen anderen fehler an! nur das verlangen nach einer boot-diskette...
kennt jemand solch ein problem und hat auch evtl rat?

danke

Es wäre einfacher, wenn Du die XP-CD einlegst, im BIOS, die Bootreihen folge 1. CD 2. HDD. 3... (wenn vorhanden.

Dann beim ersten hochfahren des PCs, wo gesagt wird, das man ne Tast drücken soll, damit man von CD startet, dann betätigt man mit irgend einer Taste. Dann lädt XP erstmal Dateien, die es braucht um eine Partiton zu erstellen. Nachdem du die Partition erstell hast, fragt XP dich ob schnell oder langsam formatiert werden soll. Nimm die LAGSAME-Variante. Der "Putzt" dann die Platte komplett. Danach kopiert das Setup-Programm einige Dateien und meldet sich mit einer Anzeige, das XP in 15 sek neu startet. AB DIESEM ZEITPUNKT, KEINE EINZIGE TASTE DRÜCKEN. Den PC einfach laufen lassen. Auch wenn er wieder die Meldung bringt Bitte Taste betätigen... NICHTS DRÜCKEN. XP Macht dann alles soweit es nötig ist. Du musst nur warten, bis du deinen Namen und Serial-Nr und noch ein paar Sachen eingeben musst. Alles andere geht dann von alleine.

Hai Forum, ich habe das gleiche Problem wie "redhawkgonzales". Nach "Eingabe" windows in Partion (...) installieren, läd XP alle möglichen Treiber etc. Nachdem kommt das Fenster "Der PC wird nun neu gestartet" Selbst wenn ich nicht mache, fängt die Installationsroutine von vorne an. XP geht einfach nicht in die 2. Phase. Ich habe das auch einmal mit einer anderen HD ausprobiert, the same. Das BIOS Steht auf: 1.CD, 2. HD,3. Floppy

Hat jemand noch eine Idee, woran das noch liegen könnte ?

Thanks
Peter 


« xp neuinstallatioZugriffsrechte+Registrationsproblem nach Systemwiederhersellung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

HDD
Siehe auch Festplatte ...