Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

gelöschte dateien nicht im papierkorb

Hi, ich habe winXP mit 2 festplatten.
Auf C habe ich windows, F ist nur eine nebenplatte.
Wenn ich nun auf f eine datei lösche, kommt sie nicht in den papierkorb (unter desktop-->papierkorb). Aber wenn ich eine datei unter c lösche scho. Ich habe unter den papierkorbeigenschaften nachgesehen, bei beiden platten ist NICHT das häckchen für sofortlöschen. Ausserdem habe ich für beide körbe 3,99 GB (Also 100%) freigegeben. Die habe ich auch noch wirklich frei auf beiden platten.
Wie komme ich also an die dateien die ich von f gelöscht habe?



Antworten zu gelöschte dateien nicht im papierkorb:

Wieso nicht im Papierkorb ???

Dann schaue mal unter
Lokale Anwendungen (im Exploerer)
Klicke auf den Ordner Temp, rechts sind alle alten daten vorhanden, schaue mal nach, ob da xy dabei ist!

Wieso nicht im Papierkorb ???

Dann schaue mal unter
Lokale Anwendungen (im Exploerer)
Klicke auf den Ordner Temp, rechts sind alle alten daten vorhanden, schaue mal nach, ob da xy dabei ist!

Hm, das geht leider nich. Leider musste ich kurz neustarten.
Hat noch wer ne idee?
Was ich noch ausserdem bräucht wer ne lösung wie ich wenn ich jetz nochma was lösche die datein in den papierkorb bekomm.

Rechtsklick auf Papierkorb : Haken bei "Dateien sofort löschen" ?? Raus!!

Ich habe unter den papierkorbeigenschaften nachgesehen, bei beiden platten ist NICHT das häckchen für sofortlöschen.


Nett das de geantwortet hast, wär auch schön wenns geklappt hät. Doch leider wars nix :'(

Ist F eine externe ?? Hatte das Prob auch , wenn ich die Platte abgehängt hatte ... !! ??

Nein. F ist eine interne festplatte. Ich habe C und F intern eingebaut.
Also 2 festplatten.

Bei meinem bruder, der hat auch 2 platten, gehen alle datein die gelöscht werdn in den papierkorb.
Daher bin ich ja auch so übelst verwundert. Die C platte is übrigens neu..
hab vor kurzem erst neu install und neue platte angeschlossen.

Hallo!

Versuch mal Eigenschaften > Global "eine Einstellung für alle Laufwerke verwenden"

mfg
Wolfgang

Ich seh schon. Ich habe hier eine höchst ungenaue angeba gemacht. ::)
So, auch dieses häckhen ist drinn, bei mir. Funst dennoch net.

Hallo
versuch mal im Windows Explorer alle Dateien anzeigen lassen. Dann auf die entsprechende Festplatte klicken. Nun erscheint der Papierkorb dieser Festplatte als "Recycler". Darin ein weiterer Ordner mit furchbar langem Namen. In diesem Ordner wie gewohnt gewünschte Datei mit rechter Maus anklicken und auf wiederherstellen klicken.
Gruss
Mueler


« Windows XP: ich suche einen treiber für Fast Ethernet onboard für den Intel 865G Windows XP: KANN NUR GROSS SCREIBEN »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...