Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

problem mit festplatte

Hallo!

ich hab ein großes porblem mit meinem Pc. immer wenn ich starte dann schreibt er mir hin dass meine festplatte beschädigt ist.
ich habe den pc vor etwa einer woche neu aufesetzt und einen tag später wollte ich ein video schauen und  da hat er mir bei ein paar ordner geschrieben dass der ordner beschädigt ist...2 tage später hat wieder alles gefunct.
weiß jemand was man tun kann, bzw. was die ursache ist?

ich habe 2 festplattn eine mit windows xp die andere mit musik etc.und genau die ist beschädigt.

könnte das ein virus sein?



Antworten zu problem mit festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

  • wie schauts denn aus mit CHKDISK ?

Im Win-Explorer mit rechter Maus auf D: - Eigenschaften gehen.
Extras-Datenträgerüberprüfung, alles ankreuzen. Wenn nötig, Neustart.

Wenn das nichts bringt - D: enthält ja nur Daten, also kein Problem:
Daten auf CD oder DVD sichern.
Dann D: mit LANGSAMFORMAT mit dem Explorer formatieren.
Hierbei wird jeder Sektor gelesen und defekte von der Benutzung ausgeschlossen.

Als letzte Möglichkeit bliebe noch ein Low-Level-Format zur Revitalisierung. Ggfls. nochmal melden.

wenn das so einfach wäre!

ich komem ja nicht mal ins windows.
weiß aber nicht warum.hab die windwos festplatte auf master und die andere auf slave

und ans formatieren hab ich auch gedacht nur sind das 100 gb. mit musik, videos, programme....also doch viel...

könnte das vl auch ein virus sein?
oder kann es sein dass die festplatte kaputt ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schon mal versucht, ob Windows im abgesicherten Modus starten kann.
F8-Taste beim Windows-Start drücken und "Abgesicherter Modus wählen".

geht nicht...

jetzt bin ich aber draufgekommen dass die windwos festplatte nicht geht, die andere schon..
es steht: fehler beim lesen des datenträgers!

find ich seltsam... werd jetzt noch ein wenig probieren und wenn nichts geht bringe ich den computer zum birg wo ich hn gekauft habe!
bin für jede hilfe dankbar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

evtl. hilft auch:

Von der XP-CD booten und in die Wiederherstellungskonsole zu gehen und dort

chkdsk /r /f

ausführen.

daran hab ich auch gedacht!

aber als ich booten woltle kam dann nur der scharze ildschirm und er hat nichts mehr gemacht!
es kann doch nicht sein dass der pc von einer minute auf die andere kaputt wird!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... es kann doch nicht sein dass der pc von einer minute auf die andere kaputt wird!

doch, so geht er meistens kaputt

Hast du auch im BIOS die Bootreihenfolge für das Booten von CD eingestellt ?

jop hab ich!

also ich habe jetzt auch einmal den kleinen stecker vertauscht und zwar dass der slave zum master wird und da zeigt er dann immer NTLDR fehlt an
wenn ich es wieder umstecke fehler beim lesen des datenträgers!
hab jetzt grad per cd gebootet und lass mich überraschen ob es geht!
 :'(

jop hab ich!

also ich habe jetzt auch einmal den kleinen stecker vertauscht und zwar dass der slave zum master wird und da zeigt er dann immer NTLDR fehlt an
wenn ich es wieder umstecke fehler beim lesen des datenträgers!
hab jetzt grad per cd gebootet und lass mich überraschen ob es geht!
 :'(

hab jetzt noch chkdsk ausgeführt und er hat einen fehler gefunden.
weiß aber nicht wie ich den beheben kann?!

Das beste wäre jetzt, die Platte d: als slave in einen gesunden Rechner reinzuhängen und von dort alles, was gerettet werden kann, auf DVD zu kopieren oder auf eine USB-Festplatte, wenn Du Dir eine leisten magst oder eine ausleihen kannst.

Wenn files auf d: beschädigt sind, gibts Spezialkopierprogramme (unstoppable copier etc.) die dabei nicht abstürzen sondern holen, was sie kriegen können.
Wenn die Files gesichert sind, Platte d: mit Langsamformat formatieren. Dann sieht man schon, wie beschädigt sie ist.
Platte d: muß nicht erst mit chkdsk behandelt werden, bevor man eine Datenrettung macht. Chkdsk kann auch mehr schaden als nützen.


Auf c: ist ja nichts erhaltenswert. Mit Setup-CD booten, Neuinstallation, Partitionen löschen, mit Langsamformat dann formatieren.

danke!

ich werds morgen probieren und wenns nicht funct dann bring ich den pc zum birg.
ich hoffe ich kann was retten. hab nämlich alle meine alben auf den pc gespielt.


« WIE KOMM ICH IN BIOSHabe keine Startleiste mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...