Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Autostart - taskmon und khooker

Hallo,
kann mir jemand sagen was das für Anwendungen sind.
Die Programme "taskmon und khooker" werden in meiner Autostart hochgeladen.
Ist das ok - oder kann ich die löschen ?
Danke
raipa

ps. habe mein XP prof nun von meinem alten PC runtergeworfen. Einfach unter w98 das "windows" unter D:/ umbenannt. Allerdings ist nun die Festplatte nicht mehr ansprechbar. Zum glück nur ne kleine - trotzdem - weis jemand wie ich die zu formatieren kriege - gibt es da nen Trick ? sie lässt sich im Bios einfach nicht mehr einrichten - wird auch nicht automatisch erkannt.
Gruß raipa



Antworten zu Autostart - taskmon und khooker:

Die taskmon / taskmon.exe (Taskmonitor) ist eine Systemdatei.
Sie protokoliert den Aufruf von Applikationen. (Das Protokoll wird in der Datei Applog.ind erstellt, aus der die cvtapplog.exe die spätere Textdatei optlog.txt erstellt.)
Aber wozu? Damit Windows die Möglichkeit hat, die meist benutzten Applikationen beim Defragmentieren an den Anfang der Platte zu legen. Somit haben die Leseköpfe der Festplatte für die oft benötigten Programme kurze Wege, somit arbeitet der PC schneller.

Das Programm «khooker.exe» läuft bei vielen Computern im Hintergrund. Es wird mit den Treibern einer SIS-Grafikkarte installiert. SIS selbst beschreibt die Funktion von «khooker.exe» mit «Keyboard Polling», was bedeutet, dass man damit einer Taste auf der Tastatur spezielle Funktionen zuweisen kann. Es wird für den Betrieb nicht benötigt, weshalb Sie es ohne Probleme entfernen können. Bei einigen Computern kann das überflüssige Programm sogar Abstürze und Fehlermeldungen verursachen. Wenn Sie «khooker.exe» entfernen wollen, gehen Sie so vor:

Beenden Sie «khooker.exe» im Task-Manager.
Gehen Sie auf «Start/Ausführen», und tippen Sie «regedit» ein, um den Registrierungseditor zu starten.
Klicken Sie sich im linken Fenster bis zum Eintrag «HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run».
Jetzt sollten Sie im rechten Fenster einen Eintrag sehen, der auf «khooker.exe» endet, etwa «C:\WINDOWS\System32\khooker.exe» oder ähnlich.
Löschen Sie diesen Eintrag.
Löschen Sie auch die Programmdatei «khooker.exe». Sie finden sie im «System32»-Verzeichnis in Ihrem Windows-Ordner.

Auf jedenfall gehören beide, meines Wissens nach, nicht in den Autostart.

Weiss nich, aber würde das mal mit Hijackthis prüfen.
www.hijackthis.de

Hallo,

das war aber nun wirklich super erklärt.

Vielen Dank
Habs genau so gemacht - aber - was ist ein logfile ?

Gruß
raipa

Habs auch nur kopiert.   ;)

Wenn Du ein Logfile erstellt hast,
kannst Du es auf der Hijackthis-Seite auswerten lassen.

Muss dazu in das weisse Kästchen auf der Seite
http://www.hijackthis.de/ reinkopiert werden.
Anschliessend auf [Auswerten] klicken.

Wenn Du dir unsicher bist, kannst Du es auch hier rein kopieren.


« system schaltet von selber abCreative i-Trigue 3400 Boxen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...