Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Standardgateway wird nich angezeigt

hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich hab ein für mich großes problem!
ich bekomme einfach keine verbindung zum internet. ich habe einen xp, der neu installiert wurde. vorher hat die verbindung einwandfrei funktioniert. aber jetzt wird einfach kein Standardgateway zugewiesen und wenn ich sie selbst bestimme, dann wird zwar der router erkannt und laut dem konfigurationsprogramm auch eine verbindung mit dem internet hergestellt, nur wird keine seite auf dem explorer angezeigt. könnt ihr mir vielleicht helfen? wäre euch echt dankbar.

karina



Antworten zu Win XP: Standardgateway wird nich angezeigt:

Trag doch mal einen externen DNS-Server ein, z.B.
194.25.2.129
Der ist von der Telekom, aber unabhängig daven, wie und worüber Du Dich einwählst.

habe ich eben probiert, ging auch nicht, ich habe jetzt aber auch in netzwerkeigenschaften: ip-adresse und dns-serveradresse automatisiert. liegs vielleicht daran? denn der router wird weiterhin nicht erkannt

Hast Du denn den Router als DHCP-Server eingestellt?
Ansonsten IP direkt an dem PC einstellen, als Gateway die Router IP und als DNS die externe Telekom-IP einstellen.
Gib mal in Deinem Browser
http://213.202.214.43
ein.
Das sollte Computerhilfen.de sein.

Hallo,

bist du dir sicher das, das Computerhilfen ist sieht eher nicht danach aus ;)

Verflixt, Du hast natürlich recht. Mein Rechner scheint bei einem Ping darauf aufzulösen!!
Schreibfehler? Ich teste das nochmal!!

Tja, da scheinen wir wohl mehrere Domains auf der IP zu haben.
Jedenfalls sollte sich eine Internetseite auftun!!

Hast Du denn den Router als DHCP-Server eingestellt?
Ansonsten IP direkt an dem PC einstellen, als Gateway die Router IP und als DNS die externe Telekom-IP einstellen.

also ich schämm mich ja jetzt ein wenig, aber was ist DHCP-server??
und woher bekomm ich diese telekom-ip? alsoich hab den gateway und auch die subnetzmaske und die ip-adresse bei alternative konfiguration eingegeben, is das jetzt total falsch. aber eine verbindung zum internet sollte ich eigentlich haben, weil im konfigurationsprogramm steht, dass das internet verbunden ist. nur seh ich immer nur "die seite kann nicht angezeigt werden"

 :D
Alles nicht schlimm.
Also wenn Dein Router der DHCP-Server ist, dann heisst das, das er IP-Adressen an die PCs vergibt. Meistens vergibt er dann auch gleich die Adresse des Standardgateways und des DNS-Servers.
Wenn das aber nicht so eingestellt ist, dann muss man das am PC selber tun.
IP-Adresse eingeben, Netzwerkmaske eingeben, Gateway eingeben und die IP des DNS eintragen. Normalerweise hat man zu Hause keinen DNS-Server. Deshalb sollte man einen externen eintragen, der eine IP-Adresse in einen Namen, z. B. www.computerhilfen.de, und andersherum, auflösen kann.
Das alles kann man unter den Netzwerkeigenschaften bei Windows einstellen. Danach sollte man ruhig den Rechner neu starten und TESTEN!!

Oops, war wohl etwas spät!!

« Letzte Änderung: 14.01.06, 23:41:34 von ned_devine »
Was steht in diesen Fenster bei dir drin
http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/datenbanken/showit/modules/showpicorg.php?kat=Netzwerk&bild=02_Eigenschaften%20von%20Internetprotokoll.png

da steht bei mir nichts! ist auf automatisch beziehen eingestellt.

Wenn das aber nicht so eingestellt ist, dann muss man das am PC selber tun.

und wie stelle ich das ein, ich hab überhaupt keine ahnung! ???

ahhh ich habs gefunden, also die DHCP ist aktiviert

Hallo,

Im Router ist DHCP eingestellt?

dann mach mal ein

IPCONFIG/ALL

Klicke dazu auf

START > Ausführen > CMD

und dann in das Fenster dieses

IPCONFIG/ALL

schreiben



und mit dem Befehl

IPCONFIG/ALL > C:\IP.TXT

dann wird die Ausgabe in die Datei IP.TXT direkt unter C:\ als Txt-Datei abgelegt

aufrufen der Datei mit

START > Ausführen > NOTEPAD C:\IP.TXT

und dann kannst es kopieren

also ich hab es genau so gemacht wie beschrieben, nur find ich das ergebnis ein wenig merkwürdig! muss das so sein?

 Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0

        Standardgateway . . . . . . . . . :

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

Hallo,

Die treiber für die Netzkarte hast du installiert?

schau mal im Gerätemanager ob dort ein schwarzen Ausrufezeichen auf gelben Grund vor einem Gerät steht!

http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/datenbanken/showit/modules/showpicorg.php?kat=geraetemanager&bild=27_XP-Ger%E4te_Manager.png

sollte etwa so aussehen!

Wenn das an dem ist schau mal was hier drin steht.

http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/datenbanken/showit/modules/showpicorg.php?kat=Netzwerk&bild=01_Eigenschaften%20von%20LAN-Verbindung.png

dort wo bei mir "3COM EtherLink ..." drin steht sollte bei dir dieses stehen SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter

wenn das an dem ist dann bitte über START-> Ausführen -> CMD
mal
ping 127.0.0.1
ausführen und das genaue Ergenbis posten



« Win XP: mediaplayerWin XP: /98: Netzwerk zwischen beiden Aufbauen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Gateway
Im Bereich der Informatik bezeichet Gateway (zu Deutsch auch Protokollübersetzer) den Übergang von einem digitalen Netzwerk zu einem anderen. Am Gateway werden ...

DNS
DNS steht für das "Domain Name System". Jede Domain einer Webseite im Internet (wie  www.computerhilfen.de) ist über ihre WWW-Adresse (das ist die Adresse,...