Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kompilieren von kshowmail klappt nicht

Wer so weit kommt (eventuell muß vorher das eine oder andere Paket installiert werden; einfach auf den Fehler-Meldungen achten), hat es nicht mehr weit:

1. Hol' Dir das passende Paket (in meinem Fall kshowmail-3.1.1-0.pre4.src.rpm von sourceforge.net), und entpacke es.

2. Finde und gehe zum Ordner kshowmail-3.1.1 (ggf. 3.1.1 mit Deiner Version austauschen).

3. Entferne aus der Datei showrecordelem.cpp aus Linie 118(?) das Strich-Punkt ( ; ), so dass nur der Eckklammer ( ] )stehen bleibt. In meinem Fall war die Datei zu finden in /usr/src/packages/SOURCES/kshowmail-3.1.1/kshowmail (einfach Datei mit der rechten Maustaste anklicken, und z.B. mit kwrite öffnen).

4. Wer die 64-bit-Version installiert hat, muß das Configure-Script wie folgt ausführen (natürlich als root):
# ./configure --enable-libsuffix=64    (2 Bindestriche vor enable; wer keine 64-bit-Version hat gibt nur ./configure ein).

5. "make" und "make install" müsste jetzt funktionieren, so jedenfalls bei mir (SuSE 10.1 in 64-bit Version (AMD Athlon-Prozessor; läuft super).

Viel Erfolg !


Antworten zu Kompilieren von kshowmail klappt nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

warum die Mühe wenn es auch leicht geht?  ??? Kshowmail kannst Du mit yast oder smart gui einfach  per Mausklick installieren. ;)

Have Fun


« keine isdn-verbindung unter suse 10.1KDE aktualisieren (wegen einem Bug) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Teamviewer
Teamviewer ist eine Software für Desktop-Sharing und Fernwartung. Hierbei kann man auf den Desktop seines Sharing-Partners zugreifen und daran arbeiten. Für pri...

Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...