Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ADSL Router Vigor 2500 und Suse 9.0

Ich habe folgendes Problem,besitze eine Drav Tek Vigor 2500 DSL-Router.Möchte unter Suse 9.0 den Router für das Internet benutzen. Der Aufbau und die Geschwidigkeit des ganzen Systemes ist sehr langwierig.An was liegt das ? Kann mir da jemand helfen ?


Antworten zu ADSL Router Vigor 2500 und Suse 9.0:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

bemüh mal bitte die Suchfunktion, da ist bereits ein Thread der das Problem beschreibt des langsamen Aufbaus von Websites.

MfG

hi

stell mal dein netzwerk auf dhcp
gateway eintragen "interneip vom router" fertig
dann stellt der router die  DNS server zu verfügung die er vom proveider bekommt
damit sollte sich deine geschwindigkeit erheblich verbessern :-))

mfg Pepexx28

Hi
Netzwerk und DSL. Gehe ins Kontrollzentrum,  Yast2 Module,  Netzwerk, DSL, Systemverwaltungsm. Passwort, in Bereits konfigurierte Geräte , Ändern, DSL-Geräte, Bearbeiten,  Netzwerkk. Konfig., Bereits konf. Ändern, Bearbeiten Rechnername, bei Nameserver1    217.5.100.129  eingeben und in Nameserver2   217.5.100.130  eingeben. In Hostname & Nameserver keine Häkchen. Ok, Weiter, Beenden,  Provider bei mir tonline-dsl-online, Bearbeiten, Nummern von der linken Seite übernehmen. Das geht bei mir gut.

Ist auch meine Erfahrung. Generell scheint SuSE 9.0 Probleme zu haben, einen Vigor-Router als DNS anzuerkennen bzw. diesen als solchen anzusprechen. Oder gibt's dieses Problem auch mit anderen Routern? Weiss jemand was?

Wenn der Router an dem PC hängt dauert es von login bis alles aufgebaut ist ca. 15 min. bis das System startbereit ist. Ohne Router geht es ganz normal. Muss ich jetzt Linux neu instalieren , das der Router neu erkannt wird? :-\

ich hab folgendes Problem: DSL unter WinXP  in Verbindung mit dem Vigor 2500 läuft ohne Probleme (DHCP aktiv, IP 192.168.0.1 für den Vigor und 192.168.0.10 für den PC). Es klappt bloß nicht unter SuSE 8.2 und auch nicht mit SuSE 9.0! SuSE bootet problemlos (zieht auch die 192.168.0.10 vom Vigor DHCP-Server) bis zum grafischen LogIn, wird dann aber nach Eingabe von Benutzername/Password beim Start von KDE quälend langsam und baut zugleich die DSL-Verbindung auf, die dann auch lange Zeit aktiv bleibt. Nach Start des Konqueror Browsers (der ewig zum Starten benötigt, genau wie alles was man starten möchte, wie auch z.B. YAST, wirklich jedes gestartetes Programm benötigt sehr lange), und Eingabe von z.B. "http://www.ebay.de"  im Browser dauert auch der Seitenaufbau ewig. Ich würd's mal mit der Performance eines alten 9600BPS Modems vergleichen....
Nach Ziehen des Netzwerkabels (PC hat eine No-Name Netzwerkkarte mit Realtek 8139 Chip) und Reboot von SuSE 8.2 läuft wenigstens SuSE bzw. KDE mit normaler Performance. Alles läuft mit normaler Geschwindigkeit, wunderbar, aber: Nach Einstecken des Netzwerkkabels und Reboot wieder derselbe Mist!
Der Befehl ifconfig zeigt eine MTU von 1500 Bytes, kanns daran liegen?
Aber das Setzen einer kleineren MTU mittels "ifconfig eth0 mtu 1492" oder auch einer 1480er MTU bracht nichts..
Ich hab schon in der Supportdatenbank von SuSE gesucht, aber bis auf die "MTU-Sache" nichts passendes gefunden..
Hoffe einer von euch hatte vielleicht dasselbe Problem und weiß Rat? DANKE  ???

Hallo,

ich hatte auch ein Problem mit dem Vigor 2500: Der DHCP wies mir keine IP zu.
Die Lösung hab ich dann nach langem Suchen im Netz gefunden. Suse setzt in der Datei /etc/sysconfig/network/dhcp die Einstellungen nicht richtig. Es sollte hier

DHCLIENT_MODIFY_rESOLC_CONF='yes'

DHCLIENT_SET_DEFAULT_ROUTE='yes'

stehen. Vielleicht liegt euer Problem ja auch an diesen Einstellungen ...

Schöne Grüße,

David


« Externe Festplatte unter Linux SUSE 8.0usb-festplatten unter suse9 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...