Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 10.2 Epson-Scanner einrichten - Tip


Guten Tag,

beim Eirichten eines Epson 3170 wollte Yast die in der Distribution gelieferte Datei iscan-free... nicht anerkennen und brach die Installation ab.

Wenn die Datei durch iscan-(Versionsnummer usw). ersetzt wird, geht alles reibungslos.

Die Datei habe ich erhalten über:
http://www.avasys.jp/english/linux_e/dl_scan.html.
 

Antworten zu Suse: 10.2 Epson-Scanner einrichten - Tip:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

und wo ist nun Dein Problem oder sollte das ein Lösungshinweis sein ??

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... eigentlich hatte ich in der Überschrift das Wort "Tipp" ein bischen mit Absicht verwendet. Ich dachte es hilft mal jemandem.

Dahinter steht allerdings die Frage, ob die iscan-free-Datei aus der  Distribution vielleicht generell inkompatibel mit Suse 10.2 ist.

Aber das hätte ich natürlich formulieren sollen.

 'tschuldigung!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dahinter steht allerdings die Frage, ob die iscan-free-Datei aus der  Distribution vielleicht generell inkompatibel mit Suse 10.2 ist.

Aber das hätte ich natürlich formulieren sollen.

 'tschuldigung!

Eigentlich sollte die Version funktionieren, ist ja auch von einem Novellmitarbeiter gebaut worden.

Have Fun

« Suse: Kmail: editieren vorgeschlagener Email-AdressenAndere: Welches Linux ist am besten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...