Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Sound erst nach Reboot

Hallo, habe hier ein merkwürdiges Problem. Ich benutze die 10.2 auf einem Notebook HP dv6133eu. Mit dem Sound habe ich ein kleines Problem. Starte ich das Notebook fehlen schon die Klänge nach dem Hochfahren. Führe ich danach einen Reboot aus, funktioniert der Sound einwandfrei. Irgendwie ist das aber keine Lösung wenn man den Rechner immer zweimal starten muß. Die Soundkarte ist eine MC P51 HDA und wird auch erkannt.
Ich hatte das Problem schonmal als Thema, dort hatte mir "Schmolle" weiterhelfen können. Leider war die Lösung nicht von langer Dauer. Mußte eine Neuinstallation durchführen, und das Problem ist wieder da. Habe aber jetzt gemerkt, das   beim ersten Start wenn nichts zu hören ist, die Klänge über den Kopfhörer ausgegeben werden. Jetzt meine Frage, kann man das irgendwie schalten, das die Lautsprecher angesprochen werden und nicht die Kopfhörerbuchse?


Antworten zu Suse: Sound erst nach Reboot:

Hallo

Was ist das für ein sound chip noch mal gewesen Realtek ?

ALC882 oder so schau mal bitte

picantuxbox:/home/jens # hwinfo --sound
29: PCI 10.1: 0403 Audio device                                 
  [Created at pci.286]
  UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_10de_26c
  Unique ID: wRyD.Ca3M1JwJNZ5
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:10.1
  SysFS BusID: 0000:00:10.1
  Hardware Class: sound
  Model: "Hewlett-Packard Company MCP51 High Definition Audio"
  Vendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  Device: pci 0x026c "MCP51 High Definition Audio"
  SubVendor: pci 0x103c "Hewlett-Packard Company"
  SubDevice: pci 0x30b7
  Revision: 0xa2
  Driver: "HDA Intel"
  Driver Modules: "snd_hda_intel"
  Memory Range: 0xb0000000-0xb0003fff (rw,non-prefetchable)
  IRQ: 50 (74547 events)
  Module Alias: "pci:v000010DEd0000026Csv0000103Csd000030B7bc04sc03i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: snd_hda_intel is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe snd_hda_intel"
  Config Status: cfg=yes, avail=yes, need=no, active=unknown

Das müßte das wichtigste sein.

Hallo

mach mal folgendes füge mal in der datei :

/etc/modprobe.d/sound

folgenden eintragt hin zu oder besser poste mal was drin steht !

Danke

jens@picantuxbox:~> cat /etc/modprobe.d/sound

options snd-hda-intel enable=1 index=0
# wRyD.Ca3M1JwJNZ5:MCP51 High Definition Audio
alias snd-card-0 snd-hda-intel

Mehr steht nicht drin.

Hallo

lösche mal alles und trage das so ein !

alias snd-card-0 snd-hda-intel
alias sound-slot-0 snd-hda-intel
options snd-hda-intel model=3stack-dig

und neustart

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schnelles Workaround, statt den kompletten Recher neu zu starten. Konsole mit Rootrechten öffnen und nur das Soundsystem neu starten mit:

rcalsasound restart ENTER

Have Fun

Hallo

ist richtig und kmix auch falls man ihn benutzt ! 

So das war nichts. Jetzt habe ich überhaupt keinen Ton mehr. Der Lautstärkeregler hat ein rotes Kästchen mit weissen Kreuz und es erscheint ein Fenster mit:

Die Lautstärkeregelung konnte keine Elemente und/oder keine Geräte zum Regeln finden. Dies bedeutet entweder, dass Sie nicht das richtige GStreamer-Plugin installiert haben oder dass Ihre Soundkarte nicht oder nicht richtig konfiguriert ist.

Dr. Suses Tip mit "rcalsasound restart" hatte ich schon vorher probiert. Bringt nichts.

Nur zur Info: Ich benutze GNOME.

Hallo

karte in yast eingerichtet ? Wenn ja löschen und mit alsaconf einrichen und dann noch mal von neuen !

Das wichtige ist zu wissen was da werkelt für das modul snd-hda-intel gibt es viele einstell Möglichkeiten hast noch win drauf ? wie heiß die karte da welcher chip ?

Wollte eben die /etc/modprobe.d/sound wieder ändern,nun sehe ich gerade das der Eintrag mit den Options fehlt. Wie kann das denn sein? Jedenfalls nochmal neu eingetragen und nun ist Sound wieder da. Jetzt kann ich wieder neustarten und der Ton ist da. Die große Überraschung kommt erst morgen Früh, wenn ich  das erste Mal boote.
Werde mich auf jeden Fall dann melden. Muß mich mal wieder bei dir bedanken Schmolle. 

Hallo

keine Ursache dafür sind wir ja da !


« Suse: Probleme mit der Software aus dem InternetSuse linux brennen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...