Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Scanner Canon FB630u Linux

Hallo Leute !
Kann jemand helfen Scanner Canon FB630u richtig zu
installieren ? Was muß ich alles machen ?-Usb
javascript:huh()


Antworten zu Scanner Canon FB630u Linux:

Hallo,

Gegenfrage: Mit welcher Linuxversion soll er denn laufen ??
SuSE, Debian, Red Hat oder welche ??

Dementsprechend fällt die Antwort aus.

Hallo penguintux,
SuSe 8.1, ich bin jetzt so weit, dass Xsane geöffnet wird, und ich kann Scanner starten, dann hängt sich Xsane auf, und nichts geht. Evtl. kommt
Fehlermeldung :" Gerät ist besetzt".
Danke !
Peter

Hallo,

ist ne einfache Angelegenheit.

Sane muss dafür configuriert werden


mit dem Lieblingseditor z.B. mcedit folgende Dateien als Benutzer root anpassen:

canon630u und ddl.conf im Verzeichnis /etc/sane.d

So gehts:

console öffnen ( Das blaue Quadrat mit der Muschel unten links in der Taskleiste )


su   ENTER
passwort: DAS ROOTPASSWORT  ENTER

mcedit /etc/sane.d/canon630u.conf   ENTER

das Kommentarzeichen vor dem Eintrag

#/dev/usb/scanner0 entfernen

so dass es so aussieht

/dev/usb/scanner0

Datei speichern bei mcedit durch drücken der Taste F2

Editor beenden ( mcedit F10 )

2. Schritt

mcedit /etc/sane.d/dll.conf

den Eintrag canon630u suchen

# <-- dieses Zeichen ( Kommentarzeichen ) entfernen

Datei speichern, Editor schließen

Sane starten mit

rcsane start

Nun kann gescannt werden

Achtung: Damit es beim nächsten Neustart auch noch funktioniert muss in yast als Root der Runleveleditor gestartet werden und der Eintrag saned in Runlevel 3 und 5 aktiviert werden.

Vie Erfolg
 








Hallo penguitux,

Danke, daß Du versucht hast,  mir zu helfen. ich habe alles so gemacht, gleich nach der Installation, ging auch Scanner 1x. Nach dem Neustart lief nicht mehr. Ich konnte zwar Xsane starten, aber dann nichts mehr. Evtl. Meldung Gerät i besetzt.
Mein Runleveleditor hat aber nur "Sane" Eintrag,dort habe ich 3 und 5 aktiviert. "Saned" ist nicht vorhanden. kannst Du mir noch helfen?

Danke !
Peter

Hallo,

der Fehler liegt vermutlich in der Datei /etc/sane.d/canon630u.conf

Dort darf nur eine Schnittstelle aktiviert sein.

Habe gestern leider übersehen darauf hinzuweisem.

Bitte einmal prüfen , ggf auch alle drei Möglichkeiten durchtesten durch setzen des Kommentarzeichens #  oder löschen des selben

Datei speichern.

Nach jeder Änderung Sane stoppen und starten ( als root ) damit die Änderungen wirksam werden.

rcsane stop     ENTER
rcsane start    ENTER

Empfehlenswert ist auch auf die Neueste Sane-Version upzudaten

Download hier:

http://packman.links2linux.de/?action=211





Hallo,

vielleicht scheitert das Ganze auch nur an den Benutzerrechten für das Scandevice.

Maßnahme:

Desktopicon für Xsane anlegen ( mit rechter Maustaste )
Nue erstellen ->Verküpfung mit Programm

Karteireiter Ausführen

oberes weißes Feld

xsane    

eintragen
 
unten   als anderer Benutzer ausführen--> ankreuzen

in das weiße Feld  

root

eintragen

OK klicken




 

Hallo penguintux,

es läuft immer noch nicht, aber : Ich habe linux Suse 8.1, neu installiert mit Scanner FB630u, und es lief alles, ich konnte Scanner benutzen bis ich neu gestartet habe, dann ging nichts mehr. Fehlermeldung :"Gerät ist besetzt", oder "Device ist bussy". Was bedeutet dies ? Ich habe keine Ahnung. Dir danke ich für die Hilfe !!

Hallo,

läuft denn noch ein USB-Drucker von Hewlett Packard an dem Rechner ??

Einige HP-Druckermodelle haben nämlich die Eigenart die USB-Schnittstelle für sich g a n z  a l l e i n e haben zu wollen wenn man das Cups-Printsystem benutzt und nicht den HP-Ptal Treiber. Dann geht es wie beschrieben, nur einmal bis zum nächsten Neustart....


« cdrecord-prodvd Probs...Ich möchte auch ins Internet (mit Suse9) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...

Canon
Die japanische Firma Canon ist vor allem für ihre Kameras (zum Beispiel die EOS Serie digitaler Spiegelreflex-Kameras) oder ihre Drucker bekannt. Bei den Tintenstrah...

Red Book
Der Standard für AudioCDs aus dem Jahr 1980 wurde von Philips und Sony entwickelt. Die nachfolgenden CD-Standards beruhen auf dem Red Book. Siehe auch Übersicht...