Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Tipp: Kde 3.2.3 erschienen

 :):)

 Hallo Linux-Gemeinde

 kde 3.2.3 ist erschienen hier ist die addie zum downloaden.
 
 ftp://ftp.kde.org/pub/kde/stable/3.2.3/
 
 95 Dateien  189MB

 Viel Erfolg
 Viele Grüsse
 :):)


Antworten zu Tipp: Kde 3.2.3 erschienen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Besser in Yast eine Installquelle erstellen:
ftp.gwdg.de
/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.1/yast-source

Und dann besser ohne X-Server aber auf keinen Fall unter KDE installieren!!

Die Updategröße von 3.2.2 auf 3.2.3 beträgt bei mir ca. 350 MB!!!

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 11.06.04, 17:52:51 von rascherer2003 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat alles suuuper geklappt!!!
(habe unter Gnome das KDE update gemacht!!)

Gruß

Hi rascherer2003

Kann ich von KDE 3.2.1 direkt auf 3.2.3 updaten oder muss ich erst auf 3.2.2 gehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Denke das macht keine Probleme- von 3.1 auf 3.2 war eine größere Herausforderung!

Abhängigkeiten unter Yast beachten!

Du weißt den Ablauf? Wurde hier schon häufig beschrieben!!

Erst neue FTP install Quelle hinzufügen und an die erste Stelle schieben  und auf "on" stellen!

Dann habe ich in "Software inst/löschen" in Yast unter Gnome unter "Selektionen" mit der re Maustaste: "alle aktualisieren, falls neuere Versionen verfügbar" gemacht, dann werden Z angezeigt, für die zur Aktualisierung vorgesehenen Pakete! Mußte 2-3 unwichtige Pakete löschen, um die Abhängigkeiten aufzulösen-und nach ca 40min->KDE 3.2.3 ist auf der Platte!

PS: hatte nur Probleme mich in Gnome zurechtzufinden-> z.B. den Stecker QInternet zu finden, um überhaupt mit Gnome ins Netz zu kommen!(Deshalb liebe ich KDE-wie kommt man nur mit Gnome klar??)

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 10.06.04, 10:19:13 von rascherer2003 »

ergänzung:

habs unter fvwm geupdatet *g*

hat ca. 20 mins gedauert... abhängigkeiten waren keine zu lösen bis darauf, dass ich wx nich updaten konnte aber dat is nicht so wichtig....

ps: 350 MB warens bei mir nich!!!

Moin Gemeinde,

wie gehts denn am besten mit SuSe 9.0 mit KDE 3.1.4 das allerdigs gut läuft!!

Gruss Ralf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Rebel: Das ist für den Anwender ein Schock!! 2Papierkörbe, 4Uhren Menüs stimmen alle nicht mehr! Du darfst die komplette KDE Oberfläche neu per Hand einrichten!!

Der Pfad unterscheidet sich halt-> Suse 9.0

ftp.gwdg.de
/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.0/yast-source

Viel Spaß

Gruß

« Letzte Änderung: 11.06.04, 17:53:44 von rascherer2003 »

Moin Moin

Liebe Gemeinde kann mir noch mal jemand bitte sagen wie ich das in der Konsole mache. Da ich ja nicht die KDE Oberfläche online haben darf. Wie mache ich das genau beim Hochfahren gebe ich init 3 ein und dann su -> Rootpw
und dann yast wie geht es dann weiter habe da meine Schwierigkeiten bitte um Hilfe Thnx meine Lieben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
Penguintux hat das mal genau beschrieben-suche mal danach-finde es gerade nicht!!

Mfg

@ham71

wenn du nich so gerne konsole frickelst dan nehm doch einfach 'nen alternativen windows manager und starte yast graphisch und gut is.... bei susi sind ja genug alternativen an bord....

*G*

so long, blubber

Habe es mehrfach probiert aber es haut nicht hin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Instaliere wenn nicht geschehen GNOME->von dort kannst Du KDE gefahrlos updaten!!

Besser in Yast eine Installquelle erstellen:
ftp.gwdg.de
/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.1/yast-source

Und dann besser ohne X-Server aber auf keinen Fall unter KDE installieren!!

Die Updategröße von 3.2.2 auf 3.2.3 beträgt bei mir ca. 350 MB!!!

Gruß
Ralf

Moin Moin

Bin der Sache noch mal auf den Grund gegangen und habe vollgendes festgestellt. Habe es nach der Anleitung von Penguintux gemacht, bei mir liegt das Problem in der Installationsquelle sie zeigt mir kein Verfügbares Update an.
Habe folgende quelle angegeben

ftp.gwdg.de
/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.0/yast-source

bin mit strg-alt-f1 in die Konsole dann habe ich den x server abgestellt mit init 3 danach yast und wie gesagt nix Update verfügbar.


P.S. als root habe ich mich angemeldet

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Moin Moin


ftp.gwdg.de
/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.0/yast-source


Du hast einen Fehler in der Adresse!! Du hast doch 9.1! also darf dort nicht 9.0! stehen!!

Wichtig ist eigentlich nur, das KDE nicht läuft! Nimm Gnome und alles müßte auch um grafischen Yast laufen-> Du klickst im re Fenster(Yast->Selektionen) solange "alles aktualisieren wenn aktuellere Pakete verfügbar" wählen bis nichts mehr zur Aktualisirung vorgeschlagen   wird!! Dann sollte es gehen!

Viel Glück!!

« BootdisketteDrucker über Router am Windowssystem ansteuern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!