Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

windows neben linux

hallo ich habe noch eine frage,und zwar habe ich eine 200 gb festplatte bekommen und möchte darauf 2 partitionen anlegen,z.b.windows auf C und linux auf D,aber wie mache ich das?die platte ist bereits in 4 partionen geteilt,muß ich die erst komplett formatieren?dann neue partitionen anlegen?und muß ich windows zuerst installieren um die 2 partitionen anzulegen?hab echt keine ahnung kann mir jemand das ausführlich erklären bevor ich ein fehler mache
vielen dank im vorraus


 


Antworten zu windows neben linux:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
   
Für Linux brauchst du nur unpartitionierten Platz offen lassen in den es sich selbst einrichtet, also keine Laufwerksbuchstaben usw. vorher anlegen, einfach auf C windows installieren und anschließend Linux hinterher. Für C dann eben nicht den ganzen Platz besetzen sondern einen Teil der Platte frei lassen

Hi,
da die Platte ja schon partitioniert ist:

wenn alles, was momentan auf dieser Platte ist, weg kann dann:
- als erstes von Windows-CD booten
- alle vorhandenen Partitionen löschen
- eine neue in gewünschter Größe für Win anlegen und formatieren. den Rest dabei unpartitioniert/unformatiert lassen!
- win auf die angelegte Partition installieren
-Linux-CD/DVD rein, davon booten, in den freien, unpartitionierten Bereich installieren.
Fertig.
Reicht Dir das so? ;)

ok so hab ich mir das schon fast gedacht,das werde ich so machen,aber eine frage habe ich noch wenn alles fertig ist und ich starte den rechner will aber linux hochfahren werde ich vorher gefragt mit welchen system ich hochfahren möchte?oder wie mache ich das?jetzt schon mal vielen dank an Nope und SQL-Freak 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja, der Linux-Bootloader bindet das Windows mit ein.Sollte was schief gehen, kannst du mit der Windows-Boot-DVD auch Windows allein als Startsystem wieder einrichten.

ok daanke dann lege ich mal los,ich werde mich heute abend melden und gebe bescheid ob das geklappt hat noch mal danke

hi,so hab alles hinbekommen dank eurer hilfe,ich will aber noch mal erklären warum ich das gemacht habe!und zwar gehe ich ja leider mit umts ins netz das heißt benutzen kann ich den stick in linux,nur leider habe ich pripait und muß den einmal pro monat aufladen und buchen,aber linux unterstützt diese software nicht,also kann man sagen ich brauche windows nur dafür ;D denn ich bin mit linux voll zufrieden.Ich habe für windows auch nur eine ganz kleine partition angelegt,ich will damit ja nicht arbeiten.Aber egal alles super und danke noch mal


« Suse: umtsLinux / Unix: bleiben reste bei deinstallation? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!