Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie finde ich meine Daten wieder ?

Hallo,
ich habe Ubuntu 15.04 geladen, habe vom vorherigen System (Windows XP) meine Daten auf einen USB-Stick geladen, finde aber bei Linux nur einen Teil davon wieder.
Ganz genau : die wichtigsten Daten finde ich nicht.
Was kann ich machen?
 :)Dank für die Hilfe
mnemo13


Antworten zu Wie finde ich meine Daten wieder ?:

Hallo!

Beschreibe dein Problem bitte etwas genauer/ausführlicher!

Was heisst Ubuntu 15.04 geladen? Installiert oder Live-Session?
Welche Daten sind das, die du nicht findest?
Gibt es Fehlermeldungen?
Ist der Stick partitioniert?
Was ist das für ein  Rechner?

Gruß

Danke für die Antwort;

Ich habe Ubuntu Version 15.04 installiert  (Dell PC)

Die Dateien, die ich nach Ubuntu transportieren möchte (USB-Stick), sind OpenOffice Dateien, pdf-Dateien, Videos, Bilder (pmg, gif, jpg), die noch auf Windows XP laufen.

Es gibt keine Fehlermeldung.

Was bedeutet : ist der USB-Stick >>partitioniert<< ?

Gruß

Hallo!

Oben klang das eher so, als ob die Dateien schon auf dem Stick sind und in deinem letzten Post eher so, als ob sie noch auf einer XP Partition auf dem Rechner sind.

Sind die fehlenden Daten denn alle auf einer Partition (z.B. der C-Partition von Windows), oder verteilt?

Liegt vielleicht eine Verschlüsselung vor?

Hast du den Dateimanager mal mit Adminrechten ausprobiert. Zu starten übers Terminal per
gksudo nautilus
(falls nicht Nautilus als Dateimanager verwendet wird, den Befehl entsprechend abändern, gksudo muss vermutlich nachinstalliert werden)

Zeige bitte mal die Terminalausgabe (STRG + ALT + T) von
sudo parted -l
sudo fdisk -l
(-l = kleines L)

Gruß

Hallo,

Wie ich in meiner 1. Anfrage bereits geschrieben habe :  die Daten, die ich zu Linux transportieren möchte,  befinden sich bereits auf dem USB-Stick.

Wenn ich im Windows XP bin,  sind alle Daten auf dem USB-Stick vorhanden und sind auch nicht verteilt   (nur Datenträger C).
Wenn ich im Ubuntu den USB-STick öffne,  finde ich nicht alle Dateien, die geladen wurden wieder.


 [???]Sind die fehlenden Daten denn alle auf einer Partition (z.B. der C-Partition von Windows), oder verteilt?

Liegt vielleicht eine Verschlüsselung vor? [???]

Nein, es liegt keine Verschlüsselung vor



 [???] Hast du den Dateimanager mal mit Adminrechten ausprobiert. Zu starten übers Terminal per
gksudo nautilus
(falls nicht Nautilus als Dateimanager verwendet wird, den Befehl entsprechend abändern, gksudo muss vermutlich nachinstalliert werden)  [???]

Betreffen diese Fragen – z.B. Nautilus/Dateimanager – das Linux-Programm ? In Window XP habe ich mit Dateimanager, etc., noch nie etwas gemacht.


 [???] Zeige bitte mal die Terminalausgabe (STRG + ALT + T) von
sudo parted -l
sudo fdisk -l
(-l = kleines L)  [???]

Pardon,  aber das ist für mich programmierchinesisch ::  das verstehe ich nicht...

Gruß

Ist das XP, denn auf dem gleichen Rechner noch vorhanden? Also Ubuntu und XP im Dualboot?

Zitat
Betreffen diese Fragen – z.B. Nautilus/Dateimanager – das Linux-Programm ? In Window XP habe ich mit Dateimanager, etc., noch nie etwas gemacht.
Doch, das hast du ganz bestimmt!  :) Das nennt sich nur Windows-Explorer, Computer oder Arbeitsplatz. Sind aber alles Dateimanager/Filemanager.

 
Zitat
Zeige bitte mal die Terminalausgabe (STRG + ALT + T) von
sudo parted -l
sudo fdisk -l
(-l = kleines L)  [???]

Pardon,  aber das ist für mich programmierchinesisch ::  das verstehe ich nicht...

Was ist daran schwer? Du hast (hoffentlich) 2 gesunde Hände also wirst du es schaffen die Tasten STRG + ALT + T gleichzeitig zu betätigen. Es öffnet sich das Terminal und du kopierst die beiden Befehle rein(empfohlen) oder schreibst sie ab, drückst Enter, gibst dein Passwort (blind) ein, Enter,  und in Sekundenschnelle bekommst du eine Informationsausgabe die du kopierst und hier postest. Unter Windows würdest du für den die gleiche Informationsgewinnung ein  vielfaches an Zeit dafür benötigen.
Wenn du dauerhaft Linux nutzen möchtest, gewöhne dich schon mal daran, dass Informationsermittlung und Problemlösung i.d.R über Konsole/Terminal abgewickelt wird. Meistens aber per vorgegebenem Copy + Paste. Das kann jeder!

Gruß
« Letzte Änderung: 12.06.15, 14:56:50 von Klaus P »

mnemo13 schrieb am 12. Juni um 13:01:

Zitat
In Window XP habe ich mit Dateimanager, etc., noch nie etwas gemacht.

Ist es dann vielleicht erstmal möglich, Kenntnisse darin (z. B. bei der Volkshochschule) nachzuholen, oder zumindest, ein Einsteigerbuch über die Benutzung grundlegender Funktionalitäten zu besorgen?

« Debian auf NAS-ServerUbuntu: System startet nicht mehr richtig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ubuntu
Ubuntu ist eine Linux-Version, die auf Debian aufbaut. Der Der Name Ubuntu stammt aus der südafrikanischen Zulu-Sprache und lässt sich mit „Menschlichkeit...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...