Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

ich komme nach einer einstellung im bios nicht mehr an bios ran

hallo,

ich habe einen pc von einem bekannten wieder in ordnung gebracht, aber dann habe ich bemerkt dass er zu langsam war, da er nur 128mb von 256mb ram genutzt hat. ich dachte mir das kann man vielleicht im bios einstellen und habe folgede einstellung verändert:
shared used memory (oder auch so ähnlich) auf deaktivieren, wo es vorher auf 128mb war.
ja war blöd von mir...jetz kommen beim starten nur bunte zeichen in der esten vielleicht auch in der zweiten zeile...ganz am anfang ist noch der blinkende Unterstrich "_"....Was kann ich machen...ich hoffe auf eure Hilfe

MfG

Faruk G.



Antworten zu ich komme nach einer einstellung im bios nicht mehr an bios ran:

Du mußt das Bios reseten, entweder per Jumper oder du machst die Batterie kurz raus. Genaueres steht im Handbuch zum Board.


MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nimm die knopfzelle vom board raus warte so 15min und bau sie wieder ein (netzstecker natürlich entfernen bei der arbeit) neu booten und gleich ins bios gehen und neu einstellen (es wurde durch die maßnahme auf auslieferungs zustand zurückgesetzt)
was mann im bios einstellen kann siehe mal dir die seite an
http://www.bios-info.de/bios/compend.htm


« PC stürzt beim Drucken unter Office abDatenimport Quark Express von Mac zu Win2000 und umgekehrt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!