Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

DVD Multisession Problem - Alle Bilder weg?!?! HILFE!!

hallo leute, bitte lest euch den text ganz durch, ich danke euch!!

wollte bilder zu einer dvd hinzufügen. da waren vorher schon ganz viele drauf, halt eine offen gelassene multisession cd. habe dann in nero die neuen bilder ausgewählt, bei den brennoptionen multisession dsik forsetzten ausgewählt und auf brennen geklickt. hab nun ein reisen problem: es werden jetzt nur noch die neuen bilder angezeigt, wenn ich das cd verzeichnis öffne, alle die vorher drauf waren zeigt er nicht mehr an. das ist total der alptraum, gibt es irgendein datenrettungsprogramm mit dem ich an die alten bilder rankomme??? bin sehr dankbar für eure hilfe!!

mfg nilz



Antworten zu DVD Multisession Problem - Alle Bilder weg?!?! HILFE!!:

ok leutz habe zum glück grad was gefunden, das programm heißt isobuster, ist shareware und eignet sich wunderbar, um solche daten zu retten. auch die nicht sichtbaren, vorher gebrannten tracks werden angezeigt und die enthaltenen daten lassen sich in ein beliebiges verzeichnis auf der festplatte kopieren. nur mal so als info für jemanden, dem vielleicht das gleiche missgeschick wie mir wiederfahren ist.

mfg nilz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für den Tipp , ist sicher hilfreich !!!

ok leutz habe zum glück grad was gefunden, das programm heißt isobuster, ist shareware und eignet sich wunderbar, um solche daten zu retten. auch die nicht sichtbaren, vorher gebrannten tracks werden angezeigt und die enthaltenen daten lassen sich in ein beliebiges verzeichnis auf der festplatte kopieren. nur mal so als info für jemanden, dem vielleicht das gleiche missgeschick wie mir wiederfahren ist.

mfg nilz





 Kopf Schüttel


Dafür ist das Prog. da !


Mit IsoBuster können Sie selbst auf zerkratzten CDs/DVDs lesen.
 

Im Gegensatz zu Windows bricht das Programm nicht bei jedem gefundenen Kratzer den Lesevorgang einfach ab. IsoBuster findet die noch lesbaren Dateien und speichert diese auf der Festplatte.

Eine weitere nützliche Funktion ist die Möglichkeit zum Auslesen angelegter Image-Dateien. Dabei werden unter anderem folgende Files unterstützt: DAO, TAO (Duplicator); ISO, NRG (Nero); BIN, CUE (CDRWin); IMG (CloneCD).

IsoBuster zeigt alle darin enthaltenen Dateien und Ordner an - ausgewählte Dateien können anschließend per Mausklick auf die Festplatte kopiert werden.

Mehudine


außerdem lassen sich von einer schnell gelöschte daten von einer rw-disk zurückholen.

funktioniert super

dafür muss es aber registriert werden


« outlook 2003 - einstellungenFilme brennen! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Programm
Siehe Software...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...