Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Thunderbird-Handbuch für Einsteiger

Liebe Thunderbird-Benutzer und alle, die es werden wollen,

wir, ein 4-köpfiges Team von angehenden Technischen Redakteuren, haben ein  Benutzerhandbuch mit Installationsanleitung für Thunderbird 1.5 geschrieben. Es richtet sich an alle, die relativ wenig Erfahrung im Umgang mit dem Rechner haben. Das eine oder andere Kapitel könnte aber auch für Fortgeschrittene interessant sein. Das Handbuch enthält detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen und viele Erklärungen und Bildschirmfotos.
Sie können es hier herunterladen:  http://www.lidux.de/thunderbird
Rückmeldungen sind herzlich willkommen.

Viele Grüße aus Karlsruhe
Martin Uhrig, Harry Stricker, Erhard Petla und Marcel Saft



Antworten zu Thunderbird-Handbuch für Einsteiger:

Eine schöne Arbeit, man sieht die enorme reingesteckte Mühe. Nett auch, daß ihr das Werk kostenlos der Welt zur Verfügung stellt.
Klar, hier ist´s ne Studienarbeit, wo man zeigen soll, was man kann. In der Berufspraxis würde sich eine Firma kaum die Mühe zu einer so überausführlichen Dokumentation machen - Zeit ist Geld. Und auch nur die wenigsten User werden 88 Seiten lesen.
Das "Wichtigste in Kürze" könnte man auf einer ganz vorne angesiedelten A4-Seite zusammenfassen.
Und Ihr könntet evtl. noch Euer PDF schützen gegen Manipulation und Textklau.
Alles Gute im Beruf!
Bernd

« Letzte Änderung: 20.10.06, 14:27:34 von bernd-x »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

GUTE ARBEIT !!!
aber : Fehlertipps habe ich nicht gefunden .....
z.B. wenn der Junkfilter doch plötzlich mal welche durchlässt :
Junk-Datei des Postfachs mal mit dem Editor öffnen (Vorsicht : immer öffnen AB-haken) und Bearbeiten , alles Markieren , Löschen ....
Man kann die Datei auch löschen , bei Warnung & OK beim Laden wird die wieder erstellt ....

Danke für eure Antworten, HCK und bernd-x! Ich sammle alle Tipps und überdenke sie in der nächsten Handbuch-Version.

Viele Grüße
Marcel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Marcel,

sehr saubere, übersichtliche & informative Leistung

vielleicht im Kapitel Posteingangs- und Postausgangs-Server
eine kl. Anreicherung für die österr. "Klientel"

 chello
POP3: pop.chello.at
SMTP: mgate.chello.at
UserVorname.UserNachname @chello.at

 kabsi
POP3: mail.kabsi.at
SMTP: mail.kabsi.at
UserVorname.UserNachname @kabsi.at

 AON
POP3: mailbox.aon.at
SMTP: email.aon.at
UserVorname.UserNachname @aon.at

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schöne Arbeit! Nur ist unverständlich warum der Text sich nur auf Windows bezieht, wo doch gerade die Mozillafamilie auf fast jeder Plattform läuft. Fremd können Euch die Betriebsystemalternativen ja nicht sein, wenn der Download auf einer komerziellen Linuxseite angeboten wird. ;)

Anregung:
In einer überarbeiteten Version auch auf die anderen Betriebssysteme eingehen. Dann wäre das Werk perfekt.

Ansonsten weiter so !! :D 

Have Fun

Hallo Dr. SuSE,

danke für den Beitrag. Würden Sie nicht auch sagen, dass Linux-Nutzer sehr wahrscheinlich *keine* Rechnerlaien sind? Das Handbuch richtet sich nämlich an Benutzer, die sich relativ wenig mit Rechnern auskennen, denn erfahrenen Benutzern dürfte sich Thunderbird ziemlich leicht erschließen, auch ohne Handbuch.

An eBill: Das werde ich in der nächsten Handbuch-Version berücksichtigen. Danke!

Viele Grüße
Marcel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
Würden Sie nicht auch sagen, dass Linux-Nutzer sehr wahrscheinlich *keine* Rechnerlaien sind?

Nein,die Zeiten sind vorbei, denn sehr viele "Otto Normaluser" steigen derzeit direkt mit Linux ein oder von Windows um. Auch diese Zielgruppe hätte bestimmt gerne gewusst, wie es geht. Gut, die meisten Sachen in der Anleitung sind 1:1 übertragbar, aber es wäre schön wenn ihr die Unterschiede in der nächsten Version herausarbeiten könntet.

Have Fun

« Neuer IE 7Video Studio 9 Rendern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Teamviewer
Teamviewer ist eine Software für Desktop-Sharing und Fernwartung. Hierbei kann man auf den Desktop seines Sharing-Partners zugreifen und daran arbeiten. Für pri...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...